beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Publikumswirksamer Hautpflege-Inhaltsstoff: Resveratrol

Von Dr. Jenny Liu

In diesem Artikel:

Haben wir den Jungbrunnen gefunden? Möglicherweise. Sie haben vielleicht schon einmal von Resveratrol gehört, da es in letzter Zeit sowohl bei Nahrung als auch bei der Hautpflege der letzte Schrei ist. Sie fragen sich vielleicht, was es ist und ob es seinem Ruf gerecht wird. Sehen wir es uns an.

Was ist Resveratrol?

Resveratrol ist ein natürlich auftretendes polyphenoles Molekül, das in fermentierten Trauben und mehr als 70 Pflanzenarten zu finden ist. In der Natur schützt Resveratrol Pflanzen vor ultravioletter Strahlung, Infektionen und anderen externen oder umweltbedingten Stressfaktoren. In Laborstudien hat sich gezeigt, dass es die Lebenserwartung von Tieren erhöht.

Resveratrol gehört zu einer Gruppe von antioxidativen Verbindungen namens Polyphenole, die viele gesundheitliche Vorteile bringen. Polyphenole haben entzündungshemmende, antimikrobielle und photoprotektive Eigenschaften. Es gibt sogar Studien, die zeigen, dass Polyphenole vor Krankheiten wie Diabetes, Gefäßverkalkung, Demenz und Osteoporose schützen könnten .

Polyphenole und viele andere Antioxidantien jagen freie Radikale, die sonst unsere zellulare DNS schädigen würden. Unsere Körper produzieren ständig freie Radikale, was durch die Sonne, die Umwelt und selbst durch das Verdauen verzehrter Nahrung ausgelöst wird. Freie Radikale sind ein wichtiger Teil der Zellfunktion. 

Einige häufige Antioxidantien, die Sie vermutlich kennen, sind die Vitamine C und E. Polyphenole sind allerdings eine andere Klasse von Antioxidantien. Man findet sie in Rotwein, Zartbitter-Schokolade, Beeren und Tee, um nur ein paar Quellen zu nennen.

Resveratrol gewinnt besonders an Beliebtheit und wurde als das „Langlebigkeitsmolemül“ bezeichnet. Sehen wir uns die Vorteile dieses Antioxidans an und wie Sie es am besten in Ihren Lebensstil und Ihre Hautpflege integrieren können.

Die Vorteile von Resveratrol

Resveratrol ist ein nicht-flavonoides Polyphenol und kann auch mit dem chemischen Namen Stilben bezeichnet werden. Es hat aufgrund seiner entzündungshemmenden Natur sowohl eine Anti-Aging-Wirkung als auch eine medizinische Wirkung gezeigt. Entzündungen spielen wie wir wissen nicht nur eine große Rolle bei der Alterung, sondern auch bei Krankheitsprozessen.

Resveratrol hilft beim Anti-Aging durch die Modulierung einer Gruppe von Proteinen, welche den Zellstoffwechsel und die DNS-Reparatur regulieren. Es hemmt außerdem Enzyme im Körper, die Kollagen abbauen. Dieser Prozess führt zu Altersanzeichen wie feinen Linien und Falten.  

Wie nehme ich Resveratrol ein?

Resveratrol kann oral durch Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Die bekanntesten Quellen sind Traubenschalen und Rotwein. Beeren, Nüsse und Kakao sind weitere Quellen. Die Bioverfügbarkeit ist bei Nahrungsquellen allerdings eingeschränkt. Wir können diese Verbindung zwar effektiv in unserem Verdauungstrakt aufnehmen, es wird aber schnell in andere Nebenprodukte umgewandelt und es lässt sich nur schwer feststellen, wieviel der aktiven Verbindung zur Verfügung steht. Selbst bei größeren Dosierungen werden nur geringe Mengen im Blut nachgewiesen. Dies erschwert wissenschaftliche Studien und wir wissen im Moment nicht genau, wie wirksam Resveratrol ist, welche Menge für eine antixoidative Wirkung benötigt wird und ob die Nebenprodukte eine potenzielle Wirkung haben.

Da die orale Einnahme nicht die wirksamste Methode sein könnte, Resveratrol einzunehmen, macht es am meisten Sinn, es in die Hautpflege einzubauen.

