beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

5 gesundheitliche Nutzen von Preiselbeeren

22 November 2018

Von Dr. Eric Madrid, MD

Preiselbeeren sind kleine, dunkelrote Beeren mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Preiselbeeren sind so reich an Antioxidanzien und Vitaminen, dass viele, zusätzlich zu dem Genuss als Festtagssoße, diese spezielle – und kraftvolle – Frucht zu einem festen Bestandteil ihrer Ernährung machen.

Ernährungsvorteile von Preiselbeeren

Eine Tasse oder 220 Gramm gehackte Preiselbeeren enthalten:

Preiselbeeren enthalten zudem Thiamin, Riboflavin, Niacin und Vitamin B6. Darüber hinaus sind sie eine gute Quelle für Vitamin E.  

Quelle: https://www.medicalnewstoday.com/articles/269142.php

Ausgezeichnete Quelle von Antioxidanzien

Der Prozess der Oxidation tritt dann auf, wenn der Körper durch Umweltstressoren, ernährungsbedingte Stressfaktoren oder einfach durch den Alltagsstress geschädigt wird. Antioxidantien helfen, die Auswirkungen dieser Aggressoren auf unseren Körper zu reduzieren, und schützen vor Zellschäden. Preiselbeeren gelten aufgrund ihres hohen Antioxidationsmittels und reichhaltigen Nährstoffgehalts als Superfood und enthalten zusätzlich Phytochemikalien wie Vitamin C, Flavanol-Polyphenole und Proanthocyanidine (PACs).

Vitamin C

Laut einer Studie aus dem Jahr 2009, die in dem American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, wiesen über sieben Prozent der Personen ab sechs Jahren, dessen Blut getestet wurde, einen Vitamin C-Mangel auf. Mehr als die Hälfte der Befragten konsumierten geringe Mengen an vitamin-C-reichen Nahrungsmitteln. Eine Portion (100 Gramm) Preiselbeeren liefert 25 Prozent der empfohlenen Tagesdosis von Vitamin C.  

Quercetin

Preiselbeeren sind eine gute Quelle für Polyphenol-Quercetin, ein wirksames Antioxidans, das, Wissenschaftlern zufolge, entzündungshemmende und kardiovaskuläre Wirkung gezeigt hat. Einige Studien  zeigen auch, dass Quercetin einige positive Auswirkungen auf das Darmmikrobiom hat, was bedeutet, dass gesunde Darmbakterien sich vermehren können.

Preiselbeeren und Gesundheitszustände

Wenn es um Gesundheitszustände geht, die mit Preiselbeeren und dessen Ergänzungen behandelt werden, sind Harnwegsinfektionen die Häufigsten. Nur wenige wissen, dass Preiselbeeren auch bei Diabetikern, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Verdauungsproblemen Vorteile haben können.

Preiselbeeren und Harnwegsinfektionen

In den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr fast 500.000 Menschen aufgrund von Komplikationen bei Harnwegsinfektionen oder HWI, wie sie allgemein genannt werden, in ein Krankenhaus eingeliefert. Häufiger bei Frauen als bei Männern können HWI zusätzlich zu Schmerzen und schmerzhaften Komplikationen führen. Eine der häufigsten Ursachen ist eine bakterielle Infektion des Blutes. In den Vereinigten Staaten berichteten fast 11 Prozent der Frauen in den vergangenen 12 Monaten über eine Infektion der Harnwege. Außerdem wird geschätzt, dass jede zweite Frau im Laufe ihres Lebens mindestens eine Harnwegsinfektion entwickelt. Weltweit erkranken jedes Jahr zig Millionen Frauen an einer Harnwegsinfektion.

