beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Neun gesundheitliche Vorteile von Zitronenmelisse

von Eric Madrid, MD

In diesem Artikel:

Zitronenmelisse ist ein beliebtes Kraut, das von Millionen von Menschen verwendet wird. Die Wissenschaftler nennen es "Melissa Officinalis" - das Wort "Melissa" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Honigbiene" -, aber es trägt auch viele andere Namen, wie "Nektar des Lebens", "Allheilmittel", "Melisse" oder "Honigpflanze". Zitronenmelisse ist ein Mitglied der Familie der Minze, die in Europa beheimatet ist und für ihre vielen Vorteile bekannt ist. Sie ist hellgrün und hat kleine, herzförmige Blätter mit weißen und gelben Blüten, die in ihrer Form den Minzeblättern ähneln. Sie wird nicht nur in Gärten, sondern auch für medizinische Zwecke angebaut.

Zitronenmelisse gilt als beruhigendes Kraut und wird seit dem Mittelalter für medizinische Zwecke verwendet. Sie soll dabei helfen, Stress und Ängste zu lindern, den Schlaf zu fördern, die kognitive Leistungsfähigkeit zu verbessern, Viren zu bekämpfen und Verdauungsstörungen zu lindern. Heutzutage wird Zitronenmelisse oft mit anderen Kräutern kombiniert, um ihre medizinische Wirkung zu fördern. Zitronenmelisse kann aufgrund ihres Geschmacks auch für kulinarische Zwecke verwendet werden.  

Angstzustände

Angstzustände sind eine Störung, die Gefühle von Angst, Sorge und Nervosität beschreiben, die stark genug sind, um die täglichen Aktivitäten zu stören. Angstzustände sind die häufigste psychische Erkrankung in China, Japan, Russland und den Vereinigten Staaten. Weltweit sind Hunderte von Millionen Menschen betroffen.

Angstzustände werden häufig mit Medikamenten behandelt. Viele haben jedoch Alternativen gesucht, weil sie Angst vor den Nebenwirkungen der Medikamente haben. Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass Zitronenmelisse die Angstsymptome reduzieren kann. Die Erhöhung einer Gehirnchemikalie namens GABA (Gamma-Aminobuttersäure) spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Angstzuständen. Eine Studie in der Phytotherapie-Forschung aus dem Jahr 2017 analysierte die Auswirkungen von Zitronenmelisse auf die GABA-Leitungsbahnen. Man fand heraus, dass Zitronenmelisse die Wirksamkeit von GABA steigert, ähnlich wie Arzneimittel mit dem GABA-System interagieren, um bei der Behandlung der Erkrankung zu helfen.

Ein Artikel, der 2016 veröffentlicht wurde, untersuchte auch die Verbindungen, aus denen sich Zitronenmelisse zusammensetzt, und kam zu dem Schluss, dass sie GABA-stimulierende Rezeptoren enthalten. Eine dritte Studie zeigte, dass das Vorhandensein von Rosmarinsäure in Zitronenmelisse für die Verringerung der Angstsymptome verantwortlich ist. Insgesamt zeigen diese Forschungsstudien, dass Zitronenmelisse sicher und effektiv zur Behandlung von Angstzuständen eingesetzt werden kann. Sollten Sie verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung von Angstzuständen einnehmen, stellen Sie die Einnahme nicht ein, es sei denn, Sie werden von Ihrem Arzt dazu aufgefordert. Kombinieren Sie Zitronenmelissenöl nicht mit Angstmedikamenten, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Depression

Depression ist eine Stimmungsstörung, die Gefühle der Traurigkeit und einem Verlust von Vergnügen im Leben beschreibt. Diese können so schwerwiegend werden, dass sie zu Selbstmord führen. Weltweit sind Millionen von Menschen von Depressionen betroffen, die bei jedem Menschen, in jedem Alter und mit jedem Hintergrund auftreten können. Zu den bekanntesten Behandlungen gehören Therapie und Antidepressiva, die den Serotoninspiegel erhöhen, eine Chemikalie (Neurotransmitter), die hilft, Signale von einer Gehirnzelle zur anderen zu senden. Forscher glauben, dass ein Ungleichgewicht oder eine Verringerung des Serotoninspiegels die Gefühle von Depressionen verstärkt. In einer an Ratten durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass Zitronenmelisse serotonerge Aktivität enthält. Ratten, die Wasser mit Zitronenmelissenextrakt erhielten, zeigten im Vergleich zu Ratten, die ein Placebo erhielten, ein "signifikant reduziertes depressives Verhalten". Dies deutet darauf hin, dass Zitronenmelisse eine Rolle bei der Behandlung von Depressionssymptomen spielen kann. 

