beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Fitness

4 natürliche Methoden, um sich von Sportverletzungen zu erholen

21 Juni 2017

Nach einer Verletzung oder Verstauchung beim Sport ist umgehende erste Hilfe sehr wichtig. Lesen Sie hier die Zusammenfassung dieser Methode:

  • Ruhen Sie den verletzten Körperteil so bald wie möglich aus, um weitere Verletzungen zu vermeiden.
  • Kühlen Sie den schmerzenden Bereich mit Eis, um Schwellungen und Blutungen zu reduzieren.
  • Einen Kompressionsverband mit einer elastischen Binde anlegen, um Schwellungen und Blutungen zu vermindern.
  • Halten Sie den verletzten Körperteil über Herzhöhe, um die Drainage der Flüssigkeit aus dem verletzten Bereich zu fördern. 

Das ist aber nicht alles, was Sie tun können. In den Tagen nach der Verletzung können Sie die Genesungszeit erheblich verkürzen, indem Sie Nährstoffe zu sich nehmen, die Entzündungen reduzieren und die Heilung beschleunigen. Im Folgenden finden Sie vier besonders wirksame Strategien:

1. Heilende Vitamine und Mineralien

Einige Nährstoffe sind wichtig, um die Heilung zu fördern. Vitamin-C-Ergänzungsmittel sind wichtig, da Vitamin C eine wichtige Rolle bei der Vermeidung und Heilung von Verletzungen spielt. Vitamin-A-Mangel steht mit mangelhafter Versorgung der Sehnen und des Bursa-Gewebes. Zusätzlich zu Vitamin C sind auch Vitamin A, Zink, Vitamin E und Selen nicht nur wegen ihrer wundheilenden Eigenschaften sondern auch aufgrund der antioxidativen Wirkung wichtig. 

2. Flavonoide

Flavonoide sind eine Gruppe von Pflanzenpigmenten, die für die Farbe vieler Früchte und Blumen verantwortlich und außerordentlich wirksam für die Reduzierung von Entzündungen und der Stärkung von Kollagenstrukturen sind. Kollagen ist ein wichtiges Protein in Sehnen und anderen Bindegeweben. Flavonoide helfen dabei, die Kollagenstruktur aufrecht zu erhalten. Sie tun dies durch: (1) Reduzierung der Permeabilität der Blutgefäße, wodurch die Zufuhr von Entzündungsmediatoren in den verletzten Bereich verringert wird; (2) Verhindern von Schäden durch freie Radikale durch die starke antioxidative Wirkung; (3) Verhindern von Schäden am Kollagengewebe durch Enzyme, die Kollagen abbauen; (4) Inhibieren der Freigabe von entzündlichen Chemikalien; und (5) Stärkung der Vernetzung der Kollagenfasern, um diese stärker zu machen. Gute Quellen für Flavonoide sind Pinienrinde oder Weintraubensamenextrakt. Die Einnahme von 150 bis 300 mg täglich wird empfohlen.

3. Bromelain und andere proteolytische Enzyme

Berichte zeigen, dass Bromelain, der proteinverdauende Enzymkomplex der Ananas, eine Reihe von förderlichen Effekten ausübt, einschließlich der Reduzierung von Entzündungen bei Sportverletzungen oder Trauma und der Vermeidung von Schwellungen nach Trauma oder operativen Eingriffen. Eine der interessantesten Studien mit Bromelain zur Behandlung von Sportverletzungen umfasste 146 Boxer. Davon erhielten 74 Bromelain. Bei 58 waren alle Anzeichen von Prellungen innerhalb von 4 Tagen vollständig verheilt. Bei den 72 Boxern, die kein Bromelain eingenommen hatten, waren die Prellungen nur bei 10 Boxern nach 4 Tagen verheilt. Bei den übrigen Boxern dauerte die vollständige Heilung 7 bis 14 Tage. Beeindruckend! Die Einnahme von 200 bis 500 mg zweimal täglich zwischen Mahlzeiten wird empfohlen.

4. Kurcumin

Kurcumin, das Gelbpigment von Kurkuma, verfügt über ausgezeichnete entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. In Tierstudien wurde gezeigt, dass die Wirkung Kurkumin mit der von Cortison oder des wirksamen entzündungshemmenden Medikaments Phenylbutazon vergleichbar ist. Während Cortison und Phenylbutazon allerdings eine deutliche Toxizität aufweisen, treten bei Kurcumin keine Nebenwirkungen auf. Ein Bedenken in Zusammenhang mit Kurkumin ist die geringe Absorption, allerdings gibt es jetzt zahlreiche Methoden und Produkte, die die Absorption von Kurcumin verbessern. Eine dieser Methoden ist die Komplexierung von Kurcumin durch Sojaphospholipiden. Das Produkt dieser Komplexierung wird Meriva genannt. Studien mit einer anderen weiterentwickelten Form des Kurcumins, Theracurmin, zeigen eine noch bessere Absorption (mindesten 27 Mal höher als reguläres Kurcumin). Befolgen Sie die Anweisungen auf den Etiketten dieser weiterentwickelten Formen.

Sollten Sie eine schwerwiegende Sportverletzung erlitten haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Eine Reihe von Physiotherapien kann bei der Beschleunigung der Genesung und der Linderung von Schmerzen hilfreich sein. Aber mit diesen natürlichen Strategien verleihen Sie dem Heilungsprozess einen Vorsprung.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Fitness

Köstliche Molkenprotein-Rezepte, die keine Shakes sind

Fitness

Wie wichtig ist Mahlzeitentiming nach dem Training?

Fitness

Sind Ergänzungsmittel vor dem Training ohne Koffein genauso gut?