beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Wie Sie Ihre Augen schützen, wenn Sie den ganzen Tag am Computer arbeiten

Von Gabriel Espinoza, MD

In diesem Artikel:


Computer und digitale Bildschirme sind zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden und wir verbringen zwischen 6 bis 9 Stunden am Tag vor ihnen. Es wird geschätzt, dass im Jahre 2018 84 % der Weltbevölkerung eine Form eines digitalen Bildschirmes verwendeten. Es wird erwartet, dass diese Zahl in den nächsten Jahren steigt.

Mit Abstandsregeln, die Millionen von Menschen in einer kurzen Zeit beeinträchtigen, arbeiten mehr Erwachsene zu Hause, als jemals zuvor. Es lernen mehr Kinder zu Hause, als je zuvor. Weiterhin greifen immer mehr Menschen zu Geräten mit digitalen Bildschirmen, sowohl für Konferenzen als auch zu Unterhaltungszwecken.  

Daher müssen wir uns gut um unsere Augen kümmern. Längere Zeit vor dem Bildschirm wurde mit trockenen Augen, Augenbelastung, Kopfschmerzen und verschwommener Sicht in Verbindung gebracht. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um Ihre Augen gesund zu halten sowie Informationen zur Vorbeugung des „Computer Vision Syndrom“ 

Was ist das Computer Vision Syndrom?

Computer Vision Syndrom (CVS) beschreibt eine Ansammlung von Sehproblemen, die durch die längere Verwendung digitaler Bildschirme entstehen können, einschließlich – aber nicht begrenzt auf – Computer, Tablets und Mobiltelefone. Symptome von CVS umfassen Augenbelastung, verschwommene Sicht, Kopfschmerzen und sogar Schmerzen im Nacken und an den Schultern.

Diese Symptome können das Resultat der Arbeit unter schlechten Lichtbedingungen, stärkerem Blenden durch digitale Bildschirme, schlechter Ergonomie, nicht behobenen Sehproblemen oder einer Kombination dieser Faktoren sein. 

Die Intensität, mit der Personen die Symptome von CVS wahrnehmen, hängt von der Zeit ab, die Sie vor einem Bildschirm verbringen und dem Vorhandensein unbehobener Sehprobleme, wie Weitsichtigkeit, einer Hornhautverkrümmung, unangemessener Augenkonzentration oder -koordination sowie altersbedingten Veränderungen der Sehkraft.  

Ursachen des Computer Vision Syndrom

Gedrucktes Material ist klarer als ein digitaler Bildschirm, da das Bild auf dem Monitor aus Tausenden von Pixeln besteht. Dies wird auch als Bildauflösung bezeichnet, die variiert, flackern könnte und oft zu einem gewissen Ausmaß blendet. Der Leser muss sich dann anstrengen und stärker konzentrieren, wenn er auf einen Bildschirm blickt.

Die Augenmuskeln müssen dann schwerer arbeiten, um die Linse dazu zu bewegen, sich dauerhaft auf den digitalen Bildschirm zu konzentrieren. Dies führt schließlich zu erhöhter Augenbelastung und der verschwommenen Sicht, die mit CVS assoziiert wird. Weiterhin wird die Schwere der Nackenschmerzen, die bei CVS auftreten, mit der Schwere der Augenbelastung in Verbindung gebracht, die man erlebt. 

Eine Übersicht des Journals Ophthalmic & Physiological Optics merkte an, dass die Verwendung eines Computers im Vergleich zum Lesen gedruckten Materials mit einer reduzierten Anzahl von Lidschlägen (Blinzeln) und erhöhtem Auftreten unvollständiger Lidschläge in Verbindung steht. Zu guter Letzt kann das absichtliche Schielen bei der Betrachtung eines digitalen Bildschirms die Häufigkeit von Lidschlägen ebenfalls reduzieren. Da Lidschläge der natürliche Lubrikationsmechanismus des Auges sind, kann ein Fehlen dieses Prozesses zu trockenen Augen führen.   

Vorbeugung ist der Schlüssel

Viele der Symptome von CVS können temporär sein und sogar rückgängig gemacht werden, wenn die Zeit reduziert wird, in der man digitale Bildschirme betrachtet. Einige Personen können jedoch weiterhin unter Symptomen wie verschwommener Sicht oder trockenen Augen leiden. Falls Sie bereits mit einer Hornhautkrümmung, Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit diagnostiziert wurden, konsultieren Sie einen Augenarzt, um festzustellen, ob Sie eine Brille oder andere Korrekturmaßnahmen benötigen. Am wichtigsten ist, zu erwähnen, dass Symptome andauern, sich verschlimmern oder sich wiederholen könnten, wenn Sie nach dem Bemerken der Symptome keine Maßnahmen ergreifen. 

4 Arten, um dem Computer Vision Syndrom vorzubeugen

1. Optimieren Sie Ihren Arbeitsplatz mit ergonomischem Design

Stellen Sie sicher, dass Sie über ergonomisches Design verfügen, wenn Sie an einem Dektop- oder Laptop-Computer arbeiten und von einem Bildschirm ablesen. Versuchen Sie Ihr Bestes, um Positionen zu vermeiden, die den Nacken übermäßig belasten. 

