beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

8 Gesundheitsvorteile von Olivenblattextrakt

2 Februar 2018

von Eric Madrid MD

In diesem Artikel:

Viele von uns sind mit Olivenöl und seinen Vorteilen vertraut, sind sich jedoch wenig oder gar nicht der kraftvollen Vorteile von Olivenblattextrakt (OLE) bewusst. Auch als Oleuropein bezeichnet, der Name seiner Hauptkomponente, Olivenblattextrakt, wird von den Blättern der Pflanze, die Oliven trägt, ein Baum namens Olea Europaea, abgeleitet. Es wird von vielen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs, und anderen Erkrankungen, eingenommen.

Olivenblattextrakt hat sich als sicher erwiesen und wurde in Ländern wie Griechenland, Spanien, Frankreich, der Türkei, Israel, Marokko und Tunesien weit verbreitet als traditionelle Medizin verwendet. In Ägypten wurde es für Hunderte und sogar Tausende von Jahren verwendet. Es wird häufig in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und als Tee konsumiert.

Herzkreislauferkrankung

Herzerkrankungen sind in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien ein führender Killer. Da leider immer mehr Länder den westlichen Lebensstil anstelle ihrer Ernährung, die von ihren Ahnen überliefert wurde, annehmen, wird sich die Herzkrankheit weiter entwickeln. Allein in den Vereinigten Staaten häufen sich die Todesfälle aufgrund von Herz- und Gefäßkrankheiten unnötigerweise auf fast 1 Million Menschen pro Jahr.

Endprodukte der erweiterten Glykierung wurden mit kardiovaskulären Erkrankungen in Verbindung gebracht. In einer 2016 von Dr. Mata Navarro und Kollegen durchgeführten Studie in Food Research International, wurde aufgeführt, dass Olivenblattextrakt die Bildung von Endprodukten der fortgeschrittenen Glykosylierung hemmt und somit Herzkrankheiten und Gefäßerkrankungen vorbeugt.

Bluthochdruck

Hoher Blutdruck, oder Hypertonie, ist einer der führenden Risikofaktoren für Herzerkrankungen. Mehr als 1 Milliarde der weltweit 7,6 Milliarden Menschen haben hohen Blutdruck, der auftritt, wenn der systolische Blutdruck bei 140 oder mehr gemessen wird und der diastolische Blutdruck bei 90 oder mehr liegt.

Eine 2016 in Food & Function Studie zeigte, dass Olivenblattextrakt helfen kann, den Blutdruck zu senken. Eine 2011 Studie in Phytomedicine erklärte, dass Olivenblattextrakt, bei einer Dosis von 500 mg zweimal täglich, ähnlich wie das Arzneimittel Captopril bei 25 mg zweimal täglich, den Blutdruck senken könnte. Nebenwirkungen wurden keine von der Ergänzung bemerkt.

Diabetes

Diabetes Mellitus Typ 2 oder Diabetes, wie es allgemein bekannt ist, ist eine Erkrankung, die weltweit Millionen betrifft. Menschen mit Diabetes leiden an erhöhten Blutzuckerspiegeln (Glukose), was oxidative Schäden an Blutgefäßen, Nerven und Organen, wie den Nieren und den Augen, verursacht. Ein Beispiel für Oxidation ist, wenn ein Auto durch die Witterung verrostet. Diabetes erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt, Schlaganfall, Fußamputation und Nierenversagen.

Fünfundneunzig Prozent der Menschen mit Diabetes haben Typ-2-Diabetes, und fünf Prozent haben Typ 1. Typ-2-Diabetes ist in erster Linie eine Krankheit des Lebensstils, während Typ 1 eine Krankheit aufgrund einer autoimmunen Zerstörung der Bauchspeicheldrüse ist.

Olivenblattpolyphenole verbessern die Insulinsensitivität, was bedeutet, dass das Insulin effizienter wirkt. In einer Studie von 2013 in Neuseeland wurden 46 Männer ausgewählt, die 12 Wochen lang eine Kapsel mit Olivenblattextrakt oder ein Placebo erhielten. Diejenigen, die Olivenblattextrakt erhielten, zeigten eine ein Prozent Verbesserung der Insulinsensitivität. Viele Studien unterstützen die Idee, dass Olivenblattextrakt bei der Regulierung von Blutzuckerschwankungen hilft.

