header_search header_signed-out header_signed-in header_cart sharefilled circlex circleexclamation iherbleaf
checkoutarrow
CH
Produkt zu Einkaufswagen hinzugefügt
Summe:
Rabatt:
Zusammen:
Menge:
Cart Total:
Kasse
Kunden kauften auch:
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Kräuter-Roll-on-Heilmittel für Kopfschmerzen, Schlaf und Erkältung und Grippe

14 Dezember 2018

Kombinationen aus ätherischen Ölen und Kräuterbehandlungen können zur Linderung von Kopfschmerzen, Erkältungs- und Grippesymptomen sowie gegen Schlaflosigkeit helfen.

Selbst diejenigen, die alles in ihrer Macht Stehende tun, um einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, können sich nicht immer der gewöhnlichen Erkältung, den rasenden Kopfschmerzen oder einer schlaflosen Nacht entziehen. Für manche sind diese Leiden regelmäßige Störenfriede und die Einnahme von rezeptfreien Medikamenten kann auf längere Sicht unerwünschte Nebenwirkungen haben.

Welche natürlichen Alternativen gibt es bei Beschwerden wie Grippe oder normalen Schlafstörungen? Einige pflanzliche Mittel sind seit Jahrhunderten für ihre heilenden Kräfte bekannt und werden noch heute auf der ganzen Welt verwendet.

Tatsache ist, dass der Markt für pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel in den letzten Jahren explodiert ist und viele hilfreiche Mittel jetzt leicht zu günstigen Preisen erhältlich sind.

Das Internet ist voller Ratschläge und Anweisungen zu den Anwendungen und den Nutzen pflanzlicher Heilmittel. Es lohnt sich, sich über diese grundlegenden pflanzlichen Behandlungen zu informieren, wenn Sie unter chronischen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder Erkältung oder Grippe leiden.

Ätherische Öle gegen häufige Beschwerden

Es kann vorteilhaft sein, bestimmte natürliche Kräuterbehandlungen und ätherische Öle zur Hand zu haben. Es gibt kein pflanzliches Allheilmittel, aber eine bestimmte Auswahl an Mitteln bereitstehen zu haben, kann sich als große Hilfe herausstellen, wenn Sie natürliche Heilmittel verwenden möchten.

Eine hervorragende Möglichkeit, Kräuterbehandlungen anzuwenden, ist die Verwendung eines Roll-on-Stifts. Viele Firmen, die ätherische Öle verkaufen, verkaufen auch wiederverwendbare Roll-on-Stifte, um gezielt Kräuteröle zu mischen.

Hier ist eine Liste einiger der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle, von denen viele für zahlreiche Arten von Beschwerden eingesetzt werden können. Diese Öle gehören zu den Nutzvollsten, die Sie jederzeit zur Hand haben sollten.

Pfefferminzöl

Pfefferminzöl erleichtert den Druck auf die Nasennebenhöhlen, lindert Kopf- und Muskelschmerzen, Erkältungs- und Grippesymptome sowie Sodbrennen und hat eine natürliche beruhigende Wirkung.

Eukalyptusöl

Dieses Öl ist antiseptisch, antibakteriell und entzündungshemmend. Es wirkt abschwellend und asthmaentlastend, lindert Gelenk- und Muskelschmerzen und stimuliert das Immunsystem. Eukalyptusöl ist so nützlich, dass es immer zur Behandlung einer Vielzahl allgemeiner Leiden zur Verfügung stehen sollte.

Rosmarinöl

Rosmarinöl ist ein beliebtes ätherisches Öl. Es wirkt schmerzstillend und entlastend. Es kann bei Gelenk- und Muskelschmerzen, Verspannungen und Müdigkeit angewendet werden sowie die Durchblutung verbessern.

Kamille

Kamille ist allgemein bekannt für ihre Entspannungshilfe und wird auch als natürliches Analgetikum anerkannt, das Schmerzen und Stress lindert.

Lavendel

Lavendel ist ein allgemein anerkanntes Stressabwehrmittel, das bei Kopfschmerzen und Angstzuständen helfen kann, Entspannung und Schlaf verbessert und bei der Linderung von Schmerzen und Atemwegserkrankungen hilft.

Muskatellersalbei

Muskatellersalbei ist zu einem zunehmend bekannten und häufig verwendeten pflanzlichen Heilmittel geworden. Es hat viele vorteilhafte Eigenschaften gegen Kopfschmerzen wie das Entspannen von Blutgefäßen und das Gleichgewicht der Hormone.

Zitronenöl

Zitronenöl stimuliert das Immunsystem und ist ein Antioxidationsmittel, reduziert Stress und fungiert als Atemhilfe.

Orangenöl

Orangenöl ist ein Antidepressivum, entzündungshemmend und antiseptisch. Dieses Öl ist ein natürliches Beruhigungsmittel und fördert die Entgiftung.

Basilikum

Basilikumöl ist ein hervorragendes Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen oder schmerzende Gelenke und Muskeln. Dieses Öl ist ebenfalls für seine Fähigkeit bekannt, Aufmerksamkeit und klares Denken zu steigern.

