beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Ernährung

Die Top 6 köstlichen Erdnussbutter-Alternativen

1 März 2019

Erdnussbutter ist lecker, aber es gibt eine Vielzahl anderer Nussbutter-Alternativen! Diese Erdnussbutter-Alternativen sind mit verschiedenen Nüssen und Samen erhältlich. Sie bieten gesunde Fette und Eiweiß, um die Menschen den ganzen Tag über mit Energie zu versorgen. Bei einer Erdnussallergie können diese verschiedenen Buttersorten als großartige Alternativen dienen, und jeder kann einen neuen Geschmack entdecken.

Mandelbutter

Mandelbutter ist ein Brotaufstrich, der aus den Samen des Mandelbaums gewonnen wird. Mandelbutter, reich an Mangan, Kalium und Magnesium, ist ebenso eine gute Quelle für Protein und Vitamin E. Da Mandeln technisch Samen sind, bietet Mandelbutter eine Alternative zu Hülsenfrüchten, die von einigen vermieden werden.

Mischen Sie zum Frühstück Mandelbutter in Haferflocken oder Joghurt oder geben Sie morgens ein paar Esslöffel in Ihren frischen Smoothie. Mandelbutter ist eine hervorragende Basis für Vinaigrette oder Dressing für asiatische Salate und kann Pürees und Curry besonders schmackhaft machen.

Sesambutter

Sesambutter ist ein Aufstrich aus gerösteten und pürierten Sesamsamen. Sie ist reich an Ballaststoffen und gesunden Fetten und hat einen robusten Geschmack, der sie zu einem hervorragenden Begleiter zahlreicher Rezepte macht.

Da Sesamsamen von Natur aus Öl enthalten, ist Sesambutter eine großartige Basis für Dips und Dressings. Fügen Sie einfach einen Löffel Wasser sowie etwas Salz und Pfeffer hinzu, um einen leckeren Gemüsedip für Karotten und Sellerie herzustellen. Kaufen Sie bio Sesambutter und fügen Sie Zitronensaft und eine Prise orientalische Gewürzmischung hinzu, um eine Tahinisoße oder Sesampaste zuzubereiten. Sesambutter ist eine köstliche Ergänzung zu allen asiatischen Pfannengerichten, und geschmolzene Sesambutter eignet sich auch als Belag für gebackene Süßkartoffeln, sautierten Spinat oder gerösteten Spargel.

Pekannussbutter

Pekannussbutter wird aus den Nüssen verschiedener Hickory-Baumarten hergestellt und hat einen reichen, gerösteten und leicht süßen Geschmack. Pekannussbutter wird häufig mit regionalen Rezepten in Verbindung gebracht und eignet sich für Frühstück, Desserts und Snacks.

Gießen Sie heiße Pekannussbutter über Vanilleeis, um ein reichhaltiges, hausgemachtes butteriges Pekannussaroma zu erzeugen. Pekannussbutter eignet sich auch hervorragend für Waffeln und ist ein Hauptbestandteil für Pekannusskekse, Krokant oder Fudge.

Haselnussbutter

Haselnussbutter ist ein reichhaltiger Aufstrich aus den Nüssen des Haselstrauches. Diese Butter ist für ihre luxuriöse Konsistenz und leicht süßen Geschmack bekannt und eignet sich für zahlreiche Rezepte, da sie dazu beiträgt, andere Aromen zu verbessern, ohne sie zu stark zu beeinflussen.

Haselnüsse sind in Europa als Schokoladenzutat beliebt. Backen Sie Kekse mit Haselnussbutter, machen Schokoladen-Haselnussbutter-Cupcakes, oder streichen Sie die Butter auf S'mores, um ein dekadentes Vergnügen zu kreieren.

Walnussbutter

Walnussbutter ist bekannt für ihren hohen Nährstoffgehalt und ist eine Quelle für Eiweiß und gesunde Fette. Sie kann einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden.

Streichen Sie diese erdige Butter direkt auf Sandwiches oder benutzen sie zum Verdicken von Suppen oder Soßen. Fügen Sie Walnussbutter als Schicht in einem neapolitanischen Dessert oder Obstparfait hinzu, oder kombinieren Sie es mit Preiselbeeren, um Müsliriegel mit Walnussbutter herzustellen.

Cashewnussbutter

Cashewnussbutter ist ein üppiger Aufstrich, der sowohl für süße als auch für salzige Rezepten köstlich ist. Reich an gesunden Fetten und Nährstoffen, kann diese prächtige Butter jedes Gericht einzigartig machen.

Vielseitigkeit ist eine der einzigartigsten Eigenschaften von Cashewnussbutter. Dippen Sie frische Erdbeeren in geschmolzene Cashewnussbutter, streuen zerstoßene Cashewnüsse darüber und lassen es über Nacht im Kühlschrank abkühlen. Perfekt für einen stilvollen Snack. Schmelzen Sie Cashewnussbutter, um regionale Gerichte wie Cashewnusshuhn, Pad-Thai-Nudeln oder Kokosnuss-Cashewnuss-Suppe herzustellen. Keine Zeit zum Kochen? Streichen Sie Cashewnussbutter auf einen weichen Toast oder Vollkornbrot für einen schnellen Snack.

Einfache Mandelbutterkekse mit Schokoladenstückchen

Die Verwendung von reichhaltiger Mandelbutter macht den Bedarf für zusätzliche Butter, Margarine oder Mehl, überflüssig. Die Mandelbutter wirkt als Verdickungsmittel und beeinflusst den Hauptgeschmack und die Konsistenz. Diese Kekse sind zäh mit einer klassischen Kombination aus süß und salzig, die sich aus der Mischung von Schokochips und Mandelbutter ergibt.

Zutaten:

Anleitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad Celsius vor. Sprühen Sie ein großes Backblech mit Kochspray ein und stellen es beiseite.
  2. Geben Sie alle Zutaten mit Ausnahme der Schokochips in eine große Rührschüssel und mich es vorsichtig, bis ein gut kombinierter Keksteig entsteht.
  3. Geben Sie die Schokochips dazu und rühren kurz um, um diese Zutat gleichmäßig zu verteilen.
  4. Stechen Sie mit einem Messlöffel 2-EL-Teigbällchen ab und legen sie auf das Backblech.
  5. Backen Sie die Kekse ungefähr 12 Minuten oder bis die Ränder goldbraun sind.
  6. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und lassen Sie noch auf dem Backblech abkühlen.
  7. Entfernen Sie die einzelnen Kekse mit einem großen Spatel und lassen Sie es sich schmecken.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

12 Anti-Aging-Grundnahrungsmittel

Ernährung

Meal-Prep-Grundnahrungsmittel, die Sie immer zu Hause haben sollten

Ernährung

6 Vegane Käsebällchen-Rezepte für die perfekte Snack-Platte