checkoutarrow
CH
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Schönheit

Vor- und Nachteile natürlicher Deodorants

26 Juni 2018

Natürliche Deodorants haben in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Viele Menschen beschäftigen sich mit den Chemikalien und den potenziell schädlichen Auswirkungen traditioneller Deodorants. Traditionelle Deodorants, einschließlich Deodorant und Antitranspirant Combos, enthalten oft Inhaltsstoffe wie Aluminium, die mit verschiedenen medizinischen Problemen in Verbindung gebracht werden. Es gibt noch nicht viele Informationen über die möglichen negativen gesundheitlichen Auswirkungen von traditionellen Deodorants, aber es hat Menschen, die über ihre Gesundheit besorgt sind, dazu gebracht, nach alternativen Deodorants zu suchen. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten. Dazu gehören Kristalle, Pulver, Cremes und mehr. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Deodorant-Alternativen und die Vor- und Nachteile.

Kristall-Deodorant-Stein, alternatives Deodorant

Kristall-Deodorants sind wahrscheinlich die beliebteste Deodorant-Alternative. Die meisten Leute, die sich dafür entscheiden, ein alternatives Deodorant auszuprobieren, probieren als erstes Kristalle aus. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kristall-Deodorants ganz anders verwendet werden müssen als herkömmliche Stick-Deodorants. Sie bestehen buchstäblich aus Kristallen und können bei falscher Anwendung daher die Haut abschleifen. Es ist wichtig zu beachten, dass Kristall-Deodorants feucht sein müssen, um verwendet werden zu können. Sie müssen zwar nicht nass, aber feucht sein, damit Sie leicht über die Haut der Achselhöhlen gleiten können. Viele Menschen benutzen diesen Typ gerne in der Dusche oder direkt danach.

Kristall-Deodorants haben viele Vorteile, einschließlich keine allergischen Reaktionen und Aromen. Sie trocknen die Haut nicht aus, sind günstig, langlebig und weit verbreitet. Sie sind die beliebteste Alternative zu Stick-Deodorants.

Der größte Nachteil von Kristall-Deodorants ist, dass es anfangs eine Herausforderung sein kann, sie angenehm zu benutzen. Personen mit sehr empfindlicher Haut in den Achselhöhlen können es auch dann noch irritierend finden, wenn Sie sich an die Anwendung gewöhnt haben. Kristall-Deodorants haben außerdem keinen Duft, der Körpergeruch verdecken könnte.

Kristall-Deodorant-Spray

Wenn Sie ein Kristall-Deodorant ausprobieren möchten, sich aber eine Alternative wünschen, die einfacher aufzutragen ist, könnte ein Kristall-Deodorantspray die richtige Lösung sein. Suchen Sie bei Kristall-Steinen und Sticks nach welchen, die keine möglicherweise schädlichen Chemikalien wie Aluminiumderivate enthalten. Kristallsprays können hypoallergen und parfümfrei sein, um mögliche Hautirritationen zu reduzieren. Wie der Stick muss auch dieses Deodorant auf die saubere Haut aufgetragen werden. Sobald dies abgeschlossen ist, werden die natürlichen Mineralien im Spray wirksam und reduzieren Geruch und Schweiß auf natürliche Weise. Wie beim Stick hat das Spray gewisse Vor- und Nachteile, die man bei der Suche nach alternativen Deodorants berücksichtigen sollte.

Die Hauptvorteile sind die einfache Anwendung, das geringe Risiko von Hautirritationen und das Wegfallen von unangenehmen Chemikalien.

Der Hauptnachteil ist, dass es keinen Duft gibt, der dabei helfen könnte, starken Körpergeruch zu überdecken.

Natürliche Deodorant-Creme

Es haben vielleicht noch nicht viele Menschen von Deodorant-Creme gehört. Sie hat jedoch deutliche Vorteil gegenüber anderen Deodorant-Alternativen und herkömmlichen Deodorants. Wie zu erwarten ist, enthält es keine Aluminium- oder aus Aluminium gewonnenen Chemikalien, die bei herkömmlichen Deodorants vorkommen. Die meisten enthalten noch nicht einmal Alkohol, den viele Deodorant-Alternativen noch immer enthalten. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass die Haut durch die Anwendung dieser Deodorant-Art gereizt wird. Ein weiterer interessanter Aspekt der Deo-Creme ist, dass sie die Fähigkeit haben kann, Gerüche bis zu einer Woche fernzuhalten. Natürlich sind die Ergebnisse von Person zu Person unterschiedlich. Personen, die von Natur aus stärkeren Körpergeruch haben, erfahren unter Umständen vielleicht keine 7-Tage-Wirkung.

Suchen Sie nach einer parabenfreien Deo-Creme. Wie bereits erwähnt, viele Deodorant-Alternativen verwenden Parabene, obwohl diese möglicherweise negative Auswirkungen haben können. Ein weiterer Vorteil der Deo-Creme ist, dass sie nicht erneut aufgetragen werden muss. Auch nach dem Gang ins Fitnessstudio oder nach dem Duschen ist die Deo-Creme sehr wasserfest.