Preiselbeer-Ergänzungen scheinen bei der Prävention von Harnwegsinfektionen hilfreich zu sein und sind laut einer Studie aus dem Jahr 2014, die im Clinical Infectious Disease veröffentlicht wurde. Eine Studie aus dem Jahr 2013 bestätigte die Wirksamkeit von Preiselbeer-Präparaten bei der Prävention wiederkehrender Harnwegsinfektionen bei Risikopatienten. Darüber hinaus ergab eine Studie aus dem Jahr 2014, veröffentlicht im Journal of the American Geriatric Society, dass Senioren mit hohem Risiko, die in Langzeitpflegeeinrichtungen, wie einem Pflegeheim, lebten, 26 % weniger wahrscheinlich eine Urininfektion entwickelten, wenn ein Preiselbeeren-Präparat eingenommen wurde.

Wie helfen Preiselbeeren? Die Antwort liegt in den Molekülen der Frucht, die dazu beitragen, E.Coli-Bakterien vorzubeugen – die Ursache von 80 Prozent der Infektionen – die an der Blasenwand haften bleiben und eine Infektion verursachen. Empfohlene Dosis: wie auf dem Etikett angegeben.

Preiselbeeren und Diabetes

Diabetes mellitus Typ 2, oder Zucker, wie es allgemein bekannt ist, ist eine Lebensstilerkrankung. Es ist eine Erkrankung, die weltweit Millionen betrifft. Diejenigen, die an Diabetes leiden, leiden unter erhöhten Blutzuckerwerten (Glukose), wodurch Blutgefäße, Nerven und Organe wie Nieren und Augen oxidativ geschädigt werden. Ein Beispiel für Oxidation ist ein durch die Witterungseinflüsse rostiges Auto. Diabetes erhöht das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall, Fußamputation und Nierenversagen.

Eine gesunde Ernährung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Diabetes. Eine Studie aus dem Jahr 2017 kam zu dem Schluss, dass die Zugabe von Preiselbeeren zu einer fettreichen Mahlzeit dazu beitragen könnte, den Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu senken, während eine andere Studie aus dem Jahr 2017 zeigte, dass Preiselbeeren tatsächlich dazu beitragen könnten, Insulin effizienter zu machen. In einer Studieaus dem Jahr 2018 wurde außerdem festgestellt, dass der „tägliche Konsum von Preiselbeerensaft (240 ml) über einen Zeitraum von 12 Wochen… bei Patienten mit Diabetes eine positive Wirkung auf die Glukosekontrolle hatte“. Beachten Sie, dass der Preiselbeersaft der natürliche Saft ist während Preiselbeer-Cocktail mit Zucker geladen ist.

Preiselbeeren, Herz und Blutdruck

Herzkrankheiten sind in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien eine führende Todesursache. Da immer mehr Länder den westlichen Lebensstil anstelle der Ernährung ihrer Vorfahren übernehmen, wird die Herzkrankheit weiter fortschreiten. Allein in den USA sterben aufgrund von Herz- und Gefäßkrankheiten jedes Jahr fast 1 Million Menschen unnötig. Hoher Blutdruck ist einer der Hauptrisikofaktoren für Herzkrankheiten – mehr als eine Milliarde der 7,6 Milliarden Menschen auf der Welt haben einen hohen Blutdruck.

Die Wahl der richtigen Nahrung ist eine der wichtigsten Methoden, Herzkrankheiten vorzubeugen und Entzündungen in den Arterien und im Herzen zu reduzieren. Eine Studie aus dem Jahr 2013, veröffentlicht im New England Journal of Medicine, kam beispielsweise zu folgendem Ergebnis: „Bei Personen mit hohem kardiovaskulärem Risiko reduzierte eine mediterrane Ernährung, die mit nativem Olivenöl oder Nüssen versetzt wurde, die Häufigkeit kardiovaskulärer Ereignisse.“ .

Preiselbeeren können auch eine wichtige Rolle spielen. Eine Studie erwähnt die gesundheitlichen Vorteile von Preiselbeeren für die Herzgesundheit, die Senkung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels. Der Arzt der Zukunft empfiehlt möglicherweise die Zugabe von Preiselbeeren zur Ernährung, um Herzkrankheiten vorzubeugen.