Studien haben gezeigt, dass das topische Auftragen von Resveratrol auf die Haut zu einer effektiven Aufnahme führt und es weiterhin eine antioxidative Wirkung haben kann. Es hat sich gezeigt, dass Resveratrol in Wasserstoffform die Hauttextur verbessert, das Erscheinungsbild feiner Linien und Falten lindert und sogar den Hautton ausgleicht. Resveratrol hat außerdem auch antibakterielle und antifungielle Eigenschaften und limitierte Studien lassen vermuten, dass es sogar bei der Linderung entzündlicher Akne helfen kann, mit minimalen Reizungen oder Trockenheit.

Topisches Resveratrol hat auch eine aufhellende Wirkung auf die Haut. Studien haben gezeigt, dass es dabei helfen kann, die Hyperpigmentierung durch Akne, Sonnenschäden oder andere externe Hautverletzungen zu lindern. Zu guter Letzt hat sich gezeigt, dass es bei der Reduzierung von Hautrötungen hilft und eine tolle topische Behandlung für Personen sein könnte, die unter Rosacea-Erkrankungen oder Gesichtsspülung leiden. In einer Kleingruppenstudie berichteten Testpersonen, die topisches Resveratrol und grünen Tee verwendeten, nach nur sechs Wochen der Anwendung über eine Linderung der Gesichtsröte.

Wie Sie Resveratrol in Ihre tägliche Pflege einbauen können

Gesunde und strahlende Haut benötigt eine ausgeglichene und nährstoffreiche Ernährung, eine effektive Hautpflege-Routine und gute Lebensgewohnheiten. Man muss nicht erwähnen, dass das Rauchen, das Bräunen und Schlafmangel absolute Tabus sind. Daten bezüglich der Bioverfügbarkeit von Resveratrol bei oraler Einnahme sind zwar begrenzt, ich empfehle aber dennoch es durch eine Kombination von Ernährung und topischer Anwendung einzunehmen.

Die meisten Nahrungsmittel, die reich an Resveratrol sind, sind gut für unseren Körper und enthalten viele andere Antioxidantien, die beim Kampf gegen freie Radikale hilfreich sind. Sollten Sie Pillen bevorzugen, empfehle ich eine Ergänzung mit 100–200 mg am Tag. Daten bezüglich der Absorption von Ergänzungsmittel und deren Wirksamkeit sind wie bereits erwähnt allerdings limitiert.

Zur topischen Anwendung gibt es mehrere Resveratrol-Formeln in Hautpflege-Produkten: Seren, Feuchtigkeitscremes, Cremes und sogar Sonnenschutzcreme. Resveratrol kann in einer Formel mit anderen Antioxidantien gefunden werden, wie zum Beispiel Vitamin E, um seine Stabilität und die Hautpenetration zu verbessern.

Ich persönlich verwende Antioxidantien gerne in Seren. Seren sind im Prinzip Produkte, die sehr hohe Konzentrationen eines aktiven Inhaltsstoffes enthalten, um beim Schutz der Haut zu helfen sowie Alterserscheinungen vorzubeugen und sie hoffentlich Rückgängig zu machen. Anders als Vitamin-C-Seren, die am Morgen aufgetragen werden, um Sonneschäden zu mildern, sollte Resveratrol aber abends aufgetragen werden, um Ihre Haut mit dem zu versorgen, was sie benötigt, um Sonnenschäden und interne Schäden selbst zu reparieren. Missha, eine beliebte K-Beauty-Marke, führt ein Produkt namens  Time Revolution Immortal Youth Blue Essence, das Resveratrol und einige andere Inhaltsstoffe für Anti-Agig und die Aufhellung der Haut enthält. 

Denken Sie zu guter Letzt daran, dass Stabilität und Penetration der Schlüssel zur Suche nach dem richtigen Produkt sind. Resveratrol-Produkte können wie Vitamin-C-Produkte durch ultraviolette Strahlung zerfallen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt sich in einer undurchsichtigen Flasche befindet, um seine Wirksamkeit zu maximieren.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Das wird dir gefallen

Fresh-Faced Summer Makeup Look

Das wird dir gefallen

12 Face Mists To Try If You're Feeling The Heat

Das wird dir gefallen

A Makeup Artist's Tips and Products for Long-Lasting Summer Makeup