Stärken Sie und verlängern Sie kurze Wimpern mit natürlichen Heilmitteln.

Wie kommt es, dass Babys, denen lange Wimpern egal sind, mit den längsten, weichsten, unwiderstehlichsten Wimpern gesegnet zu sein scheinen, während die Erwachsenen, die gerne so viel Glück haben würden, mit kurzen, stoppeligen Wimpern auskommen müssen? Es mag eine unfaire Ironie sein, aber es gibt natürliche Lösungen, die dazu beitragen können, die Wimpernlänge ohne schädliche Chemikalien oder seltsame Inhaltsstoffe zu erhöhen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Wimpern länger wachsen zu lassen, besteht darin, Grüntee aufzulegen. Grüntee ist reich an nützlichen Verbindungen wie Flavonoiden. Die Forschung hat einige Flavonoide mit einem verbesserten Haarwachstum in Verbindung gebracht. Um die Vorteile des Grüntees für die Wimpern zu nutzen, brühen Sie einfach eine Tasse Tee. Lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie ein Wattepad in die Flüssigkeit tauchen. Reiben Sie die nasse Watte über den Wimpernbereich. Es wird die Wimpern mit Tee überziehen und die Haarfollikel reinigen.

Ätherisches Öl mit Zitrone ist ein weiteres nützliches Produkt für die Gesundheit der Wimpern. Zitronen haben eine antiseptische Wirkung und schützen vor mikrobiellem Wachstum. Vor dem Auftragen von Zitronenöl auf die Wimpern verdünnen Sie es mit Olivenöl, das die Wimpern gegen Brüche schützt, sie erweicht und ihnen Glanz verleiht.

Ein hausgemachtes Serum, das jeden Abend aufgetragen wird, verbessert die Wimperngesundheit. Gießen Sie fraktioniertes Kokosnussöl in eine kleine Rollerball-Flasche. Geben Sie 1 ätherisches Lavendelöl dazu. Schütteln Sie die Öle vorsichtig, um sie zu kombinieren. Rollen Sie das Serum vorsichtig über die Wimpern, vermeiden Sie die Augen, und reiben Sie es mit sauberen Fingern ein. Das Serum hilft, weil Kokosöl wimpernstärkende Fettsäuren enthält. Studien zeigen, dass Lavendelöl die Anzahl der Haarfollikel vermehren kann und auch vorzeitigen Wimpernverlust verhindern kann.