beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Was ist Biohacking? So profitieren Sie von bewussteren Entscheidungen

20 Mai 2019

Von Dr. KwaZ

Was ist Biohacking? Biohacking bedeutet, sein bestes Selbst zu entwickeln, damit man sich bei optimaler Leistung großartig fühlt.

Nun denken Sie wahrscheinlich, das Biohacking einfach Selbstverbesserung ist? Nein, nicht unbedingt. Biohacking verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in der Humanbiologie. Es ist ein umfassendes System, um jeden Aspekt unseres physischen Selbst zu regulieren. Unsere Gesundheit, unser Verhalten und unsere allgemeine Leistungsfähigkeit werden durch die Musik, die wir hören, die Nahrungsmittel, die wir konsumieren, bis hin zu den Übungen, die wir durchführen, beeinflusst. Im Wesentlichen ist das Biohacking, wie auch das Computer-Hacking, „Hacking“ für optimale Leistung.

Computerhacker programmieren Systeme, um auf Informationen zuzugreifen. Mit Biohacking können Sie dasselbe mit Ihrem Körper tun, indem Sie die Informationen sammeln, die Sie benötigen, um Ihr bestes Selbst zu werden.

Mit Biohacking werden wir uns in energetischere, produktivere und fokussierte Personen verwandeln. Die „Hacks“ können große oder kleine Änderungen an Ihrer Routine bedeuten – hier gibt es keine magische Abkürzung. Stattdessen bedeutet Biohacking, die für Sie am besten geeigneten „Hacks“ zu finden und dabei zu bleiben.

Sitzen, Stehen, Aufstehen

Viele von uns verbringen eine beträchtliche Zeit im Sitzen – vom Auto bis zum Schreibtisch und vom Auto bis zum Sofa. Die Forschung zeigt weiterhin, dass zu viel Sitzen schädlich für unsere Gesundheit ist und letztendlich zu Schäden wie Rückenverletzungen, schlechte Haltung, Fettleibigkeit und chronische Schmerzen führen kann. Aber Sie können die Schäden und die Schmerzen vermeiden. Wie? Nun, wenn Sie sitzen müssen, sitzen Sie aufrecht und behalten Sie eine gute Haltung bei. Letztendlich sollten Sie jedoch tagsüber öfter aufstehen. Stehen Sie auf und laufen Sie etwas herum. Sprechen Sie mit Kollegen von Angesicht zu Angesicht, anstatt eine E-Mail zu senden. Benutzen Sie die Treppe, nicht den Aufzug. Stehen Sie auf und gehen Sie umher, während Sie telefonieren. Stehen Sie mindestens einmal pro Stunde auf und laufen Sie im Büro herum. Sie werden sehr bald sehen, welchen Unterschied diese einfachen Schritte machen!

Richtig essen!

Es gibt ein altes Lied, das uns anspornt „das Negative zu beseitigen, das Positive zu betonen“. Dies ist der perfekte Rat, wenn es um Nahrung und Ernährung geht. Nahrungsmittelempfindlichkeiten und Allergien verursachen Entzündungen. Wenn Sie wissen, dass Sie auf bestimmte Nahrungsmittel empfindlich oder allergisch reagieren, vermeiden Sie sie. Typische Übeltäter sind Gluten, Milchprodukte, Erdnüsse, Soja und Mais. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie getestet werden können oder noch besser, probieren Sie eine Eliminationsdiät aus, bei der bekannte Allergene für einen Monat entfernt und dann wieder zurückführt werden, um zu sehen, wie Sie sich fühlen.

Die Beseitigung von Zucker ist ein weiterer wichtiger Biohack. Die Forschung zeigt, dass Zucker süchtig macht und mit einigen der häufigsten Krankheiten von heute zusammenhängt. Es wird nicht leicht sein, aber der Verzicht auf zugesetzte Zucker (Limonaden, Bonbons, Kekse, Energiegetränke, verarbeitete Lebensmittel) kann einen großen und positiven Unterschied für Sie bewirken.

Da wir nun die negativen Aspekte eliminiert haben, wollen wir die positiven Aspekte hervorheben – gesunde Entscheidungen für Ihre Ernährung. Beginnen Sie mit viel Gemüse und hochwertigen Proteinen wie Rindfleisch, Freilandgeflügel und Wildfischen mit geringem Quecksilberanteil sowie moderaten Mengen an Früchten und Stärken.

Effektive Ergänzung

Biohacking beinhaltet effektive Ergänzungen, die auf Ihre Biologie und Ihr einzigartiges Selbst basiert sind. iHerb trägt viele schwer zu findende Ergänzungen, um Ihnen dabei zu helfen. Sie finden Nootropikum-Ergänzungen wie Cholin, um Ihr Gedächtnis und Ihren Fokus zu verbessern, sowie bakteriengefüllte Probiotika, die bei Verdauung und Bauchbeschwerden helfen. Außerdem finden Sie Kräuter wie Rosenwurz und Glycin, die Stress reduzieren und Körper und Geist beruhigen. Sie können ebenso Quercetin finden, um Ermüdung zu reduzieren und Ihre Energie zu steigern. Gesunde Ergänzungen können Sie bei Ihrer erfolgreichen Biohacking-Reise unterstützen.

Gehen Sie in die Natur

Ein letzter Biohacking-Tipp ist, nach draußen zu gehen und sich in der Natur zu erholen. Die natürliche Außenluft verjüngt Körper und Geist. Ein weiterer Vorteil der Natur ist Sonnenlicht, ein wichtiger Faktor für die Ernährung Ihres Körpers. Sonnenlicht ist die beste Quelle für Vitamin D, tötet Bakterien ab, senkt Blutdruck und Cholesterin und baut das Immunsystem auf. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und laufen Sie barfuß herum. Dieser als Erdung bezeichnete Biohack ermöglicht es Ihrem Körper, den Fluss der natürlichen elektrischen Ströme der Erde zu erleben, was Entzündungen reduzieren und den Schlaf fördern kann.

Wenn Sie sich draußen aufhalten, profitieren Sie am meisten durch Meditation, Yoga oder tiefes Atmen. Jede dieser Biohacking-Techniken hilft Ihnen dabei, das Bewusstsein zu steigern und ein größeres Bewusstsein zu entwickeln, indem Sie sowohl die psychische als auch die körperliche Gesundheit durch Stressreduzierung fördern, Entzündungen senken und die Produktivität steigern.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Mangelt es Ihnen an diesen fettlöslichen Vitaminen?

Wellness

Eine Kurzeinführung zu kunjugierter Linolsäure

Wellness

Die Gesundheitsvorteile der Löwenzahnwurzel