Stress und Schlaflosigkeit

Stress ist ein Gefühl von Anspannung und Druck, das ein natürlicher Bestandteil des Lebens ist. Während fast jeder Mensch Stress erlebt hat, kann er unseren Körper wirklich strapazieren, wenn wir ihn nicht richtig bewältigen. Unbehandelter Stress kann zu chronischen Krankheiten und Zuständen wie Schlaflosigkeit führen. Übermäßiges Cortisol, das für Stress verantwortliche Hormon, wird im Gehirn über lange Zeiträume exprimiert, was zu einem Rückgang der weißen Blutkörperchen und somit zu einem schwächeren Immunsystem führt. Dadurch ist man anfälliger für Krankheiten wie Erkältungen und andere Infektionen.

Eine der primären Aktionen der Zitronenmelisse, und wofür sie am bekanntesten ist, ist ihre milde beruhigende Wirkung, die Personen, die gestresst sind, helfen kann. In einer Studie, die im "Journal of Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine" veröffentlicht wurde, wurden Kinder unter 12 Jahren, die an Unruhe und Schlaflosigkeit leiden, mit einer Kombination aus Baldrianwurzelextrakt und Zitronenmelissenextrakt behandelt. Es wurde festgestellt, dass die Mischung der Kräuter Stress abbauen und bei der Behandlung von Schlaflosigkeit helfen kann.

Die beruhigende Wirkung von Zitronenmelisse wurde auch bei Mäusen untersucht. Zwei Forscher, Hajhashemi und Safaei, machten es sich zur Aufgabe, die "hypnotische Wirkung" der Zitronenmelisse zu untersuchen. Sie fanden heraus, dass Mäuse, die mit Zitronenmelisse und Lavandula-Angustifolia-Extrakt injiziert wurden, schneller einschliefen und länger schliefen. Die Ergebnisse der Studie unterstützen die Annahme, dass Zitronenmelisse, wenn Sie mit anderen Kräutern kombiniert wird, bei der Behandlung von Schlaflosigkeit helfen kann.   

Virusinfektionen

Verbraucher bevorzugen zunehmend die Verwendung von Pflanzenextrakten, einschließlich Zitronenmelisse, um Infektionen vorzubeugen. Die Forschung hat ergeben, dass die Pflanze Verbindungen wie Eugenol, Terpene und Rosmarinsäuren enthält, Chemikalien, die eine Rolle bei der Abtötung von Viren und Bakterien spielen. Insbesondere wird vermutet, dass Zitronenmelisse sehr aktiv gegen das Herpes-Simplex-Virus (HSV) vorgeht, das Fieberbläschen verursacht.

Das University of Maryland Medical Center veröffentlichte eine Studie, die sich mit den medizinischen Anwendungen von Zitronenmelisse beschäftigte. Dr. Steven Ehrlich berichtete, dass in einer Studie mit 116 Personen mit Fieberbläschen aus oralen Herpes, diejenigen, denen eine Zitronenmelissencreme zur Anwendung auf den Lippen verabreicht wurde, bereits nach zwei Tagen eine Besserung ihrer Symptome beobachten konnten. In einer anderen Studie berichtete eine deutsche Dermatologie-Klinik über Zitronenmelisse als primäre Mittel gegen das Herpesvirus, ohne dass ein erneutes Auftreten festgestellt wurde. Darüber hinaus bestätigte eine aktuelle Studie aus dem Jahr 2017, dass Zitronenmelisse eine antibakterielle Wirkung gegen viele Bakterienstämme hat, darunter auch die häufigsten Bakterien, die als Kolibakterien bekannt sind. Diese Untersuchung deutet darauf hin, dass die Anwendung von Zitronenmelisse für Herpes im Genital- und Mundbereich aufgrund seiner antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften sehr effektiv ist. 

Antioxidantien

Antioxidantien kommen von Natur aus in vielen pflanzlichen Lebensmitteln und Kräutern vor und sind wichtige Substanzen, die die Oxidation, also die Produktion von freien Radikalen, welche die Zellen schädigen, hemmen. Mit anderen Worten: Antioxidantien sind gut für uns, weil sie Zellschäden stoppen oder verhindern.

