beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Wie man während der Reise gesund bleibt + Ergänzungen zum Mitnehmen

30 August 2018

Von Dr. Taz Bhatia

Ob mit dem Auto, dem Zug, dem Bus oder dem Flugzeug, Reisen kann stressig sein. Es stellt nicht nur einige Unannehmlichkeiten dar – wie für eine längere Zeit an einem Ort (in der Regel ein unbequemer Sitz) zu beharren – aber es kann auch einige gesundheitliche Herausforderungen bringen. Reisen bedeutet im Allgemeinen, von zu Hause weg zu sein, was sich in verschiedenen Nahrungsmitteln, unterschiedlichen Wohnräumen und oft auch in einer anderen täglichen Routine auswirkt. Jetlag kann ebenfalls Reisepläne dämpfen, Schlafmuster und Energie beeinflussen, wenn sich die Zeit ändert.

Verdauungsstörungen, einschließlich Verstopfung, Bauchschmerzen und Reflux, sind für Reisende üblich. Für diejenigen, die beliebte Reiseziele besuchen, die viel Laufen erfordern, sind Müdigkeit, Beinkrämpfe, Hitzeintoleranz und Hitzeerschöpfung häufige Beschwerden. Wechselnde Klimate oder Temperaturen können zudem die Immunfunktion beeinflussen. Schließlich sind die Anforderungen des Reisens hart für uns alle – der Druck, an bestimmten Aktivitäten teilzunehmen, bestimmte Familienmitglieder zu beruhigen oder unter bestimmten Umständen zu leben. Es ist unnötig, zu sagen, dass es sehr einfach ist, während der Reise von Ihren Gesundheitsplänen abzukommen.

Hier sind einige Tipps und Tricks, die ich denjenigen vorschlage, die eine Reise für ein Wochenende, eine Woche oder mehrere Wochen lang planen, um sicherzustellen, dass sie gesund und energiegeladen bleiben und eine sichere Heimreise haben.

Bringen Sie Kissen und Decken für die Fahrt mit

Es ist nicht wirklich wichtig, wie Sie reisen – es ist alles ziemlich unangenehm, weshalb ich empfehle, ein Nackenkissen als Stütze und eine Decke mitzunehmen, falls die Umgebung kalt ist. Wenn Sie mit Kindern reisen, bringen Sie immer eine extra! Und für Mütter, die stillen, vergessen Sie nicht Ihr Stillkissen. Es wird während der Fütterung nützlich sein.

Bereiten Sie sich auf Reisekrankheiten vor

Die Reisekrankheit ist ein weiterer Nebeneffekt des Reisens. Ich trage oft Ingwer-Lutschtabletten, die als ein natürliches Heilmittel gegen Übelkeit dienen, mit mir. Darüber hinaus kann eine Aromatherapie wunder wirken, insbesondere mit Pfefferminzöl, da dieser belebende Duft helfen kann, die Reisekrankheit abzuwehren. Zitronengrasöl kann ebenfalls Übelkeit lindern. Ätherische Öle funktionieren gut bei Kindern und sie sind einfach anzuwenden und mitzunehmen.

Schutz vor Viren

Die Exposition gegenüber Keimen nimmt mit dem Reisen zu. Das Händewaschen ist ein wichtiges präventives Mittel, um Keime fernzuhalten und die Ausbreitung von häufigen Viruserkrankungen zu verhindern. Handdesinfektionsmittel sind nicht ideal, aber eine gute Option für die Reise. Außerdem reise ich immer mit Astragaluswurzel, einer immunstärkenden Pflanze, die ich in meinem Medikamentenschrank aufbewahre. Ich gebe meiner Familie eine Pipette 3x pro Tag bei den ersten Anzeichen einer Krankheit (Absetzen, wenn Fieber besteht). Hochdosiertes Vitamin C ist ebenfalls hilfreich bei der Vorbeugung von Viruserkrankungen.

Strecken wann immer möglich

Um Körperschmerzen durch langes Sitzen zu vermeiden, bewegen Sie sich in regelmäßigen Abständen und strecken Sie sich, wann immer dies möglich ist. Ich empfehle das immer, bevor Sie auf Reisen gehen, Ihre Muskeln zu lockern und sie auf die bevorstehende Reise vorzubereiten. Wenn Sie während der Reise Muskelverspannungen verspüren, reiben Sie ein wenig Magnesiumöl direkt auf den Bereich, sogar auf die Fußsohlen. Bittersalz, das ebenfalls reich an Magnesium ist, kann auch den Muskelkater entspannen. Sie können die beiden zusammenmischen, um ein magnesiumreiches Fußbad zu schaffen, das Ihnen beim Einschlafen hilft.

Hydrieren, Hydrieren, Hydrieren!

Aus irgendeinem Grund scheinen wir zu vergessen, während der Reise genug Wasser zu trinken, weshalb ich immer eine wiederverwendbare Wasserflasche mitbringe, um sicherzustellen, dass ich meinen fairen Anteil erhalte (mindestens 2 Liter pro Tag). Hier ist ein Tipp: Das Hinzufügen von etwas Zitrone und ein Hauch von Salz zu Ihrem H2O kann dem Verdauungssystem helfen und Ihre Elektrolyte ausgleichen.

Packen Sie gesunde Snacks ein

Seien wir ehrlich – die meisten Lebensmittel in Supermärkten werden nicht über eine große Auswahl an nahrhaften Lebensmitteln und Getränken verfügen. Packen Sie Snacks im Voraus ein, die gesund und einfach zu transportieren sind, wie Nussbutter-Sandwiches, Obst, geschnittenes Gemüse und Truthahn- und Hummus-Rollen, sind einige meiner Favoriten.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Spirulina und Chlorella: Algen mit gesundheitlichen Vorteilen

Wellness

Gesundheitliche Vorteile von Arnica montana

Wellness

9 Gesundheitsvorteile von Coenzym Q10