beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Ernährung

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Knochenbrühe?

24 July 2018

Seit Beginn der Menschheit wurde Knochenbrühe als Nahrung verwendet. Wenn die Zeiten schwer waren und das ganze Tier verwendet werden musste, war die Knochenbrühe ein Lebenselixier. Heute sind Knochen- und Fleischbrühen aus Fisch- und Rindfleischbeständen wichtige Bestandteile des täglichen Kochens in den meisten Küchen weltweit. Brühen werden in Soßen, Schmorbraten, Suppen und Eintöpfen verwendet. Es befinden sich riesige Kochtöpfe auf den Herdplatten der besten Restaurants und Haushalte.

Die meisten Brühen und Fleischsuppen verwenden ein höheres Fleisch-zu-Knochen-Verhältnis als eine typische Knochenbrühe. Zum Beispiel enthält eine typische Hühnerbrühe ein ganzes Huhn, nicht nur die Knochen. Ebenso verwenden Rinderbrühen und Fleischsuppen sowohl Fleisch als auch einige Knochen. Die Knochenbrühe dagegen besteht vollständig aus den Knochen mit den sehr geringen Mengen an Fleisch, die nach dem Abschlachten auf dem Knochen verbleiben. Normale Brühen und Fleischsuppen werden für eine kürzere Zeit gekocht als Knochenbrühen. Sie sind nach 45 Minuten bis zwei Stunden fertig, verglichen mit acht bis 24 Stunden für eine Knochenbrühe. Fleischsuppen werden durch Rösten der Knochen vor dem Kochen hergestellt, was auch bei der Zubereitung von Knochenbrühe geschieht. Am Ende des Kochprozesses sind Brühen und Fleischsuppen heller und haben einen schmackhaften, subtileren Geschmack. Die Knochenbrühe ist dunkler, reicher und sehr stark aromatisiert. Die Knochen setzen Spurenelemente sowie Gelatine und Kollagen frei. Die Knochen werden wahrscheinlich am Ende des Kochens zerbröckeln, weil sie alle ihre Nährstoffe freigesetzt haben.

Wie wird Knochenbrühe hergestellt?

Selbst gemachte Knochenbrühe ist nicht nur einfach und kostengünstig herzustellen, sondern auch lecker und nahrhaft. Knochenbrühe zu machen bedeutet einfach Tierknochen in Wasser mit einem Zusatz von Säure, wie Wein, für viele Stunden zu kochen. Es ist wichtig, mit hochwertigen Knochen von organischen, mit Gras gefütterten Tieren zu beginnen. Auf diese Weise hat die Brühe den höchstmöglichen Nährstoffgehalt. Die Knochen mit der höchsten Menge an Kollagen sind Knöchel, Füße und Oberschenkelknochen, aber alle Knochen oder Bänder sind gut für eine Knochenbrühe. Die meisten Rezepte enthalten eine Vielzahl von Gemüse, um den Mineral- und Vitamingehalt sowie den Geschmack zu verstärken. Kräuter und Gewürze wie Knoblauch, Thymian, Lorbeerblätter, Rosmarin und Oregano sind optionale Ergänzungen. Es ist wichtig, dass die Knochen und andere Zutaten langsam für eine lange Zeit köcheln. Auf diese Weise werden alle Proteine, Mineralien, Kollagen und andere Nährstoffe von den Knochen freigesetzt und für die Aufnahme in den Körper bereitgestellt.

Vorteile des Trinkens von Knochenbrühe

Die Liste der gesundheitlichen Vorteile, die Sie vom Trinken von Knochenbrühe erhalten, ist lang und vielfältig. Gesunde Knochenbrühe enthält über 19 essenzielle und nicht-essenzielle Aminosäuren in einer Form, die der Körper leicht aufnehmen kann. Sie enthält zudem große Mengen an Kollagen für die Gesundheit von Bindegewebe und Haut sowie Nährstoffe, die das Immunsystem stärken und ein gesundes Gehirn und Verdauungsfunktionen unterstützen.

Knochenbrühe schützt die Gelenke, weil natürliches Kollagen als Schmiermittel für die Polsterung zwischen den Knochen wirkt. Kollagen ist ebenfalls einer der Bausteine ​​für den Aufbau und die Erhaltung der Knochenfestigkeit. Ein weiterer Vorteil des in Knochenbrühe gefundenen Kollagens ist, dass es die Bildung von Elastin unterstützt und dabei hilft, einen jugendlichen Hautton und ein glattes Aussehen zu erhalten.

