beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Einfache selbstgemachte Mittel gegen Sonnenbrand

24 August 2018

Sonnenbrand kann in jedem Klima und zu jeder Jahreszeit auftreten, sodass es wichtig ist, die Haut zu schützen. Es gibt zahlreiche hausgemachte Heilmittel, welche die Beschwerden eines Sonnenbrands reduzieren, Linderung verschaffen und Ihrer Haut helfen, zu heilen.

Wasser trinken

Ein Sonnenbrand trocknet die Haut aus. Die beste Methode, die Haut wieder zu befeuchten, ist Wasser zu trinken. Viel Wasser zu trinken ist nicht nur gut für sonnenverbrannte Haut, sondern auch für den Rest des Körpers.

Aloe

Ob Sie Aloe als Gel in der Flasche oder als lebende Pflanze haben, sie fühlt sich gut auf der Haut an und wirkt besser als die meisten anderen gekauften Lotionen.

Apfelessig

Apfelessig besitzt eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen einschließlich Linderung bei Sonnenbrand. Bereiten Sie ein kühles Bad vor und geben Sie 1 Tasse Apfelessig hinzu. Dies hilft, den pH-Wert der sonnenverbrannten Haut auszugleichen und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Haferflocken

Wenn die Haut anfängt zu jucken, weichen Sie sie in einem Haferflockenbad ein. Die Haferflocken helfen nicht nur, den Sonnenbrand zu heilen, sondern lindern auch den Juckreiz.

Kokosnussöl

Kokosnussöl kann als milder Sonnenschutz wirken. Es bietet nicht die gleiche Art von Schutz wie einige der erhältlichen LSF-50-Produkte, aber im Allgemeinen ist es ein großartiges Produkt, das die Haut hydratisiert, ohne einen chemischen Geruch zu hinterlassen. Da es hilft, die Haut zu hydratisieren, wirkt es als ein ausgezeichnetes Hausmittel gegen Sonnenbrand.

Mit diesen selbstgemachten Mitteln gegen Sonnenbrand können Sie die Schmerzen lindern und die Heilkraft, Hautregeneration und Hydratisierung fördern.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Spirulina und Chlorella: Algen mit gesundheitlichen Vorteilen

Wellness

Gesundheitliche Vorteile von Arnica montana

Wellness

9 Gesundheitsvorteile von Coenzym Q10