Preiselbeeren und Krebs

Vor hundert Jahren war Krebs in den USA, in Russland, Japan und China selten. Heutzutage ist Krebs jedoch weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Studien aus den Jahren 2011 und 2012, belegen, dass Preiselbeeren zur Bekämpfung von Krebs beitragen könnten. Die Nährstoffe in Preiselbeeren regen Krebszellen dazu an, einen Prozess namens Apoptose zu durchlaufen, bei dem sich eine Krebszelle selbst zerstört. Eine Studie aus dem Jahr 2008 weist auch darauf hin, dass Preiselbeeren, laut Laborstudien, dazu beitragen können, das Wachstum von Brust-, Dickdarm- und Lungenkrebszellen zu verhindern.

Im Jahr 2016 wurde eine Studie durchgeführt, in der Männer mit Prostatakrebs 1.500 mg  Preiselbeerpulver oder ein Placebo verabreicht wurden. Der PSA-Bluttest, ein Marker für Prostatakrebs, wurde bei denen, die Preiselbeerpulver konsumierten, im Vergleich zu denen, die das Placebo einnahmen, um 22 Prozent reduziert. Eine Studie aus dem Jahr 2015 zeigte, dass Männer, die eine Bestrahlungsbehandlung für Prostatakrebs erhielten, weniger oft an Blasenentzündung erkrankten, als die, die Preiselbeeren-Kapseln eingenommen hatten.

Es sind weitere Studien erforderlich, um zu bestimmen, ob dies zu klinischer Bedeutung führt oder nicht. Es gibt viele Krebsarten und es bedarf weiterer Forschung, um herauszufinden, welche Rolle Preiselbeeren spielen werden.

Preiselbeeren und die Gesundheit der Verdauung

Vor über 2.000 Jahren sagte Hippokrates: „Alle Krankheiten fangen im Darm an“. Die Wissenschaft unterstützt dies. Die Konzentration auf die Darmgesundheit ist entscheidend für die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. Wenn wir Nahrungsmittel konsumieren, ernähren wir nicht nur unseren Körper, sondern auch die nützlichen Bakterien in unserem Darm. Diese gesunden Bakterien halten den Körper stark und fördern ein gesundes Immunsystem. Wenn der Darm nicht im Gleichgewicht ist, setzt die Krankheit ein.

Laut Studien wirken die Nährstoffe in Preiselbeeren als Präbiotikum, das heißt, sie sind eine Art „Nahrung“ für unsere nützlichen Darmbakterien, wie Bifidobakterien. Diese Bakterien tragen dazu bei, das Wachstum von potentiell schädlichen pathogenen Bakterien in unserem Darm zu verhindern und die Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen zu optimieren.

Es gibt Magenbakterien namens Helicobater Pylori, die, wenn sie vorhanden sind, das Risiko für Magengeschwüre und Magenkrebs erhöhen. Ärzte testen häufig auf diese Bakterien, wenn sich ein Patient über Magenprobleme wie Säurereflux oder Gastritis beschwert. Studien zeigen, dass der Konsum von Preiselbeerensaft dazu beitragen kann, diese Bakterien vom Magen zu entfernen. Eine Studie aus dem Jahr 2005 mit 189 Männern zeigte außerdem, dass der Konsum von Preiselbeerensaft für 90 Tage die H. Pylori-Infektion in ihrem Magen unterdrücken können. Wenn Sie von Ihrem Arzt mit H. Pylori diagnostiziert wurden, besprechen Sie, ob dieses Kraut eine Option ist.