Verschiedene Studien haben die antioxidative Wirkung von Zitronenmelisse eingeschränkt. In einer Studie, die die krebsbekämpfenden Eigenschaften von Zitronenmelisse untersuchte, wurde festgestellt, dass Zitronenmelisse hohe Konzentrationen von Flavonoiden enthält, einer Klasse chemischer Verbindungen, die Phenole enthalten und als starke Antioxidantien bekannt sind. Die Shahrekord University of Medical Sciences im Iran veröffentlichte einen Artikel, der sich speziell auf bewiesene Eigenschaften von Zitronenmelisse konzentrierte. Die antioxidativen Wirkungen des Krauts wurden detailliert untersucht und unterstützten die Behauptung, dass die antioxidative Aktivität in Zitronenmelisse hauptsächlich den phenolischen Verbindungen der Pflanze zugeschrieben wird. 

Schützt die Haut

Das Journal of Dermatological Science veröffentlichte einen Artikel, in dem Zitronenmelisse UV-Schäden vorbeugte. UV-Strahlung ist die Hauptursache für Alterung und Hautkrankheiten, einschließlich Hautkrebs. In der gleichen Studie wurde auch festgestellt, dass Zitronenmelisse "Melanogenese"-Eigenschaften besitzt, die dazu beitragen, unerwünschte Sonnenflecken (auch als Altersflecken bekannt) zu reduzieren. Zitronenmelisse schützt die Haut durch ihre starke antioxidative Wirkung.

Verdauungsstörung

Viele leiden unter Verdauungsstörungen, Schmerzen oder Beschwerden im Oberbauch. Dies ist oft ein Zeichen für eine andere Erkrankung wie GERD, Geschwüre, Gastritis oder manchmal Reizdarmsyndrom. Forschung zeigte, dass Kräuter wie Zitronenmelisse, Pfefferminz und Kamille eine mildernde Wirkung auf Verdauungsstörungen haben. In einer Studie wurden 120 Patienten mit Verdauungsstörungen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und erhielten entweder ein Kräuterpräparat mit Zitronenmelissenextrakt oder ein Placebo. Diejenigen, die das Kräuterpräparat erhielten, berichteten von schwächerer Intensität und schwächeren Verdauungsbeschwerden. In Frankreich sind etwa 40 Pflanzen für die sichere Verwendung als Tee zur Behandlung von Verdauungsstörungen zugelassen, darunter auch Zitronenmelisse.

Krebs

Eine Studie, die in einem Artikel aus dem Jahr 2015 veröffentlicht wurde, zeigte, dass Zitronenmelisse krebshemmende Eigenschaften besitzt. Die Studie konzentrierte sich auf die Krebsaktivität menschlicher Brustkrebszellen. Es wurde bewiesen, dass Zitronenmelisse aufgrund seiner starken antioxidativen Kapazität, seiner kardio-schützenden Wirkung und seiner entzündungshemmenden Eigenschaften, die Behandlung von Krebserkrankungen möglicherweise verbessern könnte. Derzeit gibt es noch weitere Forschungsarbeiten zu den Auswirkungen von Zitronenmelisse und Krebs. Zitronenmelisse sollte niemals zur Behandlung von Krebs verwendet werden, es sei denn, sie wird von einem Krebsmediziner empfohlen.

Kognitive Leistung

Einige Wissenschaftler stellten die These auf, dass Zitronenbalsam eine beruhigende Wirkung auf das kognitive Verhalten hat. In einem Artikel in "Pharmacology, Biochemistry and Behaviour", wurden 20 Teilnehmer mit verschiedenen Dosierungen Zitronenmelissenextrakt behandelt. Die Ergebnisse zeigten eine Verbesserung der Aufmerksamkeit, wenn von den Teilnehmern 600 mg Zitronenmelisse eingenommen wurden. In einer aktuelleren Studie aus dem Jahr 2016, die im "Iranian Journal of Medical Sciences" veröffentlicht wurde, heißt es: "Zitronenmelisse zeigte verbesserte Wirkungen auf das Gedächtnis und die Behandlung der Alzheimer-Krankheit in klinischen Studien".

