beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Fladenbrot-Pizza mit Äpfeln, Rucola und Pekannüssen

Pizzaessen kann gesund sein! Entdecken Sie, wie es geht.

Mit ein paar intelligenten Neuerungen kann jeder den fettigen Berg aus Teig und Fleisch durch eine leichte und köstliche Mahlzeit ersetzen. Holen Sie sich eine gesunde Dosis Vitamin K und Antioxidantien, indem Sie Rucola und Äpfel hinzugeben, und sorgen Sie mit Pekannüssen für eine knusprige Note.

Zutaten:

 1 (450 g) Fladenbrot
Kochspray
3 Tassen dünn geschnittene Fuji-Äpfel (ca. 225 g)
1 Tasse (115 g) zerbröselter Fetakäse
2 TL gehackter frischer Thymian
1 TL extra natives Olivenöl 

2 TL Dijon-Senf

1 TL frischer Zitronensaft
1-1/2 TL Honig
2 Tassen Baby-Rucola
3 TL gehackte Pekannüsse, geröstet

Zubereitung:

  1. Ofen auf 230 °C vorheizen. Fladenbrot auf ein mit Kochspray bedecktes Blatt Backpapier legen.
  1. Apfelscheiben gleichmäßig auf dem Fladenbrot verteilen und mit Käse bedecken. Den Thymian gleichmäßig über den Käse streuen.
  1. Bei 230 °C 8 Minuten lang backen bzw. bis der Käse beginnt, sich braun zu färben.
  1. Öl, Senf, Zitrone und Honig in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  1. Rucola hinzugeben; sanft werfen, so dass sich der Rucola mit der Soße bedeckt. Gleichmäßig Pekannüsse über die Pizza streuen; mit Rucola-Mischung bedecken. Die Pizza in 6 Stücke schneiden.

Sie können sich einige der Zutaten in diesem Rezept auf der Lebensmittelseite von iHerb holen!

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

Naschen Sie derzeit mehr als sonst? Halten Sie diese 3 wichtigen Lebensmittel unbedingt griffbereit

Ernährung

5 Tipps zur Darmgesundheit: Regelmäßiger Stuhlgang trotz veränderlichem Tagesablauf

Ernährung

Eine Checkliste gesunder Grundnahrungsmittel, die Sie in Ihrem Vorratsschrank haben sollten.