header_search header_signed-out header_signed-in header_cart sharefilled circlex circleexclamation iherbleaf
checkoutarrow
CH
Produkt zu Einkaufswagen hinzugefügt
Summe:
Rabatt:
Zusammen:
Menge:
Cart Total:
Kasse
Kunden kauften auch:
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Adaptogene für die Gesundheit von Frauen

30 July 2018

Von Dr. Eric Madrid, MD

In diesem Artikel:

Ein Adaptogen  ist eine pflanzliche Substanz, die dazu beiträgt, eine Zelle vor Schäden durch Umwelteinflüsse und chemische Stressoren zu schützen. Ihre Stärke und Fähigkeit, sich gegen diese Stressoren zu schützen, ist darauf zurückzuführen, dass sie unter rauen klimatischen Bedingungen wachsen. Zum Beispiel, Rhodiola und Ginseng, zwei bekannte Adaptogene wachsen 10.000 Fuß (3 km) über dem Meeresspiegel, eine Höhe, wo der Sauerstoff dünn und das Wetter kalt ist. Laut Life Extensions Buch zur Vorbeugung von Krankheiten, muss eine Pflanze, die als Adaptogen eingestuft wird, drei Kriterien erfüllen: Sie muss ungiftig sein, eine physiologische Normalisierungsfähigkeit besitzen und mehr als einen Wirkungsmechanismus aufweisen.

Adaptogene  können der Gesundheit von Frauen einen großen Schub verleihen, da sie das Immunsystem stärken, Müdigkeit bekämpfen, Wechseljahresbeschwerden lindern und vieles mehr.

Panax Ginseng

Panax Ginseng  wird für eine große Anzahl von Erkrankungen verwendet. Die Ursprünge dieser Pflanze beginnen vor über 2000 Jahren in Korea und sie wird seither genutzt. Panax Ginseng wird ebenfalls in Gebieten von China und Sibirien angebaut und ist eine einzigartige Pflanze – sie sollte nicht mit anderen bekannten Ginsengarten, wie dem amerikanischen oder sibirischen Ginseng verwechselt werden. Panax Ginseng wird auch als koreanischer Ginseng, chinesischer Ginseng oder asiatischer Ginseng bezeichnet.

Panax Ginseng ist in Tablettenform, in flüssiger oder in Pulverform erhältlich und die Dosierung hängt vom Verwendungszweck ab. Die Dauer der Einnahme hängt ebenfalls von bestimmten Faktoren ab. Die Einnahme von Panax Ginseng enthält viele Nutzen, einige der beliebtesten, die durch ausgiebige Forschung unterstützt werden, beinhalten wie folgt:

  • Unterstützung des Immunsystems
  • Krebsbekämpfende Eigenschaften
  • Herz-Kreislauf-Gesundheit
  • Neurologische Gesundheit
  • Gewichtsmanagement
  • Blutzuckerkontrolle
  • Angst und Depression
  • Ermüdung

Empfohlene Dosierung: Wie auf dem Etikett angegeben. Kann auch als heißer Tee getrunken werden.

Ashwagandha (Withania Somnifera)

Ashwagandha kann bei der Behandlung von einem chronisch niedrigen Energiespiegel hilfreich sein. Heimisch in Asien, speziell Indien und Regionen Chinas, wird dieses Kraut in der ayurvedischen Medizin als Therapie für Müdigkeit aus zwei Gründen verwendet:

Verbessert die Energie

Eine Studie von 2013, die in Integrative Cancer Therapies veröffentlicht wurde, zeigte, dass Ashwagandha dazu beitragen kann, die Energie und Lebensqualität von Krebspatienten zu verbessern.  

Verbessert die Ausdauer

Tierstudien haben auch gezeigt, dass Ashwagandha helfen kann, Energie und Ausdauer zu verbessern. Eine 2015 durchgeführte Studie von Athleten in Ayu zeigte, dass Ashwagandha dazu beitragen kann, die Ausdauer und die Lebensqualität zu verbessern.

Empfohlene Dosierung : Ashwagandha – 500 mg ein- oder zweimal pro Tag.

Süßholz (DGL oder deglicirisinierte Lakritze)

Wenn die meisten an Lakritze denken, kommt die Süßigkeit (und nicht das Kraut) in den Sinn. Lakritze  ist jedoch ein Kraut, das schon lange eine wichtige Rolle in der traditionellen chinesischen Medizin spielt. Es wird häufig verwendet, um Menschen mit Nebennierenschwächen, eine häufige Erkrankung bei Frauen, zu helfen. Der Wirkstoff in Süßholz ist Glycyrrhizin und Genistein unter anderem.

Studien haben den Nutzen von DGL-Lakritze seit Jahrzehnten gezeigt. Eine Studie aus dem Jahr 1968 zeigte, dass diese natürliche Medizin Magengeschwüre und Darmgeschwüre heilen kann, während eine Studie von 1978, veröffentlicht im British Medical Journal, zeigte, dass sie auch bei der Vorbeugung von Magengeschwüren von Nutzen sein könnte. Es ist aber auch vorteilhaft gegen Magenverstimmungen, laut einer Studie von 2012.

