header_search header_signed-out header_signed-in header_cart sharefilled circlex circleexclamation iherbleaf
checkoutarrow
CH
Produkt zu Einkaufswagen hinzugefügt
Summe:
Rabatt:
Zusammen:
Menge:
Cart Total:
Kasse
Kunden kauften auch:
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Schönheit

Körperbutter für die herbstliche Körperpflege

3 November 2017

Reichhaltige hausgemachte Körperbutter zur Hautpflege bei Herbstwetter.

Es ist wieder an der Zeit für Kürbisse, Gewürze und viele andere schöne Sachen – bis auf die trockene, juckende Haut, die oftmals mit dem Einbruch des Herbstwetters mit seiner trockenen, kühlen Luft einhergeht. Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit, aber die Versorgung der Haut mit ausreichend Feuchtigkeit trotz trockener Heizungsluft ist schon eine Herausforderung.

Es gibt zwar eine Vielzahl von Lotionen und Cremes zur Bekämpfung dieses Problems, jedoch haben viele von ihnen diverse Nachteile – entweder erzielen sie nicht die gewünschte Wirkung, oder sie sind zu teuer bzw. enthalten Duftstoffe oder andere Inhaltsstoffe, die ungesund sind. Mit hausgemachten Körperbuttern können wir die Textur, die Reichhaltigkeit und den Duft auf unsere individuelle Hautkomposition bzw. unsere Präferenzen abstimmen.

Hausgemachte Körperbutter enthält drei wesentliche Arten von Zutaten: ein flüssiges Öl, eine feste Butter sowie essentielle Öle. Als flüssige Öle kommen Jojoba-, Avocado-, Mandel- oder Kokosöl infrage (Kokosöl wird bei Temperaturen unter 25 Grad Celsius fest und kann daher entweder als Öl oder als Butter verwendet werden, je nachdem bei welchen Temperaturen es gelagert wird). Andere reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Buttersorten sind beispielsweise Kakao- oder Shea-. Fast jedes ätherische Öl könnte je nach gewünschtem Duft verwendet werden. Ein Tipp für diejenigen, die sich nicht so gut auskennen: zu den beliebtesten Düften zählen Lavendel, Zitrone, Weihrauch und Pfefferminze. Ätherische Öle sind nur in sehr geringen Mengen zu verwenden, d. h. es sollten nur wenige Tropfen hinzugefügt werden. Drei Tropfen sind in der Regel eine angemessene Menge, die gegebenenfalls bei Bedarf angepasst werden kann.

Nachfolgend finden Sie einen Rezeptvorschlag zur Herstellung Ihrer eigenen Körperbutter für den Winter.

Zutaten:

Zubereitungsanleitung:

Mischen Sie die Zutaten einfach zusammen, gießen Sie die Mischung in einen luftdichten Behälter und warten Sie, bis sie aushärtet.

Die Körperbutter kann entweder im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur im selben luftdichten Behälter gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt etwa drei bis sechs Monate. Diese fantastische Körperbutter wird trockener, gereizter Haut Feuchtigkeit verleihen und ihr natürliches Gleichgewicht wiederherstellen.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Schönheit

3 einfache Rezepte für hausgemachte Schokoladentrüffel

Schönheit

Sheabutter für glatte und gesunde Haut

Schönheit

Tages- und Nachthautpflege mit Produkten von Azelique