Es wurde belegt, dass Gelatine bei der Wiederherstellung der Darmschleimhaut hilft. Ein gesunder Darm hilft, die Empfindlichkeiten von Lebensmitteln zu überwinden und probiotisches Wachstum zu fördern. Durch die positive Wirkung der Knochenbrühe auf den Darm wird dem Immunsystem dadurch ein großer Schub verliehen.

Verschiedene Möglichkeiten, Knochenbrühe beim Kochen zu integrieren

Knochenbrühe allein ist köstlich. Man kann sie als Tee trinken oder als Suppe essen. Es ist schnell und einfach, eine Suppe mit einer Tasse Knochenbrühe und einer Handvoll Nudeln zu machen. Verwenden Sie Knochenbrühe anstelle von Wasser, wenn Sie Reis, Quinoa oder andere Gerichte mit Getreide zubereiten. Es ergibt köstliches Risotto oder Eintöpfe, die voll von zusätzlichen Vorteilen und Geschmack sind. Neben den offensichtlichen Anwendungen kann Knochenbrühe auch zu Smoothies oder Leckereien wie Gummibärchen verarbeitet werden. Wenn Sie Fertigbrühe im Kühlschrank haben, können aus normalen Speisen genussvolle Kraftpakete gemacht werden.

Verschiedene Arten von gebrauchsfertigen Knochenbrühen

Wer keine Zeit hat, seine eigene Brühe zu machen oder keinen Zugang zu hochwertigen Zutaten hat, kann von den vielen verschiedenen Arten von gebrauchsfertigen Produkten wählen. Knochenbrühe ist leicht in Pulverform in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Es ist so einfach, wie sie aus dem Behälter zu löffeln und in Speisen oder Flüssigkeiten zu rühren. Geben Sie einen Löffel in heißes Wasser und genießen Sie sie wie einen Tee, oder ersetzen Sie damit den Morgenkaffee. Es wird jedem süßen oder pikanten Smoothie einen enormen Nährstoffschub verleihen. Wie klingt ein Smoothie mit Schokolade, französischer Vanille, Zimtapfel oder Erdnussbutter? Köstlich! Für weitere schmackhafte Gerichte gibt es Hühnchen, Rindfleisch, Truthahn, Kurkuma und Kaffee. Solange eine Tasse Knochenbrühe zur Hand ist, gibt es keine ungesunden, langweiligen Mahlzeiten mehr.

Rezepte mit Knochenbrühe

Hier finden Sie neue Möglichkeiten, Knochenbrühe zu verwenden, egal ob es sich um Pulver oder hausgemachte Brühe handelt, es gibt unendlich viele leckere Rezepte.

Knochenbrühe-Protein-Mokka-Fudge-Smoothie

Zutaten:

Anleitung:

  1. Alle Zutaten zusammen in einen großen Mixer geben.
  2. Mixen, bis es glatt ist. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliche Flüssigkeit hinzu.

Gummis aus Knochenbrühe mit Himbeeren

Zutaten:

Anleitung:

  1. Geben Sie gepulverte Gelatine und die Knochenbrühe in einen kleinen Topf und erwärmen beides vorsichtig bei schwacher Hitze.
  2. Fügen Sie den Honig hinzu, wenn sich die Gelatine aufgelöst hat.
  3. Geben Sie die gefrorenen Himbeeren und den Zitronensaft in einen Mixer und verarbeiten sie alles auf einer hohen Stufe, bis es glatt ist.
  4. Die Himbeer-Zitronen-Mischung in die Knochenbrühe geben und bei schwacher Hitze rühren, bis alles vollständig vermischt ist.
  5. Nehmen Sie den Topf von der Hitze und gießen Sie die Mischung in Silikonformen.
  6. Stellen Sie die Formen 20 Minuten, oder bis sie fest sind, in den Kühlschrank.
  7. Nehmen Sie die Gummis aus den Formen und bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

12 Anti-Aging-Grundnahrungsmittel

Ernährung

Meal-Prep-Grundnahrungsmittel, die Sie immer zu Hause haben sollten

Ernährung

6 Vegane Käsebällchen-Rezepte für die perfekte Snack-Platte