Ingwer

Ingweröl kann Entzündungen, Schmerzen, Krämpfe und Atembeschwerden lindern.

Es ist notwendig, einen Vorrat an Trägern für Roll-on-Öle, wie Traubenkernöl oder fraktioniertes Kokosnussöl, zur Hand zu haben.

Natürliche Roll-on-Schmerzlinderung

Es gibt viele Arten von Kopfschmerzen, vom bekannten Sinus-Druck bis zum fortwährenden Geheimnis der schwächenden Migräne. Durch einfaches Aufrollen eines pflanzlichen Mittels kann das Problem möglicherweise nicht vollständig behoben werden, aber es kann jedoch durchaus als einzelne Behandlung oder als Ergänzung zur Linderung von Nutzen sein.

Für diejenigen, die regelmäßig Medikamente gegen Migräne einnehmen, kann es ratsam sein, den verschreibenden Arzt bezüglich der Verwendung von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln zu konsultieren. Insbesondere bei Roll-Ons gibt es im Allgemeinen sehr wenig Interaktionen mit anderen Medikamenten, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Roll-on zur Linderung von Kopfschmerzen

Zutaten:

Anleitung:

  1. Füllen Sie die ätherischen Öle in die Roll-on-Flasche.
  2. Füllen Sie die Flasche mit Trägeröl Ihrer Wahl wie Traubenkernöl oder fraktioniertes Kokosnussöl dazu, sodass etwas Platz für den Roller bleibt.
  3. Tragen Sie es auf den Haaransatz in einem vollständigen Kreis auf, sowohl vorne als auch hinten.

Das Schlafheilmittel

Probieren Sie das Rezept mit der folgenden Zusammensetzung für eine Roll-on-Schlafhilfe mit Kräutern aus.

Roll-on als natürliche Schlafhilfe

Zutaten:

Anleitung:

  1. Füllen Sie die ätherischen Öle in die Roll-on-Flasche und geben das Trägeröl Ihrer Wahl, wie Traubenkernöl oder fraktioniertes Kokosnussöl dazu, sodass etwas Platz für den Deckel bleibt.
  2. Setzen Sie den Roller auf die Flasche und dann den Deckel.
  3. Rollen Sie vor dem Zubettgehen das Öl auf die Füße, hinter den Ohren, auf dem Nacken und in die Handflächen.

Andere mögliche ätherische Öle, die als Schlafmittel geeignet sind, beinhalten Weihrauch, Ylang-Ylang, Majoran und Zedernholz.

Trotzen Sie der Kälte- und Grippesaison

Die Dauer von Erkältungen und Grippe kann durch die Verwendung von Roll-on-Stifte mit Kräutern erheblich verkürzt werden. Hier ist eine Rezeptidee.

Roll-on gegen Erkältung und Grippe

Zutaten:

Anleitung:

  1. Füllen Sie die ätherischen Öle in die Roll-on-Flasche und geben eine Auswahl an Trägeröl, wie Traubenkernöl oder fraktioniertes Kokosnussöl dazu, sodass etwas Platz für den Deckel bleibt.
  2. Setzen Sie den Roller auf die Flasche und dann den Deckel.
  3. Wenden Sie es bei den ersten Anzeichen einer Erkrankung alle zwei Stunden an, bis die Symptome verschwunden sind. Tragen Sie es auf den Nacken, die Brust, im Lymphknotenbereich am Hals und auf die Füße auf.

Es gibt zahlreiche, vorgemischte Roll-on-Heilmittel mit ätherischen Ölen für Erkältungen, die sehr praktisch sind, aber diejenigen, die Wert auf die Qualität der Zutaten legen oder ihre eigene persönliche Mischung herstellen möchten, sollten im Fall von einer Erkältung oder Grippe die ätherischen Öle Ingwer, Teebaumöl, Thymian und Nelke ausprobieren.

Natürliche Heilmittel wählen

Die beste Entlastung der Symptome können von anderen körperlichen Faktoren abhängen, und persönliche Allergien sollten ebenfalls in Betracht gezogen werden. Mit der aktuellen Auswahl an ätherischen Ölen und Forschungsinformationen ist es in den meisten Fällen möglich, natürliche, hausgemachte Linderung zu finden.

Natürliche Kräuterbehandlungen sind nicht neu, obwohl sich ihre Anwendung ständig weiterentwickelt. Roll-On-Mischungen sind eine neue Methode zur Anwendung und Aufbewahrung der am häufigsten verwendeten Behandlungen. Obwohl das Verfahren einige Anfangsinvestitionen erfordert, können die Ergebnisse den Aufwand wert sein.

Mittel mit ätherischen Ölen helfen, die manchmal negativen Nebenwirkungen von rezeptfreien Medikamenten, wie Verdauungsstörungen oder ein schwächeres Immunsystem, zu verhindern. Ätherische Öle machen im Allgemeinen nicht süchtig und führen zu einer schnellen Linderung der bestehenden Symptome.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Wie man Allergien natürlich lindert

Wellness

Was ist Biohacking? So profitieren Sie von bewussteren Entscheidungen

Wellness

Ingwer: Die mächtige Wurzel