beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Eine schnelle Anleitung zu Vitamingummis

26 July 2018

Gummibasierte Nahrungsergänzungsmittel sind auf dem Gesundheits- und Wellnessmarkt regelrecht explodiert. Aber ist diese praktische Ergänzung eine gute Sache? Ja und nein. Ja, wenn das Gummi von hoher Qualität ist, kann es ein gutes Liefersystem für Nährstoffe und funktionelle Zutaten sein. Nein, wenn das Gummibärchen voll mit Zucker und Lebensmittelzusätzen geladen und der Nährstoffgehalt von niedriger Qualität ist.

Essentielle Nährstoffe sind am wichtigsten

Das erste, was man über Vitamingummis verstehen muss, ist, dass die Menge der tatsächlichen Nährstoffverbindungen in den Gummis begrenzt ist. Mit anderen Worten, Gummibärchen werden nie die gleiche Menge an Nährstoffverbindungen liefern, die in Kapseln, Tabletten, Flüssigkeiten und anderen Formen von Ergänzungsmitteln zu finden ist. Außerdem sind viele Nährstoffe für die Verwendung in Gummis nicht so gut geeignet, weil sie so schlecht schmecken. Gummis können ok für die Bereitstellung kleiner Mengen von Vitaminen und anderen Nährstoffen von niedrigerer Dosierung sein, aber sie können keine bedeutenden Mengen an wesentlichen Mineralien und vielen anderen Nährstoffverbindungen liefern.

Gelatine oder Pektin?

Die beliebteste Basis für Gummis ist Gelatine. Die zweite Wahl ist Pektin. Ist eine besser als die andere? Der große Unterschied ist, dass die eine von Tieren stammt und die andere von Früchten.

Gelatine ist ein verarbeitetes Protein von Schweinen, Rindern und, in einem viel geringeren Ausmaß, von Fisch. Es ist in erster Linie ein Nebenprodukt der Fleischindustrie. Schweinegelatine ist bei Weitem die beliebteste Quelle für kommerzielle Gelatine. Diese Quelle schafft ein Problem für Menschen, die eine als koscher und halal zertifizierte Ernährungsweise einhalten, die den Verzehr irgendeines Teils des Schweins verbieten.

Gelatine hat als Gummibasis eine Menge zu bieten, da sie geschmacklos und klar ist und eine „auf-der-Zunge-zergehen-lassen“-Qualität bietet. Diese Qualität hat jedoch auch einen Nachteil, denn Gelatine wird dadurch hitzeempfindlich. Während die Wärme im Mund für das Schmelzen der Gelatine verantwortlich ist, um die intensivere, schnelle Freisetzung von Geschmack zu erzeugen, kann genau diese Wärme ein Problem beim Versand während der Sommermonate sein.

Pektin ist ein Geliermittel auf Fruchtbasis. Zitronenschale ist die am häufigsten verwendete Bezugsquelle für Pektin, gefolgt vom Apfel. Es spricht offensichtlich Menschen an, die eine vegane, vegetarische oder als koscher und halal zertifizierte Ernährungsweise einhalten. Es gibt mehrere Gründe, warum Pektin eine gute Alternative zu Gelatine ist. Es ist hitzebeständiger als Gelatine und kann das ganze Jahr über ohne zu schmelzen versandt werden. Der Nachteil ist, dass es zwar ein gelartiges Gefühl im Mund vermittelt, aber eine andere Konsistenz als Gelatine hat. Pektin ist weicher mit weniger Kaufestigkeit und Elastizität. Allerdings bevorzugen viele Menschen genau aus diesen Gründen die pektinbasierten Gummibärchen.

Überprüfen Sie die Zutatenliste

Ein anderes Problem, das über den Zuckergehalt vieler Gummibärchen hinausgeht, ist, dass sie oft unerwünschte Inhaltsstoffe wie künstliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Aromastoffe enthalten. Ich empfehle, die Produktbeschreibung sorgfältig zu lesen und Gummis zu vermeiden, die diese Zusätze enthalten.

Vitamingummis – Vor- und Nachteile

Für diejenigen, die nicht an eine Einnahme von Ergänzungen in irgendeiner Form gewohnt sind, können Vitamingummis praktisch sein, die Mängel in der Ernährung zu beheben. Achten Sie darauf, eine Marke zu wählen, die natürliche Farbstoffe und minimale Mengen an Zucker enthält. Lagern Sie Vitamingummis bei Raumtemperatur und überprüfen Sie das Etikett, um zu sehen, ob das Produkt gekühlt werden muss. Letztendlich bedenken Sie, dass nicht alle Vitamingummis gleich hergestellt werden. Wenn Sie sich für eine Ergänzung mit Vitamingummis entscheiden, wählen Sie die Marken und Zutaten sorgfältig aus.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Spirulina und Chlorella: Algen mit gesundheitlichen Vorteilen

Wellness

Gesundheitliche Vorteile von Arnica montana

Wellness

9 Gesundheitsvorteile von Coenzym Q10