Ihre Präferenzen wurden für diese Sitzung aktualisiert. Um Ihre Account-Einstellungen dauerhaft zu ändern, gehen Sie zu
Zur Erinnerung: Sie können Ihr bevorzugtes Land oder Ihre bevorzugte Sprache jederzeit in
checkoutarrow
CH
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Eine Ernährungsexpertin prophezeit 15 Superfoods für 2021

Von Nicole Morgan, Ernährungsexpertin, zertifizierte Ernährungsberaterin, zertifizierte Expertin für Lebensmittelunverträglichkeiten (Certified LEAP Therapist) 

Dieser Artikel beinhaltet:


Jedes Jahr kommen neue Superfoods auf den Markt, die es zu erkunden gilt. In diesem Jahr (2021) ist es nicht anders. Ich gehe davon aus, dass das Interesse an Lebensmitteln steigen wird, die die Gesundheit des Immunsystems unterstützen können. Angesichts der im Jahr 2021 weiterhin wütenden Pandemie wird sich der Trend vermutlich dahin entwickeln, dass die Menschen ihre Gesundheit im Rahmen einer vollwertigen Ernährung vermehrt von zu Hause aus fördern möchten. Wir werden Online-Quellen durchstöbern, um nach Informationen über supergesunde Lebensmittel und einzigartige Zutaten zu suchen, die das Potenzial besitzen, im Jahr 2021 unser gesündestes Selbst zum Vorschein zu bringen.

Die 15 besten Superfoods des Jahres 2021

Nachfolgend finden Sie die Lebensmittel, die meiner Einschätzung nach in diesem Jahr weiter an Beliebtheit gewinnen werden.

Holunder

Holunder auf orangefarbenem Hintergrund

Holunder ist ein altbekanntes Mittel, das üblicherweise in Sirupform angeboten wird, wobei das Flaschenetikett meist darauf hinweist, dass es die Immunität fördern kann. Aus diesem Grund ziehen viele während der Erkältungs- und Grippesaison los, um sich Holundersirup zu besorgen. Das Einzigartige an diesem Jahr wird vermutlich sein, dass mehr Menschen versuchen werden, Holundersirup zu Hause selbst herzustellen und die Nachfrage nach getrockneten Holunderbeeren daher steigen wird. Viele werden dieses Jahr mehr zu Hause zubereiten und ihre Kreativität in der Küche entfalten, um Mittel und Gerichte zu erfinden, die das Immunsystem fördern.

‌‌ Eibischwurzel

Ein weiteres beliebtes Hausmittel in der Erkältungs- und Grippesaison ist die Eibischwurzel. Diese ist dafür bekannt, Beschwerden in Hals und Rachen zu lindern. Sie wurde in Studien am Menschen untersucht und hat sich zur Behandlung eines trockenen Hustens als vielversprechend erwiesen. Die als ganze getrocknete Wurzel angebotene Eibischwurzel kann zur Herstellung von Tee oder Sirup verwendet werden.

Pilze

Verschiedene Arten von Pilzen werden derzeit auf ihr Potenzial zur Stimulierung der Immungesundheit hin untersucht. Einige Sorten wie Shiitake-, Morchel- und Austernpilze enthalten von Natur aus geringe Mengen an Vitamin D, das in Lebensmitteln normalerweise selten vorkommt. Diese Pilze werden im Handel im Form von Tees, flüssigen Tinkturen, Kapseln oder Pulvern angeboten. Darüber hinaus können Pilze im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung in ihrer natürlichen Form verzehrt werden. Beachtenswert ist, dass Pilze, insbesondere in konzentrierter Form, höhere Mengen von Schwermetallen enthalten können.

Ingwer

Ingwer, Zitrone und Limette auf rosafarbenem Hintergrund

Vielen ist der Ingwer aufgrund seines wohltuenden Geschmacks und als würzige Zutat in Gerichten bekannt. Die Ingwerwurzel wird in allerlei Formen angeboten, beispielsweise getrocknet als Tee, als Pulver in Kapseln oder als Zutat in Bonbons. Es ist jedoch der Ingwersaft, der die vielversprechendsten immunfördernden Eigenschaften aufweist. Meist ist es schwierig, reinen Ingwersaft zu finden, daher werden Sie möglicherweise selbst einen Saft herstellen oder einen im Internet kaufen müssen, wenn Sie Ingwer in dieser Form genießen möchten.