Unzählige Studien bestätigen, dass Zitronenmelisse, oder die Kombination von Zitronenmelisse mit anderen Extrakten, die Fähigkeit besitzt, Gedächtnis und Aufmerksamkeit zu verbessern. Neurologen haben die Wirksamkeit und Sicherheit von Zitronenmelisse bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit getestet und festgestellt, dass sie positive Auswirkungen auf die Behandlung der Krankheit hat und somit von Bedeutung ist. Erfahren Sie mehr über natürliche Ansätze zu Demenz und Alzheimer.

Kulinarische Verwendung

Die Blätter der Zitronenmelisse haben den Duft und den Geschmack der Zitrone mit einem Hauch von Minze. Aufgrund ihres einzigartigen Geschmacks gibt es viele kulinarische Anwendungsmöglichkeiten. Versuchen Sie, Zitronenmelissenblätter zu schneiden und sie zu Ihrem Lieblingsgeflügel, Salat oder Suppe hinzuzugeben. Zitronenmelisse passt gut zu Hühner- und Fischgerichten.  Sie kann auch zum Garnieren von leckeren Desserts verwendet werden. 

Möchten Sie Zitronenmelisse in Ihrem Garten anbauen? So geht's:

Zitronenmelisse ist ein leicht zu züchtendes Kraut. Alles, was Sie benötigen, um loszulegen, sind Zitronenmelisse-Samen mit einem Teil einer Wurzel oder eines Stammes. Obwohl Zitronenmelisse warmes Wetter mag, ist es wichtig, einen schattigen Platz für sie zu finden, an dem die Pflanze vor der Mittagssonne geschützt werden kann. Zitronenmelisse mag reiche und feuchte Erde und kann groß werden, bis zu 24-36 Zoll (ca. 60-90 cm) hoch. Sie kann sich ausbreiten, also achten Sie beim Pflanzen darauf, dass genügend Platz für das Wachstum vorhanden ist. Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der die Pflanze wächst, kann es erforderlich sein, sie etwas zu stutzen, was auch zur Verjüngung des grünen Krauts beiträgt. Das Stutzen ist immer dann zu empfehlen, wenn die Pflanze Anzeichen von Verwelkung zeigt, damit sie wieder gesund werden kann. Das tägliche Gießen im Sommer, aber nicht zu viel im Winter, hilft der Pflanze beim Wachsen. Die Zugabe von Dünger kann die Pflanze weiter nähren. 

Andere Formen und Anwendungen von Zitronenmelisse: 

  • Zitronenmelisse-Ergänzungsmittel werden hergestellt, indem die Blätter der Pflanze eingekapselt werden. Die empfohlene Dosierung beträgt ein- bis zweimal täglich 500 mg.
  • Das ätherische Öl der Zitronenmelisse kann auf den Körper gerieben werden und wird wegen seiner beruhigenden und entspannenden Eigenschaften häufig verwendet. Als ätherisches Öl kann es auch direkt eingeatmet oder diffundiert werden.
  • Zitronenmelisse-Salbe kann bei Hautkrankheiten auf die Haut aufgetragen werden.
  • Zitronenmelisse-Lippenbalsam kann Trockenheit und Irritationen lindern.
  • Zitronenmelissentee ist ein beliebter Weg, um die Vorteile und den Geschmack des Krauts zu genießen.

Mögliche Nebenwirkungen:

Obwohl Zitronenmelisse aufgrund ihrer Inhaltsstoffe viele nützliche Anwendungsbereiche hat, ist es wichtig, sie sorgfältig zu verwenden. Die Verwendung von Melissa Officinalis ist dafür bekannt, Hypotonie und manchmal einen schnelleren Herzschlag (Tachykardie) zu verursachen, was möglicherweise auf durch GABA-vermittelte Effekte zurückgeführt werden kann. Zitronenmelisse muss von Frauen, die schwanger sind oder stillen, vermieden werden, es sei denn, sie wurde von einem Arzt genehmigt. Sie sollte auch nicht mit Anti-Angst-Medikamenten kombiniert werden. Fragen Sie vor der Verwendung Ihren Arzt.  

