beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

9 Möglichkeiten, Ihren Morgenkaffee gesünder und leckerer zu machen

Kaffee ist für viele ein Muss, um in den Morgen starten zu können. Es gibt bestimmte Zusätze, die Kaffee gesünder und sogar zu einem noch größeren Genuss machen können.

Zimtkaffee

Eine Prise Zimt liefert dem Alterungsprozess entgegenwirkende Antioxidantien, die helfen können, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und den LDL-Cholesterinspiegel zu senken.

Schokoladenkaffee

Die Zugabe von nur 1 Teelöffel Kakaopulver in eine Tasse Kaffee, kann denjenigen, der ihn trinkt, von entzündungshemmenden und antioxidierenden Vorteilen profitieren lassen.

Tropische Mischung

Durch das Hinzugeben von 1 Esslöffel Kokosöl, kann man einer Tasse Kaffee sowohl Süße als auch gesundheitliche Vorteile verleihen. Das Öl bewirkt das Eintreten eines Sättigungsgefühls, was einen vom Naschen abhält. Außerdem schützen die Omega-3-Fettsäuren unsere Nervenzellen.

Verjüngungskaffee

Indem man eine Tasse frisch gebrühten, gemahlenen Kaffee mit einer Prise Kollagen versetzt, kann einem das die Bausteine liefern, die der Körper zur Reparatur von Gelenken, Haut und Bindegewebe braucht.

Kaffee der Unerschütterlichkeit

Durch die Zugabe von 2 Esslöffeln Butter oder Ghee zum Kaffee wird dieser mit Omega-3-Fettsäuren sowie mit Vitamin K angereichert. Das kann unter anderem für Sättigung sorgen, Energie liefern und die Gehirnfunktion unterstützen. Mischen Sie auch einen Hauch MCT-Öl mit hinein, um zu helfen, die Fettverbrennung anzukurbeln und für mehr Energie zu sorgen.

Kaffee-Haferbrei

Kombinieren Sie frisch gebrühten, gemahlenen Kaffee mit Haferflocken und das Frühstück ist serviert. Die Haferflocken liefern Ballaststoffe und Eisen sowie Magnesium, Mangan, Selen und Zink.

Antistress-Kaffee

Ashwagandha, eine Pflanze aus Indien, ist dafür bekannt, Stress zu lindern und die körperliche Ausdauer zu fördern. Kombinieren Sie eine Prise Ashwagandha, Zimt und Kokosöl miteinander, um sich einen umfassenden Leckerbissen für Ihre Gesundheit zu gönnen.

Gewürzkaffee

Die Zugabe von geschmackvollem Kardamom zum Morgenkaffee kurbelt dank der antimikrobiellen Eigenschaften des Gewürzes das Immunsystem an.

Kaffee scharf gewürzt

Eine Prise Cayennepfeffer in einer Tasse Kaffee kann die Funktion des Kreislaufs und Verdauungstraktes verbessern.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

7 Möglichkeiten, Eier beim Kochen und Backen zu ersetzen

Ernährung

Wie Sie als Vegetarier Ihr tägliches Protein erhalten

Ernährung

8 Gründe, warum Sie Essig in Ihrer Vorratskammer haben sollten