Experten empfehlen eine optimale Entfernung von 50–100 cm zwischen den Augen einer Person und dem Bildschirm, welcher sich wiederum 15–20 Grad, ca. 13 cm unter Augenhöhe befinden sollte. Das bedeutet, dass Sie Geld für den richtigen Stuhl ausgeben sollten, der bequem sein muss, dessen Höhe so eingestellt sein muss, dass Ihre Füße sich flach auf dem Boden befinden, wenn Sie den Bildschirm betrachten, und damit Ihre Hände sich beim Tippen nicht auf die Tastatur stützen.  

2. Verwenden Sie gute Beleuchtung 

Wenn Sie zu Hause arbeiten, sollten Sie in einem gut beleuchteten Raum arbeiten und auf Ihrem Bildschirm zwischen hellem und dunklen Kontrast wechseln. Sollte Ihre Arbeit es Ihnen abverlangen, den ganzen Tag lang auf einen Computer zu starren, können Anti-Blend-Filter die Menge des blauen Lichtes, des Blendens und der Reflektion des Computerbildschirmes reduzieren. Einige Apps reduzieren die Menge blauen Lichtes vom Bildschirm eines digitalen Gerätes, um Ihre Augen zu entlasten. Insbesondere auf die Umgebungsbeleuchtung sollte Priorität gesetzt werden.  

3. Machen Sie Pausen

Machen Sie Pausen, um sich zu entspannen und damit Ihre Augen sich davon erholen können, sich längere Zeit auf einen Bildschirm zu konzentrieren. Dies ist die beste Methode, um Augenbelastung vorzubeugen. Die von der American Optometric Association entwickelte und international empfohlene 20-20-20-Regel besagt,  alle 20 Minuten 20 Sekunden Pause zu machen und einen Gegenstand anzustarren, der 20 Fuß (6,1 m) entfernt ist, damit die Augen sich neu konzentrieren können.

4. Blinzeln!

Zu guter Letzt, versuchen Sie, zu blinzeln! Das Auge bleibt durch das Blinzeln feucht. Sie können Augentropfen verwenden, um bei trockenen Augen Abhilfe zu verschaffen, Sie sollten allerdings Augentropfen meiden, die für Augenrötungen verwendet werden und Inhaltsstoffe wie Naphazolin und Tetrahydrozolin enthalten. Bei diesen Inhaltsstoffen handelt es sich um Vasokonstringenzien, die Augenrötungen lindern, indem Sie die Arterien des Auges verengen, die sauerstoffhaltiges Blut transportieren, auf welche das Auge für Nährstoffe angewiesen ist. Eine längere Anwendung dieser Tropfen führt zu Rötungen als Rebound-Effekt.

Die Gesundheit Ihrer Augen und die Kraft von Antioxidantien

Eine gute Sehkraft bietet unbezahlbare Lebensqualität. Eine gesunde Ernährung voller Antioxidantien könnte Ihre Sicht verbessern. Eine Cochrane-Studie hat gezeigt, dass bestimmte Nährstoffe, wie zum Beispiel Lutein, Zeaxanthin, die Vitamine C und E sowie Zinkdabei helfen könnten, das Risiko auf bestimmte Augenerkrankungen zu lindern. 

Lutein Und Zeaxanthin sind Carotinoide mit einer starken antioxidativen Wirkung und können im Zentrum der Netzhaut des Auges gefunden werden. Beide Verbindungen findet man in grünem Blattgemüse, Pfeffer, Paprika und Eiern. Sie könnten die Fähigkeit dazu haben, blaues Licht zu filtern, was die Schäden an den Rezeptoren der Netzhaus lindern könnte. Es existieren zwar noch keine offiziellen empfohlenen Tagesmengen, die Ergänzung mit Lutein und Zeaxanthin ist aber sicher. Daten zeigen einen sicheren Bereich von 30 bis 40 mg am Tag.

Die Vitamine C und E sind Vitamine mit antioxidativen Eigenschaften, die man in vielen Nahrungsmitteln und Gemüsearten findet. Vitamin C ist ein lebenswichtiger Teil der Ernährung, da Menschen es nicht selbst produzieren können. Seine Präsenz in der Ernährung ist wichtig zur Synthese von Kollagen, einem Strukturprotein, das wichtig für die Wände der Blutgefäße sowie für Sehnen, Bänder und Knochen ist.

Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin, das als Antioxidantien-Quelle für den Körper fungieren kann. Dies ist wichtig, da die Netzhaut des Auges eine hohe Konzentration von Fettsäuren enthält und die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E dabei helfen könnten, durch freie Radikale verursachten Schäden vorzubeugen. Die Food and Drug Administration (FDA) empfiehlt eine tägliche Zufuhr von 75 bis 90 mg Vitamin C sowie 22 IE (Internationale Einheiten) für Vitamin E. 