Quellenverzeichnis:

  1. Preiselbeeren sind reich an Phytochemikalien Crit Rev Food Sci Nutr. 2009 Oct;49(9):741-81. doi: 10.1080/10408390802145377
  2. American Journal of Clinical Nutrition. 2009 Nov;90(5):1252-63. doi: 10.3945/ajcn.2008.27016. Epub 2009 Aug 12.
  3. Food Chem Toxicol. 2018 Okt 15. pii: S0278-6915(18)30775-0. doi: 10.1016/j.fct.2018.10.042.
  4. Ann Epidemiol. 2000 Nov;10(8):509-15
  5. Eells S. J., Bharadwa K., McKinnell J. A., Miller L. G. Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Frauen: Vergleichende Wirksamkeit von Präventions- und Managementstrategien unter Verwendung eines Markov-Chain-Monte-Carlo-Modells. Klinische Infektionskrankheiten. 2014;58(2):147–160. doi: 10.1093/cid/cit646
  6. Vasileiou I, Katsargyris A, Theocharis S, Giaginis C. Derzeitiger klinischer Status der vorbeugenden Auswirkungen des Preiselbeeren-Konsums gegen Harnwegsinfektionen. Nutr Res 2013;33:595–607.
  7. Caljouw MA, van den Hout WB, Putter H, Achterberg WP, Cools HJ, Gussekloo J. Wirksamkeit von Preiselbeer-Kapseln zur Verhinderung von Harnwegsinfektionen bei anfälligen älteren Personen: eine doppelblinde randomisierte, placebokontrollierte Studie in Langzeitpflegeanlagen. J Am Geriatr Soc 2014;62:103–10.
  8. Tao Y, Pinzón-Arango PA, Howell AB, Camesano TA. Oral Consumption of Cranberry Juice Cocktail Inhibits Der orale Konsum von Preiselbeersaft-Cocktails hemmt die Adhäsion von klinisch uropathogenen Escherichia Coli auf einer molekularen Skala. Journal of Medicinal Food. 2011;14(7-8):739-745. doi:10.1089/jmf.2010.0154.
  9. Food Funct. 2017 Sep 20;8(9):3083-3090. doi: 10.1039/c7fo00900c.
  10. Br J Nutr. 2017 Feb 28; 117(4): 519–531.  Preiselbeeren reduzieren die Insulinsensitivität.
  11. Crit Rev Food Sci Nutr. 2018 Jan 18:1-13. doi: 10.1080/10408398.2018.1430019.
  12. Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit einer Mittelmeerdiät Ramón Estruch, M.D., Ph.D., Emilio Ros, M.D., Ph.D., et. Al N Engl J Med 2013; 368:1279-1290April 4, 2013DOI: 10.1056/NEJMoa1200303
  13. Blumberg JB, Basu A, Krueger CG, et al. Auswirkungen von Preiselbeeren auf die Gesundheit von Darm-Mikrobiota und Kardiometabolen: Verfahren der Preiselbeeren Gesundheitsresearch Konferenz 2015. Fortschritte in der Ernährung. 2016;7(4):759S-770S. doi:10.3945/an.116.012583.
  14. J Sci Food Agric. 2011 Oct;91(13):2303-7. doi: 10.1002/jsfa.4621. Epub 30. August, 2011.
  15. Antikrebsmittel Med Chem.12. Juli, 2012;12(6):619-30.
  16. Biomed Pap Med Fac Univ Palacky Olomouc Czech Repub. 2016 Dec;160(4):559-565. doi: 10.5507/bp.2016.056. Epub 10. November, 2016.
  17. Krebspflege-Unterstützung. Januar 2015; 23(1):95-102. doi: 10.1007/s00520-014-2335-8. Epub 4. Juli, 2014.
  18. Appl Environ Microbiol. 1. September, 2017; 83(17): e01097-17. \
  19. Ernährung. Main, 2008;24(5):421-6. doi: 10.1016/j.nut.2008.01.007. Epub 17. März, 2008
  20. Helicobacter. April 2005;10(2):139-45. Preiselbeeren unterdrücken die H. Pylori-Infektion

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Die besten Ergänzungsmittel, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden

Wellness

Mangelt es Ihnen an diesen fettlöslichen Vitaminen?

Wellness

Eine Kurzeinführung zu kunjugierter Linolsäure