Ihre Präferenzen wurden für diese Sitzung aktualisiert. Um Ihre Account-Einstellungen dauerhaft zu ändern, gehen Sie zu
Zur Erinnerung: Sie können Ihr bevorzugtes Land oder Ihre bevorzugte Sprache jederzeit in
checkoutarrow
CH
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Flüssiges Chlorophyll ist in der Hautpflege gerade im Trend–hier ist der Grund

Von Dr.Michael Murray, N.D.

Dieser Artikel beinhaltet:


‌‌‌‌Was ist Chlorophyll?

Chlorophyll ist das grüne Pigment der Pflanzen, das im Chloroplastensegment der Pflanzenzellen zu finden ist. Dies ist der Teil der Pflanze, wo Licht in dem als Photosynthese bekannten Prozess in chemische Energie umgewandelt wird. Da das Chlorophyll-Molekül essentiell ist, damit die Photosynthese stattfinden kann, ist alles Leben auf diesem Planeten letztendlich von diesem grünen Pigment abhängig.

Chlorophyll wird wegen seiner Fähigkeit, die innere Reinigung und Entgiftung zu fördern, als Nahrungsergänzungsmittel angewandt. Und da es eine starke Verbindung zwischen Darmgesundheit und gesunder, strahlend aussehender Haut gibt, ist Chlorophyll zu einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel für die „Schönheit von innen“ geworden – und es gibt viele unglaubliche Erfahrungsberichte darüber. Die neuesten Beiträge in den sozialen Medien haben ein erhöhtes Bewusstsein für die Vorteile von Chlorophyll für die Förderung der Hautgesundheit geschaffen.

‌‌‌‌Gibt es verschiedene Arten von Chlorophyll?

Chlorophyll kann wasser- oder fettlöslich sein. Das natürliche Chlorophyll in grünen Pflanzen ist fettlöslich. Die meisten der Chlorophyll-Produkte, die man in Reformhäusern findet, enthalten jedoch wasserlösliches Chlorophyll. Da wasserlösliches Chlorophyll nicht so gut aus dem Magen-Darm-Trakt absorbiert wird wie die fettlösliche Form, hat sich seine Verwendung auf die Verbesserung der Darmgesundheit und die Förderung der Entgiftung konzentriert.

Die Grundstruktur von Chlorophyll ähnelt der des Häm-Moleküls im Hämoglobin, dem sauerstofftragenden Protein in unseren roten Blutkörperchen. Das zentrale Atom in Chlorophyll ist Magnesium anstelle von Eisen im Häm.

Der chemische Unterschied zwischen fett- und wasserlöslichen Formen von Chlorophyll ist, dass in der fettlöslichen Form eine lange Kette von Kohlenstoffmolekülen an das Chlorophyll gebunden ist, die es in Wasser unlöslich macht. Um es wasserlöslich zu machen, wird die lange Kohlenstoffkette einfach vom Hauptring des Chlorophylls abgespalten und es wird in ein Salz umgewandelt, um Chlorophyllin zu bilden, wie z.B. Natrium-Magnesium-Chlorophyllin oder Natrium-Kupfer-Chlorophyllin.

‌‌Wofür wird Chlorophyll verwendet?

Die Vorteile bei der Entgiftung

Wasserlösliches Chlorophyll (Chlorophyllin) übt eine Reihe von vorteilhaften Effekten aus, wobei die meisten dieser Effekte im Magen-Darm-Trakt auftreten, da es schlecht absorbiert wird.1Es gibt ein populäres Axiom im Zusammenhang mit den Vorteilen von Chlorophyll und grünen Lebensmitteln: „Wenn du innen grün bist, dann bist du innen sauber.“

Chlorophyll wird oft verwendet, um Körper-, Fäkal- und Uringerüche zu kontrollieren. Es kann auch dabei helfen, den Geruch im Zusammenhang mit Halitosis (Mundgeruch) zu reduzieren. Die vorteilhafte Wirkung ist größtenteils auf die inneren reinigenden und adstringierenden Eigenschaften von Chlorophyll zurückzuführen (die Fähigkeit, Wasser anzuziehen). Es kann auch das Mikrobiom günstig beeinflussen und die Bildung von geruchsbildenden Verbindungen reduzieren. Bei Personen mit Verstopfung fördert Chlorophyll die Regelmäßigkeit des Stuhlganges.2,3

Die antioxidativen Vorteile

Wasserlösliches Chlorophyll hat in experimentellen Studien auch eine Vielzahl von Antioxidantien und Schutzwirkungen gezeigt.1,4,5Wasserlösliches Chlorophyll kann auch dabei helfen, die Bildung von weißen Blutkörperchen zu verbessern, wenn diese beeinträchtigt ist. In einer Studie wurden 105 Patienten mit niedriger Anzahl weißer Blutkörperchen aufgrund verschiedener Faktoren in drei Gruppen randomisiert:

