beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Gesundheitszustände

Zeit, das Rauchen aufzugeben

26 April 2017

Natürliche Produkte, die Ihnen helfen, das Rauchen aufzugeben

Sie wissen es schon, aber um es einfach zu sagen, wenn Sie gesund sein wollen, müssen Sie das Rauchen aufgeben!

Je früher, desto besser. Wenn Sie jetzt mit dem Rauchen aufhören, können Sie Ihr Krebsrisiko auf eine Stufe reduzieren, als ob Sie nie geraucht hätten. Studien haben ergeben, dass das Risiko eines Ex-Rauchers an Lungenkrebs zu sterben, 10 Jahre nachdem er das Rauchen aufgegeben hat, 30-50 Prozent unter dem eines Menschen liegt, der weiter raucht. Nach 15 Jahren hat ein Ex-Raucher fast das gleiche Risiko als ob er nie geraucht hätte.

Natürliche Hilfen gegen die Sucht

Die beste natürliche Hilfe, das Rauchen aufzugeben scheint PharmaGABA und L-Theanin zu sein, vielleicht weil sie die durch chronischen Nikotinkonsum entstehenden biochemischen Veränderungen im Gehirn beseitigen können.

PharmaGABA

PharmaGABA GABA Gamma-Aminobuttersäure (gamma-aminobutyric acid) ist ein natürliches Beruhigungsmittel und ein Neurotransmitter. GABA dämpft das Belohnungszentrum, das den Wunsch weckt, zu rauchen. PharmaGABA ist eine besondere Form von GABA, die aus Lactobacillus hilgardii abgeleitet wird—den Bakterien, die in der koreanischen Küche in der Milchsäurevergärung von Gemüse („Kimchi“) verwendet werden,

Studien mit PharmaGABA haben die Fähigkeit gezeigt, Ruhe zu fördern, während Konzentration und Klarheit verbessert werden. Einmal eingenommen, bindet es an die GABA-Rezeptoren des Körpers, was zu einer Aktivierung des parasympathischen Nervensystems führt. Dieser Arm des autonomen Nervensystems ist verantwortlich für die „Entspannungsreaktion“. Das ist ein körperlicher Zustand, der das Gegenteil der „Kampf oder Flucht“-Reaktion darstellt. Innerhalb von 5-30 Minuten nach der Einnahme von PharmaGABA ist die Wirkung auf das parasympathische Nervensystem messbar. Es hat sich gezeigt, dass es für Entspannung sorgt und Stressmarker reduziert.

PharmaGABA wurde in einer kleinen japanischen Studie als Entwöhnungshilfe vom Rauchen beurteilt. Die Ergebnisse waren beeindruckend, als Probanden, die zweimal täglich 100 mg einnahmen, deutlich weniger Angst verspürten und im Vergleich zur Kontrollgruppe einen verringerten Wunsch hatten, zu rauchen.

L-Theanin

L-Theanin ist eine Aminosäure, die in Tee, vor allem in grünem Tee zu finden ist. Wie PharmaGABA, reduziert auch L-Theanin Stress. Es hilft außerdem, den Schlaf zu verbessern, die Symptome einer PMS zu verringern und mentale Klarheit zu erhöhen. Diese Vorteile beziehen sich auf die Fähigkeit von L-Theanin, die GABA-Wirkung im Gehirn zu erhöhen.

L-Theanin zeichnet sich als beliebte Zutat in funktionellen Lebensmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln aus, die geistige und körperliche Entspannung bringt, ohne müde zu machen.

Bei Studien, in welchen die Aminosäure genutzt wurde, um das Rauchen aufzugeben, wurde L-Theanin direkt in Zigarettenfilter gegeben. Auch wenn die Ergebnisse ermutigend waren, sehe ich keinen wirklichen Vorteil, L-Theanin auf diese Weise zuzuführen. Es sollte genauso gut funktionieren, wenn es als Ergänzung genommen wird.

Dosierung

Die empfohlene Dosierung von PharmaGABA oder L-Theanin liegt bei 100-200 mg zwei- bis dreimal täglich. Keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen bei der Verwendung der Produkte in diesen oder sogar höheren Mengen.

Wenn Sie sich fragen, welches Produkt Sie wählen sollten, scheint es, dass jeder anders reagiert. Ich würde mit PharmaGABA beginnen und wenn innerhalb 3–4 Tagen keine Ergebnisse zu sehen sind, würde ich mit L-Theanin weitermachen. Es scheint nicht vorteilhaft zu sein, sie zusammen zu nehmen.

Wenn Sie jetzt mit dem Rauchen aufhören, ist es möglich Ihr Krebsrisiko soweit zu reduzieren, als ob Sie nie geraucht haben.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Gesundheitszustände

Natürliche Ansätze, um Haarausfall aufzuhalten

Gesundheitszustände

Natürliche Kräuter und vaskuläre Demenz

Gesundheitszustände

Natürliche Ansätze gegen Verstopfung