Studien haben gezeigt, dass die Ergänzung mit Zink das Voranschreiten bestimmter Augenerkrankungen verlangsamen könnte. Zink spielt eine wichtige Rolle in der Gesundheit der Netzhaut, da es von den Enzymen benötigt wird, die verantwortlich für die Jagd auf freie Radikale sind, die durch den Stoffwechsel des Auges entstehen können. Es spielt außerdem eine wichtige Rolle bei Strukturproteinen und Zellmembranen des Auges. Der empfohlene Tageskonsum der FDA liegt bei 11 mg am Tag. Studien zeigen, dass eine Ergänzung mit Dosierungen von 40 bis 80 mg am Tag sicher ist. 

Die Augen sind Indikatoren für Ihre Gesamtgesundheit

Wir nehmen vieles auf der Welt durch unsere Augen wahr. Wir müssen unsere Augen gesund halten und sichergehen, dass wir uns von den digitalen Bildschirmen, auf die wir uns nun verlassen, über den Tag verteilt regelmäßig Pausen gönnen und uns erholen.

Denken Sie daran: Vorbeugung ist der Schlüssel. Halten Sie sich an die 20-20-20-Regel: Machen Sie alle 20 Minuten eine 20-Sekunden-Pause und konzentrieren Sie Ihre Augen neu, indem Sie etwas beobachten, das ca. 6 Meter (20 Fuß) von Ihnen entfernt ist. In Anbetracht der Tatsache, dass viele Zustände sich in den Augen manifestieren, bevor dies im Rest des Körpers der Fall ist, ist es wichtig, jedes Jahr oder alle zwei Jahre einen Augenarzt aufzusuchen und die Augen untersuchen zu lassen. 

Zu guter Letzt sollten Sie sichergehen, dass Sie sich ausgewogen und mit vielen Antioxidantien ernähren, da diese nicht nur Ihre Augen, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit schützen.

Quellenangaben: 

  1. Buscemi, S., Corleo, D., Di Pace, F., Petroni, M., Satriano, A., Marchesini, G.; The effect of lutein on eye and extra-eye health. Nutrients, 2018. 10(9):1321. doi: 10.3390/nu10091321. Epub 2018 Sep 18.
  2. Computer Vision Syndrom. American Optometric Association Webpage. Accessed 4/22/2020.
  3. Computer Workstations eTool. Occupational Safety and Health Administration. United States Department of Labor Webpage. Accessed 04/22/2020.
  4. Evans, J., Lawrenson, J.; Antioxidant vitamin and mineral supplements for slowing the progression of age-related macular degeneration. Cochrane Database Syst Rev, 2017. 2017(7): p. CD000254. Epub 2017 Jul 31.
  5. Intraocular Muscles. Department of Engineering Courses. Brown.edu website. Accessed 04/22/2020.
  6. Loh, K., Redd, S.; Understanding and preventing computer vision Syndrom. Malays Fam Physician, 2008. 3(3): p. 128-30.
  7. Mathys, K., Lee, B.; Vernal Keratoconjunctivitis. In Ocular Surface Disease: Cornea, Conjunctiva and Tear Film. 2013. p. 97-102. doi.org/10.1016/B978-1-4557-2876-3.00014-6.
  8. Parihar, J., Jain, V., Chaturvedi, P., Kaushik, J., Jain, G., Parihar, A.; Computer and visual display terminals (VDT) vision Syndrom (CVDTS). Med J Armed Forces India, 2016. 72(3): p. 270-6. doi: 10.1016/j.mjafi.2016.03.016.
  9. Porcar, E., Pons, A., Lorente, A.; Visual and ocular effects from the use of flat-panel displays. Int J Ophthalmol. 2016. 9(6): p. 881-5. 
  10. Rasmussen, H., Johnson, E.; Nutrients for the aging eye. Clin Interv Aging, 2013. 8:741-48.
  11. Ranasinghe, P., Wathurapatha, W., Perera, Y., Lamabadusuriya, D., Kulatunga, S., Jayawardana, N., Katulanda, P. Computer vision Syndrom among computer office workers in a developing country: an evaluation of prevalence and risk factors. BMC Res Notes, 2016. 9(150). doi: 10.1186/s13104-016-1962-1.
  12. Richer, S., Newman S.; Diet & Nutrition. Caring for Your Vision. American Optometric Association Webpage. Accessed 04/23/2020. 
  13. Rosenfield, M.; Computer vision Syndrom: a review of ocular causes and potential treatments. Ophthalmic Physiol Opt, 2011. 31(5): p. 502-515. doi: 10.1111/j.1475-1313.2011.00834.x. Epub 2011 Apr 12.
  14. Suggestions for Computer Vision Syndrom Sufferers. American Optometric Association Webpage. Accessed 04/23/2020.
  15. Vimont, C., Pagan-Duran, B.; 36 Fabulous Foods to Boost Eye Health. American Academy of Opthalmology Webpage. Accessed 04/22/2020. 

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Fühlen Sie sich energielos? Hier sind 5 Nahrungsergänzungsmittel zur Förderung der Mitochondriengesu

Wellness

Ein 5-minütiger Leitfaden zu Kalium: Vorteile, Mangelerscheinungen und mehr

Wellness

10 ayurvedische Kräuter und ihre gesundheitlichen Vorteile