A. Chlorophyllin-Tabletten in einer Dosis von 40 mg, dreimal täglich.

B. Tabletten mit Filgrastim (auch bekannt als Neupogen oder Leucogen) in einer Dosierung von 20 mg, dreimal täglich.

C. Tabletten mit einem Placebo (Vitamin C) in einer Dosierung von 100 mg, dreimal täglich.

Alle Probanden wurden einen Monat lang behandelt. Die Veränderung der Anzahl der weißen Blutkörperchen (WBCC) zeigte, dass bei den mit wasserlöslichem Chlorophyll behandelten Patienten die WBC deutlich erhöht waren. Die Behandlung erwies sich in 34 Fällen als deutlich wirksam, in 17 Fällen als wirksam und in 9 Fällen als unwirksam – wobei die Gesamtwirkungsrate 85 % betrug, was signifikant höher war als in der Placebogruppe (26,7 %) und ähnlich wie in der Filgrastim-Gruppe (83,3 %). Bei der Chlorophyllin-Behandlung wurden keine unerwünschten Nebenwirkungen festgestellt.6

Filgrastim wird von einem gentechnisch veränderten Organismus produziert, um eine körpereigene Verbindung, den Granulozyten-Kolonie-stimulierenden Faktor (G-CSF), zu imitieren, der die Produktion von weißen Blutkörperchen fördert. Anscheinend erzeugt Chlorophyllin ein ähnliches Ergebnis, obwohl der Wirkmechanismus noch nicht bekannt ist. Das bedeutet, dass wasserlösliches Chlorophyll aufgrund seiner deutlich geringeren Kosten, seiner größeren Sicherheit und dem Fehlen von Nebenwirkungen intensiver erforscht werden sollte. Filgrastim steht auf der Liste der unentbehrlichen Medikamente der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Vielleicht schafft es Chlorophyll eines Tages auch auf diese Liste.

Der Nutzen für die Haut

Chlorophyll ist aufgrund vieler positiver Erfahrungsberichte zu einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel für die „Schönheit von innen“ geworden. Es kann indirekt hilfreich sein, indem es die Darmreinigung fördert, aber es kann auch einige direkte Auswirkungen auf die Haut haben. Topische Zubereitungen eines Gels, das Natrium-Kupfer-Chlorophyllin enthält, haben gezeigt, dass es in Pilotstudien positive klinische Ergebnisse bei Menschen mit zu Akne neigender Haut mit vergrößerten Poren, bei Menschen mit Rosacea und Gesichtsrötungen und bei Frauen mit lichtgeschädigter Gesichtshaut erzielen kann.7-9 Ob die innere Einnahme von Chlorophyll ähnliche Vorteile hervorruft, wurde in klinischen Studien nicht festgestellt, aber es ist sicherlich möglich.

‌‌‌‌Was ist die typische Dosierung von Chlorophyll?

Wasserlösliches Chlorophyll ist sowohl in flüssiger Form als auch in fester Form (Kapseln und Tabletten) erhältlich. Die typische Dosierung ist 100 mg Chlorophyllin ein- bis dreimal täglich.

Es sind keine Nebenwirkungen oder unerwünschte Arzneimittelwirkungen bekannt. Da es sich um ein starkes Pigment handelt, kann das Trinken von flüssigen Zubereitungen die Zunge sehr dunkel färben. Die Einnahme von wasserlöslichem Chlorophyll kann auch zu sehr dunklem Stuhlgang führen.

Quellenangaben:

  1. Solymosi K, Mysliwa-Kurdziel B. Chlorophylls and their Derivatives Used in Food Industry and Medicine. Mini Rev Med Chem. 2017;17(13): 1194-1222.
  2. Young RW, Beregi JS Jr. Use of chlorophyllin in the care of geriatric patients. J Am Geriatr Soc. 1980; 28: 46-47.
  3. Nahata MC, Sleccsak CA, and Kamp J. Effect of chlorophyllin on urinary odor in incontinent geriatric patients. Drug Intel Clin Pharm 1983; 17: 732–34.
  4. Sarkar D, Sharma A, Talukder G. Chlorophyll and chlorophyllin as modifiers of genotoxic effects. Mutat Res. 1994 Dec;318(3):239-47.
  5. Nagini S, Palitti F, Natarajan AT. Chemopreventive potential of chlorophyllin: a review of the mechanisms of action and molecular targets. Nutr Cancer. 2015;67(2):203-11.
  6. Gao F, Hu XF. Analysis of the therapeutic effect of sodium copper chlorophyllin tablet in treating 60 cases of leukopenia. Chin J Integr Med. 2005 Dec;11(4):279-82
  7. Stephens TJ, McCook JP, Herndon JH Jr. Pilot Study of Topical Copper Chlorophyllin Complex in Subjects With Facial Acne and Large Pores. J Drugs Dermatol. 2015 Jun;14(6):589-92.
  8. Vasily DB. Topical Treatment With Liposomal Sodium Copper Chlorophyllin Complex in Subjects With Facial Redness and Erythematotelangiectatic Rosacea: Case Studies. J Drugs Dermatol. 2015 Oct;14(10):1157-9
  9. Sigler ML, Stephens TJ. Assessment of the safety and efficacy of topical copper chlorophyllin in women with photodamaged facial skin. J Drugs Dermatol. 2015 Apr;14(4):401-4.
 

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Die verschiedenen Formen und Wirkungen von Vitamin E

Wellness

Funktioniert NAD+? Darum könnte Coenzym die Anti-Aging-Lösung sein

Wellness

Könnte Meereskollagen die bessere Option für Sie sein?