beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Selbst gemachter Warzenentferner mit ätherischen Ölen

Möchten Sie Warzen zu Hause auf natürliche Weise selbst entfernen? Probieren Sie dieses Hausmittel mit ätherischen Ölen aus.

Ob sie an der Fußsohle oder zwischen den Fingern an der Hand auftauchen, Warzen sind nicht nur unschön, sondern können auch schmerzen. Diese kleinen Hautwucherungen sind oft harmlos und tauchen scheinbar zufällig auf und verschwinden typischerweise ebenso spontan. Warzen werden tatsächlich dadurch verursacht, wenn ein Virus mit der Haut in Berührung kommt.

Es ist möglich, eine Warze auf sichere Weise, mit natürlichen Zutaten, zu entfernen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen Warzenentferner selbst herstellen können.

Zutaten:

Anleitung:

  1. Um die Warzenbehandlung herzustellen, geben Sie den Apfelessig, das Oregano-Öl und Weihrauchöl in einen Behälter oder eine Schüssel.
  2. Mischen Sie diese Zutaten und fügen Sie dann das Zitronenöl hinzu.
  3. Mischen Sie die Kombination erneut, bevor Sie das Kokosnussöl hinzufügen. Dies wird helfen, alles zusammenzubinden, während es eine dickere Konsistenz erhält, die verhindert, dass es von der Haut abläuft, auf die es aufgetragen wird.
  4. Tauchen Sie den Wattebausch in die Mischung. Nehmen Sie nicht zu viel Flüssigkeit auf, sondern befeuchten den Wattebausch grad genug, um die zu behandelnde Stelle zu benetzen.
  5. Drücken Sie den Wattebausch fest auf die Warze und binden ihn mit einem Verband fest. Vergewissern Sie sich, dass er nicht zu locker ist, denn es ist sehr wichtig, dass er in Kontakt mit der Haut bleibt.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal am Tag, bis die Warze verschwunden ist.

Befreien Sie sich von Warzen ohne die Verwendung von aggressiven Chemikalien oder Zutaten mithilfe dieses hausgemachten Warzenentferners. Die Säure im Apfelessig wird die Warze im Laufe der Zeit wegfressen, sodass sie von selbst fällt. Das Carvacrol und Thymol in dem Oregano-Öl haben antivirale Eigenschaften. Weihrauch ist ein natürliches Antiseptikum und Desinfektionsmittel, während Zitronenöl d-Limonen enthält, das Entzündungen vorbeugt. Das Kokosnussöl wirkt nicht nur als Basis, sondern hat auch antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften. Diese natürlichen Zutaten sind leicht zu finden und ergeben zusammen eine erfolgreiche Lösung für ein trickreiches Warzenproblem.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Schönheit

Top-Tipps, um Akne von innen heraus zu bekämpfen

Schönheit

Was sind Phytosterine? Mit diesem Wirkstoff wird Ihre Haut voller und geschmeidiger!

Schönheit

Warum Pycnogenol (Kiefernrindenextrakt) der nächste Superbestandteil für die Hautpflege ist