Empfohlene Dosierung: Süßholzwurzel 450-900 mg täglich.

Macawurzel

Macawurzel (Lepidium meyeniiist eine adaptogene Pflanze, die in den Anden in Südamerika angebaut wird. Sie wächst in Höhen von 4000 bis 5000 Metern über dem Meeresspiegel. Traditionell von den Inkas verwendet, hat Maca zahlreiche medizinische Vorteile und wurde vor allem zur Verbesserung der Libido und Fruchtbarkeit verwendet. Es wurde von vielen als Aphrodisiakum betrachtet. Im Laufe der Zeit wurden weitere Vorteile beobachtet:

Verbessert Beschwerden aufgrund von Angstzuständen

Eine Studie aus dem Jahr 2008, veröffentlicht in Menopause, zeigte, dass Frauen, die 3,5 Gramm Maca pro Tag zu sich nahmen, im Vergleich zu Frauen, die eine Placebopille nahmen, eine Verringerung der Angst- und Depressionssymptome und eine geringere sexuelle Dysfunktion aufwiesen.

Verbessert Beschwerden der Wechseljahre

Etwa im Alter von 50 beginnen Frauen mit hormonellen Veränderungen, die allgemein als Menopause oder Wechseljahre bekannt sind. Während die meisten Frauen diese Phase der Veränderung nahtlos durchlaufen, erleben manche schwerwiegende Beschwerden. Eine Studie aus dem Jahr 2005 zeigte, dass Maca Symptome, die Frauen während der frühen Menopause erleiden, lindern kann.

Verbessert Libido

Millionen von Frauen weltweit nehmen Antidepressiva und Mittel gegen Angstzustände. Eine häufige Nebenwirkung dieser Medikamente, die als SSRI (selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer) bekannt sind, ist die Verringerung der Libido oder des Geschlechtstriebs. Eine Studie aus dem Jahr 2015 kam zu dem Schluss, dass Maca-Wurzel helfen könnte, diese häufige Nebenwirkung zu lindern.

Empfohlene Dosierung: Wie auf dem Etikett angegeben.

Rhodiola

Rhodiolaauch bekannt als „goldene Wurzel“, wächst in den arktischen Regionen Asiens und Osteuropas – daher auch „arktische Wurzel“ genannt. Es ist ein Grundnahrungsmittel der traditionellen chinesischen Medizin und wurde auch von Wikingern für seine Fähigkeit verwendet, Ausdauer zu erhöhen und dem Körper zu helfen, mit den Effekten der ökologischen und psychologischen Belastungen fertig zu werden. Es hat heute viele Vorteile für Frauen.

Anti-Ermüdungs-Effekt

Rhodiola kann eine gute Wahl für ungeklärte Müdigkeit sein. Eine in 2009 durchgeführte Studie, veröffentlicht in Planta Medica, kam zu dem Schluss, dass die Verwendung von Rhodiola eine ermüdungshemmende Wirkung hat.

Verbessert die körperliche Ausdauer

Sportler auf allen Wettbewerbsebenen suchen häufig nach Möglichkeiten, ihre Ausdauer zu verbessern. Rhodiola kann hier von Vorteil sein. Eine Studie aus dem Jahr 2009, die im Chinese Journal of Integrative Medicine veröffentlicht wurde, kam zu folgendem Schluss: „Das kombinierte Kräuterpräparat von Rhodiola und Gingko könnte die Ausdauerleistung verbessern, indem es den Sauerstoffverbrauch steigert und vor Ermüdung schützt“. Eine Studie aus dem Jahr 2013, veröffentlicht im Journal of Strength and Conditioning Research, unterstützte ebenfalls die Fähigkeit von Rhodiola, die Trainingsdauer zu verbessern.

Angstzustände und Depression

Millionen von Menschen weltweit sind von Angstsymptomen und Depressionen betroffen. Für viele kann es lebensverändernd sein und auch körperliche Auswirkungen haben. Eine Beratung von einem Therapeuten oder Psychologen kann von Vorteil sein, aber manchmal ist es nicht genug. Medikamente werden häufig verschrieben, aber viele sorgen sich um Nebenwirkungen und wünschen sich einen natürlicheren Ansatz.

Eine Studie von 2016, veröffentlicht in Phytomedicine, zeigte, dass Rhodiola eine wirksame Behandlung für Menschen mit Depressionen sein könnte. Eine Studie von Dr. Cropley in 2015 kam zu dem Ergebnis, das die Personen, die Rhodiola benutzten:

„... .zeigte eine signifikante Reduktion von selbst berichteten Angstzuständen, Stress, Wut, Verwirrung und Depressionen nach 14 Tagen und eine signifikante Verbesserung der Gesamtstimmung.“

Schutz vor Demenz und Alzheimer

Rhodiola  kann das Gehirn vor oxidativen Schäden schützen und bei der Prävention und Behandlung von Demenz eine wichtige Rolle spielen. Dieses lebenswichtige Adaptogen  spielt eine Rolle für Dr. Dale Bredesen, dem Neurologen der UCLA, natürliche Herangehensweise an die Alzheimerkrankheit.