Der größte Nachteil der Deo-Creme ist, dass Sie für Personen, die mit dieser einzigartigen Anwendungsart nicht vertraut sind, etwas unangenehm sein kann. Die meisten Deodorants sind Sticks oder Sprays, daher kann eine Creme etwas gewöhnungsbedürftig sein. Ein weiterer Nachteil ist, dass Creme, obwohl sie keinen Alkohol oder Aluminium enthält, mehrere künstliche Chemikalien enthält und nicht vollständig „bio“ sein kann.

Es ist wichtig, etwas über die einzigartigen Inhaltsstoffe von Deo-Creme zu lernen. Der wichtigste Bestandteil ist Rizinusöl. Ein weiterer wichtiger Bestandteil, der diesem Produkt eine cremige Textur verleiht, ist Carnaubawachs. Durch die Kombination von Wachs und Talkum kann die Creme sanft aufgetragen werden. Einige der anderen wichtigen natürlichen Inhaltsstoffe sind Kartoffelstärke, Milcheiweiß, Kamille, Sojaöl und Ringelblumenextrakt. Cremes enthalten typischerweise auch Arnikablüten-Extrakt.

Natürliches Deodorant-Pulver

Vollkommen natürliches Deodorant-Pulver ist eine weitere beliebte Alternative zu traditionellen Deodorants. Deodorant-Pulver ist sehr einfach gehalten und enthält oft keine der potenziell schädlichen Chemikalien, die bei herkömmlichen Deodorants häufig vorkommen. Deodorant-Pulver basiert auf einer sehr einfachen Mischung aus Backnatron und Kornstärke. Diese Mischung hilft bei der Aufnahme von Geruch und Schweiß. Einige Marken fügen einen sanften Blumenduft mit natürlichen ätherische Ölen hinzu. Dieser Duft verdeckt Gerücht ohne das Risiko auf Hautreizungen.

Natürliche, hausgemachte Deodorant-Alternativen

Obwohl alle hier genannten Produkte hauptsächlich natürliche und biologische Zutaten verwenden, sind sie für manche Menschen nicht natürlich genug. Manche können den Übergang von traditionellen Deodorants zu natürlichen Alternativen mit hausgemachten Produkten machen. Es gibt viele verschiedene Naturstoffe, die als hausgemachte Deodorants dienen können. Die folgenden beiden sind einfach herstellbar. Hausgemachte Deodorants verwenden immer rein natürliche Inhaltsstoffe statt schädlicher Chemikalien. Außerdem sind sie oft etwas billiger als natürliche Deodorant-Alternativen.

Hausgemachtes Deodorant auf Kokosnussölbasis

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Pfeilwurzel oder Maisstärke und das Backnatron in einer großen Schüssel mischen.
  2. Mit einer Gabel oder einem Schneebesen das Backnatron, die Pfeilwurzel oder die Maisstärke und das Kokosnussöl zusammenschlagen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Fügen Sie auf Wunsch ätherische Öle hinzu, um einen natürlichen und hypoallergenen Duft zu erhalten.
  4. Lagern Sie die Mischung in einem alten Deo-Behälter oder einem kleinen Glas.

Der Hauptvorteil dieser Option ist, dass das Kokosnussöl und die Backnatronmischung schonend und gleichzeitig geruchsneutral sind. Der Hauptnachteil ist, dass einige Leute eine negative Reaktion auf das Backnatron haben können. Negative Reaktionen sind selten, und viele Menschen finden, dass sich diese lösen lassen, indem man die richtige Menge Backnatron in einem Rezept verwendet.

Hausgemachtes Deodorant aus Sheabutter und Kokosnussöl

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Sheabutter und Kokosnussöl bei mittlerer Hitze zusammenschmelzen.
  2. Nehmen Sie Sheabutter und Kokosnussöl von der Flamme, wenn Sie gerade erst geschmolzen sind.
  3. Backnatron und Pfeilwurzeln oder Maisstärke unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Wenn gewünscht, die ätherischen Öle untermischen. Ob und wie viel ätherische Öle verwendet werden, ist Geschmackssache. Je mehr ätherische Öle verwendet werden, desto stärker ist der Duft.
  5. Die Mischung zur Aufbewahrung in einen alten Deo-Stick oder ein kleines Glas geben.

Der Hauptvorteil dieser Möglichkeit gegenüber den anderen Optionen liegt daran, dass die Sheabutter Feuchtigkeit spenden und die Haut schützen wird. Der größte Nachteil ist, dass Sheabutter teuer sein kann und dies somit eine teurere Alternative für ein natürliches Deodorant ist.

Abschließende Gedanken zu Alternativen Deodorants

Natürliche und hausgemachte Deodorant-Alternativen können die Belastung durch schädliche Chemikalien reduzieren und Geld sparen. Menschen, die gerne ihre eigenen Produkte zu Hause herstellen, können sich über den Herstellungsprozess von hausgemachten Deodorant-Alternativen freuen. Verschiedene Personen erhalten bei jeder dieser Deodorant-Alternativen unterschiedliche Ergebnisse, also sollte man jedes alternative Deo für eine Woche oder so ausprobieren, um zu sehen, ob es funktioniert. Beachten Sie, dass nicht alle der hier genannten alternativen Deodorants schweißhemmende Eigenschaften haben.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Schönheit

Bauen Sie diese Babyprodukte in Ihre tägliche Schönheitspflege ein

Schönheit

Die gesundheitlichen Vorteile eines Mineralbads

Schönheit

Mit Gesichtsmasken gegen Hauptproblemen