Sonnenhut (Echinacea)

Der Sonnenhut (ähnlich der Gänseblümchenpflanze) wird am häufigsten in Teeform und als Inhaltsstoff in einigen Nahrungsergänzungsmitteln angeboten, die zur Unterstützung des Immunsystems dienen. Dabei handelt es sich um ein weiteres Superfood, das in den vergangenen zehn Jahren aufgrund seiner immunfördernden Wirkung beliebt war. Im Jahr 2021 wird der Sonnenhut (Echinacea) immer häufiger auch in anderen Formen angeboten wie etwa als Zutat in Hustenbonbons, Pulver, Zusatz in Honig, Inhaltsstoff in Körperpflegeprodukten usw.!

‌‌ ‌‌Hanfsamen

Dieses Jahr könnten Hanfsamen angesichts der zunehmenden Suche nach Pflanzenproteinquellen ein Comeback feiern. Drei Esslöffel geschälte Hanfsamen (Hanfherzen) enthalten etwa zehn Gramm Protein. Hanfsamen sind eine tolle Proteinquelle, die man Salaten beigeben oder zusammen mit frischem Obst als Snack genießen kann. Alternativ dazu können die Samen Smoothies beigemischt werden, um den Gehalt an Proteinen, Nährstoffen und gesunden Fetten zu steigern! Schließlich enthalten Hanfsamen etwa 3 mg Zink pro 28 Gramm, was sie zu einer ausgezeichneten Zinkquelle zur Unterstützung des Immunsystems macht.

Linsen

Linsen sind Hülsenfrüchte, die sowohl eine Protein- als auch eine ausgezeichnete Ballaststoffquelle sind. Insbesondere bei Menschen, die sich pflanzlich ernähren, sind sie sehr gefragt. Sie können eingelegt in Dosen, als Zutat in Suppen, Pulver zur Beimischung in verschiedene Rezepturen, Chips und oftmals auch als Inhaltsstoff in Nudeln gekauft werden. Linsennudeln werden im Jahr 2021 immer beliebter, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Weizennudeln weniger Kohlenhydrate und mehr Nährstoffe wie etwa Eiweiß, Ballaststoffe sowie Vitamine und Minerale enthalten.

Lúcuma

Jedes Jahr gewinnt ein neuer Süßstoff zunehmend an Beliebtheit. Ich bin davon überzeugt, dass die tropische Frucht Lúcuma das trendige natürliche und zuckerarme Süßungsmittel dieses Jahres sein wird. Derzeit ist Lúcuma in Pulverform erhältlich, sodass man es anstelle von Zucker verwenden kann. Dieses Pulver ist jedoch nur etwa 13 % so süß wie Haushaltszucker (Lúcumapulver enthält etwa 2 Gramm Zucker pro Esslöffel). Wenn Sie also Lúcuma zum Backen verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihr Rezept entsprechend anpassen. Des Weiteren kann Lúcumapulver zum Bestreuen von Haferflocken verwendet oder Smoothies beigemischt werden, um ihnen einen Hauch von Süße zu verleihen.

Olivenöl

Im vergangenen Jahr wurde die mediterrane Ernährung erneut als eine der besten Ernährungsweisen für eine optimale Gesundheit angepriesen. Dadurch wurde dem Olivenöl als Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Im Jahr 2021 suchen wir weiterhin nach derartigen gesunden Fettquellen, während wir von gesättigten Fettsäuren eher Abstand nehmen, die im Jahr 2020 aufgrund der Keto-Diät im Trend lagen. Olivenöl gilt aufgrund seines hohen Gehalts an einfach ungesättigten Fetten als Superfood.

‌‌ ‌‌Dosenlachs

Jetzt fragen Sie sich vermutlich: Wie bitte? Dosenlachs? Wirklich? Ja, denn bei den meisten Dosenlachsen handelt es sich eher um nachhaltigere Wildlachse, die einige weitere Vitamine und Mineralien sowie Spuren von Lachsgräten enthalten. Dies mag zwar nicht besonders appetitlich klingen, jedoch sprechen die Bequemlichkeit und der Geschmack eindeutig dafür. Der beste Art, um Dosenlachs zuzubereiten, besteht darin, Lachs-Pastetchen oder -törtchen mit etwas Avocadoöl, Mayonnaise, Zitrone und Gewürzen zuzubereiten. Sie können diese Gerichte ganz einfach auf dem Herd zubereiten und somit eine Mahlzeit mit gesunden Fetten, vielen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Eiweiß genießen.

