beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Gesundheitszustände

Die Vorteile von Nattokinase für die Gesundheit der Nasennebenhöhlen

9 März 2018

Nattokinase verspricht Erfolg im Kampf gegen Atemwegsentzündungen, Asthma und Nasenpolypen

Chronische Nasen- und Nebenhöhlenentzündungen, oder chronische Rhinosinusitis (CRS), sind eine der häufigsten chronischen Erkrankungen bei Erwachsenen. Sie sind durch anhaltende symptomatische Entzündungen der Nasenschleimhaut und Nebenhöhlen gekennzeichnet. Eine neue Studie stellte fest, dass Nattokinase, ein Enzym, das von Nattō, einem traditionellen fermentierten Nahrungsmittel aus Japan, stammt, unglaublich starke Wirkungen bei der Verbesserung dieser Beschwerden haben kann. Der Durchbruch ist, dass CRS nicht auf konventionelle Medikamente, sondern auf Nattokinase anspricht.

Nattokinase wird hergestellt, in dem das Bakterium Bacillus Natto zu gekochten Sojabohnen hinzugefügt wird. Die Bakterien versuchen, die Sojabohnen durch Absonderung des Enzyms zu verdauen. Die populärste und wissenschaftlich untersuchteste Anwendung für Nattokinase konzentrierte sich auf ihre wirkstarke fibrinolytische Aktivität („Gerinnungsabbau“) – was bedeutet, dass sie Fibrinogen, einen Bestandteil von Blutgerinnseln und atherosklerotischen Plaques, abbaut. Erhöhte Fibrinogenspiegel sind ein weiterer klarer Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen. In der Tat gibt es einen stärkeren Zusammenhang zwischen kardiovaskulären Todesfällen und Fibrinogenwerten als bei Cholesterin.

Die Forscher beschlossen, Nattokinase bei der Behandlung von CRS-Erkrankungen zu untersuchen, da eine übermäßige Fibrinablagerung in der Nasenschleimhaut ein Faktor bei CRS ist und eine entscheidende Rolle bei der Bildung der Nasenpolypen spielt, die bei diesem Zustand so häufig vorkommen.

Ein kurzer Blick auf Nattokinase und die kardiovaskuläre Gesundheit

Nattokinase wurde erstmals 1980 von Dr. Hiroyuki Sumi identifiziert, als er an der Universität von Chicago die Gerinnungskraft verschiedener konventioneller Medikamente untersuchte. Aus einer Laune heraus steckte er Natto mit einem Blutgerinnsel (Thrombus) in die Petrischale. Zu seiner Überraschung war der Thrombus innerhalb von 18 Stunden vollständig aufgelöst, was deutlich schneller als die Medikamente war, mit denen er arbeitete. Er fuhr später fort, Nattokinase zu isolieren und hat seitdem seine Wirksamkeit ausführlich untersucht.

Klinischen Untersuchungen zufolge kann Nattokinase:

  • überschüssiges Fibrin in Blutgefäßen lösen, was die Durchblutung verbessert, die Auflösung von Blutgerinnseln fördert und das Risiko ernster Blutgerinnung verringert.
  • LDL (schlechtes) Cholesterin reduzieren und HDL (gutes) Cholesterin, erhöhen.
  • die Blutviskosität reduzieren, die Durchblutung verbessern und den Blutdruck senken.

Die Fähigkeit, die Gesundheit der Blutgefäße zu verbessern, wurde anhand der Ergebnisse einer Doppelblindstudie bei Patienten mit hohem Blutdruck deutlich. In der Studie wurden 73 Testpersonen mit unbehandeltem, moderaten hohem Blutdruck von 130-159 / 100-120 mm Hg randomisiert, um entweder Nattokinase (2000 FU / Kapsel pro Tag) oder ein Placebo zu nehmen. Am Ende der 8 Wochen zeigten die Testpersonen in der mit Nattokinase ergänzten Gruppe eine wesentliche Senkung des SBP (5,5 mm Hg) und des diastolischen Blutdrucks (2,84 mm Hg) im Vergleich zu den Testpersonen in der Placebogruppe. Die typische Dosierung für Nattokinase beträgt 100 mg (2.000 FU) ein- oder zweimal täglich..

Nattokinase fördert die Atemwege

Die Vorteile von Nattokinase sind nicht auf das kardiovaskuläre System beschränkt, da eine übermäßige Fibrinbildung ein Anzeichen ist, das auf viele andere Krankheiten deuten kann. Aus diesem Grund untersuchten Forscher der Fukai-Universität in Japan, ihr Potenzial bei CRS, Nasenpolypenbildung und Asthma. Sie nahmen Nasenpolypen von CRS-Patienten und inkubierten sie entweder in Kochsalzlösung oder mit Nattokinase bei 37 °C für 24 Stunden. Die Forscher beurteilten dann das Vorhandensein von Fibrin in dem gesammelten Nasenpolypengewebe, um zu bestimmen, ob Nattokinase in der Lage war, es abzubauen. Um die Wirkungen von Nattokinase auf den Atemtraktschleim zu untersuchen, wurden Nasenausfluss und Sputum von Patienten mit CRS bzw. Asthma mit Nattokinase-Lösung bei 37 °C für 1 Stunde inkubiert.

Die Ergebnisse belegten, dass Nattokinase das Nasenpolypengewebe durch den Fibrinabbau effektiv schrumpft. Die Forscher fanden auch heraus, dass die Viskosität des Nasenausflusses und des Sputums von Patienten mit CRS bzw. Asthma durch Inkubation mit Nattokinase-Lösung wesentlich reduziert wurde.

Die Autoren schlussfolgerten, dass Nattokinase eine wirksame therapeutische Option für Patienten mit CRS und Asthma sein kann, da sie den Abbau von Fibrin auslösen.

Anmerkungen:

Eines der wichtigsten Merkmale der Nasenwege, Nasennebenhöhlen und gesunden Atemwege ist die Elastizität und Fließfähigkeit der Atemwegssekrete. Ist der Schleim zu dick und zähflüssig, entstehen Entzündungen, verstopfte Atemwege, Polypbildung und Atembeschwerden. Die oben besprochene Studie zeigt, dass Nattokinase diese Sekrete verbessern kann und dadurch die Entzündung der Atemwege und die Polypbildung reduziert und die Atmung erleichtert. Dieser Effekt ist ähnlich wie bei anderen Enzymen wie Bromelain und Serrapeptidase. Es zeigt uns, dass Nattokinase bei CRS-Erkrankungen, wie chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Bronchitis und Sinusitis, berücksichtig werden sollte.

Die typische Dosierung für Nattokinase beträgt 100 mg (2.000 FU) ein- oder zweimal täglich.

Nattokinase sollte mit Vorsicht angewendet werden, wenn Sie Coumadin oder blutplättchenhemmende Medikamente (einschließlich Aspirin, aber insbesondere Arzneimittel wie Plavix oder Ticlid) einnehmen, da dies die Neigung zum bluten verstärken kann.

Quellenverzeichnis:

  1. Takabayashi T, Imoto Y, Sakashita M, et al. Nattokinase, profibrinolytic enzyme, effectively shrinks the nasal polyp tissue and decreases viscosity of mucus. Allergol Int. 2017 Oct;66(4):594-602.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Gesundheitszustände

Natürliche Ansätze, um Haarausfall aufzuhalten

Gesundheitszustände

Natürliche Kräuter und vaskuläre Demenz

Gesundheitszustände

Natürliche Ansätze gegen Verstopfung