checkoutarrow
CH
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Ernährung

Vorteile von Knochenbrühe für die Gesundheit

26 Oktober 2018

Emily Weeks, registrierte und lizenzierte Diätassistentin

Knochenbrühe gibt es bereits seit Hunderten von Jahren, aber sie hat erst kürzlich an Popularität gewonnen. Die an Gelatine und Eiweiß reiche Knochenbrühe enthält Nährstoffe, die wichtig für unsere Gesundheit sind. Es wurde nachgewiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Knochenbrühe zur Linderung von Gelenkschmerzen und zum Aufbau gesunder Knochen beiträgt, eine gesunde Haut fördert und das Immunsystem ankurbelt. Bevor wir uns diesen herausragenden Vorteilen widmen, befassen wir uns doch zunächst einmal mit der Differenzierung von Fleischbrühe, Fleischfond und Knochenbrühe.

Fleischbrühe, Fleischfond und Knochenbrühe: Wo liegt da der Unterschied?

Alles davon wird aus derselben Grundlage gefertigt: Wasser, Fleisch und Knochen – mit einigen feinen Variationen. Fleischbrühe wird aus Fleisch und einer geringen Anzahl Knochen hergestellt und zusammen mit diversen Kräutern und Gewürzen für eine recht kurze Zeit, normalerweise nur 1–2 Stunden lang, köcheln gelassen. Fleischfond wiederum wird in erster Linie aus Knochen, aber auch kleinen Mengen Fleisch hergestellt. Die Knochen werden vor dem Köcheln oft geröstet. Man lässt den Fond 3–4 Stunden sieden und er ist eine gute Gelatinequelle. Knochenbrühe lässt man am längsten köcheln: 8–24 Stunden lang. Durch diese lange Kochzeit wird aus den kollagenreichen Gelenken Gelatine produziert und es werden Mineralstoffe, wie Kalzium und Magnesium, aus den Knochen gezogen.

Knochenbrühe für die Gesundheit

Der regelmäßige Verzehr von Knochenbrühe kann sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.

Linderung von Gelenkbeschwerden und Aufbau gesunder Knochen

Knochenbrühe enthält natürliches Kollagen, das Protein, das in Knochen, Haut, Knorpelgewebe, Bändern und Sehnen von Tieren vorkommt. Mit zunehmendem Alter nimmt das Kollagen in unserem Körper ab, wodurch es zu Gelenkschmerzen kommt. Die ergänzende Einnahme von Knochenbrühe und dem darin enthaltenen Kollagen kann Ihren Gelenken einen Puffer bieten, damit diese ohne die Entstehung von Reibung gleiten können. Sie eignet sich auch prima für Sportler, die strapaziöse Trainings durchführen. Knochenbrühe bietet sowohl die Bausteine, die zum Aufbau als auch die, die zum Erhalt starker Knochen benötigt werden – damit eignet sie sich großartig für jede Lebensphase!

Förderung einer gesunden Haut

Kollagen hilft, die Bildung von Elastin zu fördern, was die Haut dabei unterstützen kann, ihren Ton, ihre Textur und ihr Erscheinungsbild zu erhalten. Es kann auch geschwollene Augen reduzieren!

Ankurbelung des Immunsystems

Knochenbrühe enthält Aminosäuren, die helfen können, Entzündungen in den Atemwegen zu reduzieren. Kein Wunder, dass Hühnersuppe seit Ewigkeiten empfohlen wird, wenn man sich eine Erkältung einfängt!  

Arten von Knochenbrühe

Es ist durchaus möglich, eine eigene Knochenbrühe bei sich zu Hause herzustellen, aber vielen von uns fehlt einfach die Zeit, um eine Brühe stundenlang köcheln zu lassen. Es gibt mehrere Produkte auf dem Markt, die einem das Trinken von Knochenbrühe erleichtern! Man kann sie in Pulverform kaufen. Hier muss man einfach Flüssigkeit hinzugeben und die Brühe ist fertig. Es gibt auch Varianten, die sofort trinkfertig sind und die man lediglich ein eine Tasse oder Schüssel füllen muss. Beide Varianten sind reich an Eiweiß und Kalzium.

Wie nimmt man Knochenbrühe zu sich?

Knochenbrühe kann man einfach pur, in einer Tasse erwärmt, genießen. Probieren Sie aber auch diese einfachen Ideen aus, um sie ein wenig aufzupeppen!

  • Machen Sie eine Tasse Brühe warm und geben Sie eine Prise schwarzen Pfeffer, zerdrückten Knoblauch, frischen Ingwer und einen kleinen Zweig Rosmarin hinzu, für einen herzhaften Genuss.
  • Bringen Sie Knochenbrühe in einem kleinen Kochtopf zum Sieden. Geben Sie eine Handvoll Eiernudeln und Tiefkühlgemüse hinzu. Garen Sie alles, bis die Nudeln al dente sind.
  • Nehmen Sie das nächste Mal, wenn Sie einen Schmorbraten kochen, Knochenbrühe anstatt von Wasser oder Fond.
  • Geben Sie einen Spritzer Knochenbrühe in Ihr Kartoffelpüree, um es cremig und geschmacksintensiv zu machen.

Bei so vielen Vorteilen liegt es auf der Hand, Knochenbrühe in den eigenen Alltag zu integrieren. Wenn Sie die Gesundheit Ihrer Gelenke verbessern, die Gesundheit Ihrer Knochen sowie die Elastizität und Geschmeidigkeit Ihrer Haut erhalten und Ihr Immunsystem ankurbeln möchten, gibt es keinen Grund, Knochenbrühe nicht auszuprobieren, wenn Sie das nächste Mal nach etwas Leckerem, Herzhaftem und Gesundem für Ihren Speiseplan suchen.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

Ultimativer Anfänger-Leitfaden für periodisches Fasten

Ernährung

5 vegetarische Rezepte für das perfekte Grillwochenende

Ernährung

Protein für hormonelle Harmonie