Teebaumöl ist effektiv im Kampf gegen Akne.

Akne ist eine schmerzhafte Hauterkrankung, welche die Fähigkeit eines Menschen beeinträchtigen kann, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Es kann Narben hinterlassen und zu emotionalen Problemen bei Teenagern und Erwachsenen beitragen. Teebaumöl kann verwendet werden, um Akne und ihre Auswirkungen auf die Haut zu bekämpfen.

Teebaumöl enthält Terpene, antimikrobielle Wirkstoffe. Terpene töten die Bakterien ab, die Akne verursachen, während sie entzündete und gereizte Haut beruhigen. In einer Studie, die von der Australischen Universität für Dermatologen durchgeführt wurde, wuschen die Testpersonen ihre Gesichter entweder mit einer Waschlösung, die Teebaumöl enthielt, oder sie wuschen sich ohne sie. Die Studie ergab, dass die Testpersonen, die das Teebaumöl enthaltende Gesichtswaschmittel verwendeten, bessere Ergebnisse erzielten als ihre Gegenstücke, wenn sie für leichte bis mittelschwere Akne verwendet wurden.

Es gibt viele frei verkäufliche Gesichtswaschmittel, die Teebaumöl enthalten, aber der Vorteil des Waschens zu Hause besteht darin, dass keine zusätzlichen Chemikalien oder Duftstoffe verwendet werden. DIY-Cremes zu Hause zu machen ist eine lohnende Art, gegen Akne anzukämpfen.

Zutaten:

Anleitung

  1. Mischen Sie das Teebaumöl und Aloe Vera Gel.
  2. Nach gründlichem Mischen das Kokosöl hinzufügen
  3. Nach dem Mischen in einem kleinen Behälter mit Deckel aufbewahren.

Tragen Sie die Creme vor dem Schlafengehen auf und spülen Sie sie morgens mit warmem Wasser ab. Diese Creme eignet sich auch gut zur punktuellen Behandlung von kleinen Hautunreinheiten.