Mehr erfahren …

Zahlreiche Studien haben die Vorteile von Rhodiola gezeigt, darunter eine Studie von Dr. Bei Zhang aus dem Jahr 2016. Eine Studie von 2015 ordnete Rhodiola als eine vielversprechende Behandlung der traditionellen chinesischen Medizin zu.

Bluthochdruck

Bluthochdruck betrifft Millionen von Frauen weltweit. Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigte, dass Rhodiola eine blutdrucksenkende Wirkung hat. Eine Studie von 2012, veröffentlicht im Phytotherapy Research, zeigte ebenfalls, dass Rhodiola die blutdrucksenkenden Eigenschaften bei regelmäßiger Einnahme besitzt. Eine 2006 durchgeführte Studie mit Kaninchen zeigte, dass Rhodiola ein Enzym namens ACE (Angiotensin konvertierende Enzym) senken kann. Dies ist ähnlich einer Klasse von Medikamenten, die Ärzte ACE-Hemmer nennen. Hinweis: Hören Sie niemals auf, Blutdruckmedikamente einzunehmen, es sei denn, Sie werden von Ihrem Arzt beraten.

Empfohlene Dosierung: Rhodiola-Kapsel – 200-500 mg ein- oder zweimal pro Tag oder wie auf dem Etikett angegeben. Rhodiola Flüssigextrakt – wie auf dem Etikett angegeben.

Quellenverzeichnis:

  1. Integrative Cancer Therapies. 2013 Jul;12(4):312-22. doi: 10.1177/1534735412464551. 2012 Nov 9.
  2. J Med Food. 2002 Winter;5(4):211-20. Ashwagandha improves endurance in animal studies.
  3. Choudhary B, Shetty A, Langade DG. Efficacy of Ashwagandha (Withania somnifera [L.] Dunal) in improving cardiorespiratory endurance in healthy athletic adults. Ayu. 2015;36(1):63-68. doi:10.4103/0974-8520.169002.
  4. Tewari SN, Trembalowicz FC. Some experience with deglycyrrhizinated liquorice in the treatment of gastric and duodenal ulcers with special reference to its spasmolytic effect. Gut. 1968;9(1):48-51.
  5. Hollanders D, Green G, Woolf IL, et al. Prophylaxis with deglycyrrhizinised liquorice in patients with healed gastric ulcer. British Medical Journal. 1978;1(6106):148.
  6. Raveendra KR, Jayachandra, Srinivasa V, et al. An Extract of Glycyrrhiza glabra (GutGard) Alleviates Symptoms of Functional Dyspepsia: A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Study. Evidence-based Complementary and Alternative Medicine : eCAM. 2012;2012:216970. doi:10.1155/2012/216970.
  7. Brooks N. A., Wilcox G., Walker K. Z., Ashton J. F., Cox M. B., Stojanovska L. Beneficial effects of Lepidium meyenii (Maca) on psychological symptoms and measures of sexual dysfunction in postmenopausal women are not related to estrogen or androgen content. Menopause. 2008;15(6):1157–1162.
  8. Meissner HO, Kapczynski W, Mscisz A, Lutomski J. Use of Gelatinized Maca (Lepidium Peruvianum) in Early Postmenopausal Women. International Journal of Biomedical Science : IJBS. 2005;1(1):33-45.
  9. Chinese Journal of Integrative Medicine. 2009 Jun;15(3):177-83. doi: 10.1007/s11655-009-0177-x. Epub 2009 Jul 2.
  10. Journal of Strength Conditioning Research. 2013 Mar;27(3):839-47. doi: 10.1519/JSC.0b013e31825d9799.
  11. Phytomedicine. 2016 Jun 15;23(7):770-83. doi: 10.1016/j.phymed.2016.02.009. Epub 2016 Feb 24.
  12. Phytother Res. 2015 Dec;29(12):1934-9. doi: 10.1002/ptr.5486. Epub 2015 Oct 27.
  13. Zhang B, Wang Y, Li H, et al. Neuroprotective effects of salidroside through PI3K/Akt pathway activation in Alzheimer’s disease models. Drug Design, Development and Therapy. 2016;10:1335-1343. doi:10.2147/DDDT.S99958.
  14. Sun Z-K, Yang H-Q, Chen S-D. Traditional Chinese medicine: a promising candidate for the treatment of Alzheimer’s disease. Translational Neurodegeneration. 2013;2:6. doi:10.1186/2047-9158-2-6.
  15. Ma Y-G, Wang J-W, Bai Y-G, Liu M, Xie M-J, Dai Z-J. Salidroside contributes to reducing blood pressure and alleviating cerebrovascular contractile activity in diabetic Goto-Kakizaki Rats by inhibition of L-type calcium channel in smooth muscle cells. BMC Pharmacology & Toxicology. 2017;18:30. doi:10.1186/s40360-017-0135-8.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Was ist koschere Schönheit?

Wellness

Wie man Allergien natürlich lindert

Wellness

Was ist Biohacking? So profitieren Sie von bewussteren Entscheidungen