Quellen: 

*Besonderer Dank geht an Miriam Hernandez, BS, die mir bei der Recherche für diesen Artikel geholfen hat

  1. Savage K, Firth J, Stough C, Sarris J. GABA-modulating phytomedicines for anxiety: A systematic review of preclinical and clinical evidence. Phytotherapy Research. 2018;32:3–18. 
  2.  Abolfazl Shakeri, Amirhossein Sahebkar, Behjat Javadi, Melissa officinalis L. – A review of its traditional uses, phytochemistry and pharmacology, Journal of Ethnopharmacology, Volume 188, 2016, Pages 204-228, ISSN 0378-8741
  3. Shih-Hang Lin, Mei-Ling Chou, Wei-Cheng Chen, Yi-Syuan Lai, Kuan-Hung Lu, Cherng-Wei Hao, Lee-Yan Sheen, A medicinal herb, Melissa officinalis L. ameliorates depressive-like behavior of rats in the forced swimming test via regulating the serotonergic neurotransmitter, Journal of Ethnopharmacology, Volume 175, 2015, Pages  266-272, ISSN 0378-8741
  4.  Hajhashemi, Valiollah, und Azadeh Safaei. “Hypnotic Effect of Coriandrum Sativum, Ziziphus Jujuba, Lavandula Angustifolia and Melissa OfficinalisExtracts in Mice.” Research in Pharmaceutical Sciences 10.6 (2015): 477–484. Print.
  5.  Steven D. Ehrlich, NMD. “Lemon balm”. Complementary and alternative medicine guide. University of Maryland Medical Center. 2015.http://www.umm.edu/health/medical/altmed/herb/lemon-balm
  6. Ehsani, Ali et al. “Phytochemical, Antioxidant and Antibacterial Properties of Melissa Officinalis and Dracocephalum Moldavica Essential Oils.” Veterinary Research Forum 8.3 (2017): 223–229. Print.
  7. Marongiu, B., Porcedda, S., Piras, A., Rosa, A., Deiana, M. and Dessì, M. A. (2004), Antioxidant activity of supercritical extract of Melissa officinalis subsp. officinalis and Melissa officinalis subsp. inodora. Phytother. Res., 18: 789–792. doi:10.1002/ptr.1549
  8. Miraj, S., Rafleian-kopaei, Kiani, S. Melissa officinalis L: A Review Study With an Antioxidant Prospective. J Evid Based Complementary Altern Med. Shahrekord University of Medical Sciences, Shahrekord, Iran. 2016 Sep 11.  
  9. Pérez-Sánchez, Almudena et al.Lemon balm extract (Melissa officinalis, L.) promotes melanogenesis and prevents UVB-induced oxidative stress and DNA damage in a skin cell model. Journal of Dermatological Science , Volume 84 , Issue 2 , 169 - 177.
  10. Madisch A, Holtmann G, Mayr G, Vinson B, Hotz J, Treatment of Functional Dyspepsia with a Herbal Preparation. Digestion 2004;69:45-52
  11. Hamza, Alaaeldin Ahmed et al. “Melissa Officinalis Protects against Doxorubicin-Induced Cardiotoxicity in Rats and Potentiates Its Anticancer Activity on MCF-7 Cells.” Ed. Aamir Ahmad. PLoS ONE 11.11 (2016): e0167049. PMC. Web. 14 Jan. 2018.
  12. D.O Kennedy, Andrew B Scholey, N.T.J Tildesley, E.K Perry, K.A Wesnes, Modulation of mood and cognitive performance following acute administration of Melissa officinalis (lemon balm), Pharmacology Biochemistry and Behavior, Volume 72, Issue 4, 2002, Pages 953-964, ISSN 0091-3057
  13. Shojaii, Asie, Roshanak Ghods, and Mehri Abdollahi Fard. “Medicinal Herbs in Iranian Traditional Medicine for Learning and Memory.” Iranian Journal of Medical Sciences 41.3 Suppl (2016): S43. Print.
  14. Akhondzadeh, S et al. “Melissa Officinalis Extract in the Treatment of Patients with Mild to Moderate Alzheimer’s Disease: A Double Blind, Randomised, Placebo Controlled Trial.” Journal of Neurology, Neurosurgery, and Psychiatry74.7 (2003): 863–866. PMC. Web. 15 Jan. 2018.
  15. Cetin, H., Cinbilgel, I., Yanikoglu, A. and Gokceoglu, M. (2006), Larvicidal activity of some labiatae (lamiaceae) plant extracts from Turkey. Phytother. Res., 20: 1088–1090. doi:10.1002/ptr.2004

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Was ist Ascorbinsäure (Vitamin C)? Nutzen, Ergänzungsmittel und mehr

Wellness

Sie mögen den Geschmack von Apfelweinessig (ACV) nicht? Dies hier sind 6 Gründe dafür, ACV-Nahrungse

Wellness

Die überragenden immunsteigernden und antiviralen Eigenschaften von Holunderbeeren