Lebertran

Lebertran gilt bereits seit 200 Jahren als Superfood, da er von Natur aus hohe Mengen an Vitamin AD und E sowie Omega-3-Fettsäuren enthält. Traditionelle Fischöle enthalten nicht den zusätzlichen Nutzen der in Lebertran vorkommenden fettlöslichen Vitamine. Da die meisten Menschen weltweit nach natürlicheren Quellen für Vitamin D und andere immununterstützende Nährstoffe sucht, wird die Beliebtheit von Lebertran möglicherweise zunehmen. Im Jahr 2021 wird Lebertran in einigen erstaunlichen Formen angeboten wie etwa aromatisiert in Kapseln oder als Flüssigkeiten mit viel ansprechenderen, fruchtigen Aromen. Dies ist etwas ganz anderes als der Lebertran aus dem 19. Jahrhundert! Im Jahr 2021 sind diese Öle sowohl in puncto Geschmack als auch Qualität um Längen besser.

‌‌ ‌‌Kollagenpeptide

Im Jahr 2021 wird uns der Begriff Peptide möglicherweise öfters im Zusammenhang mit Kollagen begegnen. Peptide sind eine Gruppe von Aminosäuren, die zur Herstellung von Proteinmolekülen verwendet werden. Ihr Name klingt, als hätten sie Heilwirkungen, weshalb sie im Jahr 2021 zu einem trendigen Superfood werden könnten. Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass Peptide einfach nur Bausteine von Proteinmolekülen sind. Am häufigsten werden Peptide als Kollagenpeptidpulver verkauft.

Einige Untersuchungen zeigen, dass kollagenhaltige Produkte den Kollagengehalt in der Hautdermis erhöhen können. Dies ist insbesondere für diejenigen interessant, die auf der Suche nach Anti-Aging-Mitteln sind. Weitere Studien haben gezeigt, dass eine erhöhte Kollagenaufnahme zu einer Verbesserung der Körperzusammensetzung sowie der Muskelkraft führen kann. Diese Kollagenproteinpulver sind ein netter Proteinzusatz für Smoothies, Getränke und Gerichte.

Maniok

Maniok, auch bekannt als Yucca, ist ein Wurzelgemüse, das häufig getrocknet und zu Pulver verarbeitet wird, um es als „Mehl“ oder als Inhaltsstoff glutenfreier verpackter Lebensmittel zu verwenden. Da Maniok beim Backen eine gummiartige Textur bewirken kann, ist es insbesondere auf dem Markt für glutenfreie Produkte willkommen. Maniok passt auch sehr gut in das Konzept verschiedener neuer Ernährungstrends, da es sich um ein Wurzelgemüse und nicht um ein Getreide handelt. Im Handel findet man Maniok oftmals in Chips, glutenfreien Wraps sowie zu Mehl verarbeitet als Koch- und Backzutat.

Maniok enthält einen ziemlich hohen Anteil an B-Vitaminen (Folat und Thiamin) sowie viel Vitamin C. Dies macht Maniok zu einer Superfood-Kohlenhydratoption, da er natürlich ein paar mehr Vitamine und Mineralien enthält als raffinierte oder verarbeitete Getreideprodukte.

‌‌‌‌Oregano

Kräuter und Gewürze werden im Jahr 2021 immer beliebter. Langsam beginnt nun auch die Allgemeinbevölkerung, mehr über den gesundheitlichen Nutzen von Kräutern zu erfahren, die bisher lediglich als Geschmacksverbesserer wahrgenommen und verwendet wurden.  Oregano wird seit Jahrhunderten für verschiedene medizinische Zwecke verwendet. Tatsächlich konnte auch wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass Oregano antimikrobielle Eigenschaften haben kann. Oregano enthält verschiedene Antioxidantien, weshalb er gesundheitliche Vorteile für die Herzgesundheit sowie entzündungshemmende Eigenschaften haben und sich förderlich auf den Blutzuckerspiegel auswirken könnte. Diese Annahmen müssen jedoch noch im Rahmen wissenschaftlicher Studien untersucht werden.

‌‌ ‌‌Acai-Beeren

Acai-Beeren kommen schon seit mehreren Jahren gut an. Ich denke jedoch nicht, dass dieses beliebte Superfood im Jahr 2021 noch gefragter sein wird. Die Acai-Beere hat einen der höchsten ORAC-Werte (Oxygen Radical Absorbance Capacity). Diese Beeren weisen einen etwa dreimal höheren Wert als Blaubeeren auf. Der ORAC-Wert drückt die antioxidative Aktivität aus. Acai-Beeren sind bekannt für ihre vielfachen antioxidativen Eigenschaften. Man vermutet, dass die darin enthaltenen Wirkstoffe eine gesunde Entzündungsreaktion fördern, den Alterungsprozess verlangsamen, das Herz-Kreislauf-System unterstützen und freie Radikale abfangen können.

Erhältlich sind Acai-Beeren im Handel beispielsweise getrocknet und zu Pulver verarbeitet, das ganz einfach verschiedenen Gerichten und Getränken beigemischt werden kann. Zudem werden sie in Form von Kapseln oder Flüssigkeiten zur Nahrungsergänzung angeboten. Gelegentlich finden Sie Acai-Beeren auch in der Tiefkühlabteilung Ihres örtlichen Lebensmittelladens. Mit den gefrorenen Beeren oder dem Saft werden in Cafés „Acai-Schalen“ zubereitet.

Vorsicht bei trendigen Superfoods

Wenn Sie ein Superfood in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verwenden, sollten Sie bitte beachten, dass es sich dabei um konzentrierte und veränderte Formen des natürlichen Lebensmittels handeln kann. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer neuen Nahrungsergänzung oder Diät beginnen. Vermutlich sind weitere Untersuchungen zu diesen verschiedenen Superfoods erforderlich, um festzustellen, ob sie es tatsächlich vermögen, unsere Gesundheit zu fördern. Viele dieser genannten Superfoods können jedoch im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung in ihrer natürlichen Form verzehrt werden. Denken Sie stets daran, dass der Verzehr dieser Superfoods in ihrer natürlichen Form sicherer und gesünder ist, um eine optimale Gesundheit zu erreichen. Ich hoffe, dass Ihnen diese Liste an trendigen Superfoods dabei helfen wird, neue und kreative Ideen in Ihrer Küche zu entwickeln.

Quellenangaben:

  1. Fink C, Schmidt M, Kraft K. Marshmallow Root Extract for the Treatment of Irritative Cough: Two Surveys on Users’ View on Effectiveness and Tolerability. CMR. 2018;25(5):299-305. doi:10.1159/000489560
  2. Borchers AT, Keen CL, Gershwin ME. Mushrooms, Tumors, and Immunity: An Update. Exp Biol Med (Maywood). 2004;229(5):393-406. doi:10.1177/153537020422900507
  3. Ginger Fights Multiple Virus Infections. Journal of Plant Medicines. Published June 12, 2020. Accessed February 3, 2021. https://plantmedicines.org/ginger-fights-multiple-virus-infections/
  4. Asserin J, Lati E, Shioya T, Prawitt J. The effect of oral collagen peptide supplementation on skin moisture and the dermal collagen network: evidence from an ex vivo model and randomized, placebo-controlled clinical trials. Journal of Cosmetic Dermatology. 2015;14(4):291-301. doi:https://doi.org/10.1111/jocd.12174
  5. Zdzieblik D, Oesser S, Baumstark MW, Gollhofer A, König D. Collagen peptide supplementation in combination with resistance training improves body composition and increases muscle strength in elderly sarcopenic men: a randomised controlled trial. British Journal of Nutrition. 2015;114(8):1237-1245. doi:10.1017/S0007114515002810
  6. Cassava, raw Nutrition Facts & Calories. Accessed February 5, 2021. https://nutritiondata.self.com/facts/vegetables-and-vegetable-products/2389/2
  7. Singletary K. Oregano: Overview of the Literature on Health Benefits. Nutrition Today. 2010;45(3):129-138. doi:10.1097/NT.0b013e3181dec789
  8. Schauss AG, Wu X, Prior RL, et al. Antioxidant Capacity and Other Bioactivities of the Freeze-Dried Amazonian Palm Berry, Euterpe oleraceae Mart. (Acai). J Agric Food Chem. 2006;54(22):8604-8610. doi:10.1021/jf0609779

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

7 entzündungshemmende Nahrungsmittel und -ergänzungsmittel, die man kennen sollte

Ernährung

Ein Naturheilkundler teilt 8 Grundnahrungsmittel von iHerb

Ernährung

Dieser Nährstoff könnte die Haut und Verdauung verbessern