Hilfe bei der Krebsvorbeugung

Vor einhundert Jahren war Krebs in den Vereinigten Staaten, Russland, Japan und China selten — jetzt ist es weltweit eins der häufigsten Todesursachen.

Um die 20. Jahrhundertwende litten drei Prozent der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten an Krebs. 1950 erkrankten 20 Prozent der amerikanischen Bevölkerung an Krebs. Im Jahr 2000 hatten 38 Prozent der Bevölkerung Krebs. Ärzte sagen voraus, dass bis zum Jahr 2020 jeder zweite Mensch irgendwann in seinem Leben an Krebs erkranken wird. Eine schlechte Ernährung und Bewegungsmangel tragen wesentlich dazu bei, während Umweltgifte, die eine Oxidation verursachen, ebenfalls eine Rolle spielen. Nährstoffe wie Olivenblattextrakt können Studien zufolge zur Vorbeugung beitragen.

Es ist bekannt, dass Olivenblattextrakt höhere Mengen an Polyphenolen enthält, die Mikronährstoffe sind, als jene in nativem Olivenöl extra. In einer Laborstudie wurden 25 gesunde Spenderzellen mit Olivenblattextrakt versorgt, was zu einer Antikrebsaktivität führte.

In einer anderen Studie zeigten ein acht Wochen langer, täglicher Gebrauch von Olivenblattextrakt eine Herunterregulierung von Krebsgenen. Mit anderen Worten, Krebsgene wurden „ausgeschaltet“.

In anderen Studien wurde gezeigt, dass Polyphenole entzündungshemmend und gegen DNA-Schäden durch Oxidation geschützt sind. Dies erklärt wahrscheinlich, wie Olivenblattextrakt helfen kann, Krankheiten vorzubeugen.

Eine Studie aus dem Jahr 2017 in der Biomedicine and Pharmacotherapy zeigte, dass Olivenblattextrakt eine Rolle bei der Behandlung von Hirntumoren spielen könnte, eine spezifische Art, die GBM oder Glioblastoma Multiforme genannt wird. Eine Studie aus dem Jahr 2015 zeigte einen Nutzen bei der Abtötung von Mesotheliomzellen, einer Art von Lungenkrebs, während eine weitere 2015 vorläufige Studie einen möglichen Nutzen gegen Brustkrebszellen zeigte. Die Ergebnisse sind vorläufig, und man sollte sich immer mit seinem Arzt beraten, bevor man ein Ergänzungsregime beginnt.

Gehirnfunktion

Es wird erwartet, dass Störungen des Gehirns in den nächsten Jahrzehnten zunehmen werden. Diese induzieren unter anderem Demenz, Alzheimer- und Parkinsonkrankheit. Eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität sind entscheidend für die Gesunderhaltung des Gehirns. Bestimmte Ergänzungen können auch hilfreich sein, (Erfahren Sie mehr über natürliche Ansätze zur Alzheimerkrankheit) einschließlich Olivenblattextrakt.

Olivenblattextrakt soll eine antioxidative und hirnschützende Wirkung haben. Eine 2017 Studie in Metabolic Brain Disease mit Tieren zeigte Nutzen. In dieser Studie hatten Testpersonen, die Olivenblattextrakt erhielten, das Gleichgewicht, die Muskelstärke und die Antioxidantien im Gehirn wesentlich verbessert. Die Ergebnisse unterstützen, dass Olivenblattextrakt gehirnschützende Eigenschaften hat und nützlich sein kann, den Tod von bestimmten Gehirnzellen, sogenannte dopaminerge Neuronen, die zur Parkinson-Krankheit führen können, zu verhindern. Aus diesem Grund wurde vorgeschlagen, dass Olivenblattextrakt für Patienten mit Parkinsonkrankheit nützlich sein könnte und einen gewissen Schutz gegen Alzheimerkrankheit bieten könnte.

Eine Studie im European Journal of Pharmacology zeigte anhand eines Tiermodells, dass Olivenblattextrakt auch die langfristigen Komplikationen eines Schlaganfalls reduzieren kann.

Antifungiell, Antiviral und Antibakteriell

In einer Studie in der Current Medical Mycology von 2015 wurde festgestellt, dass Olivenblattextrakt Anti-Hefepilz-Effekte gegen Candida Albicans zeigte. Candida Albicans ist ein pathogener Hefepilz, der auf der Haut und in der menschlichen Darmflora vorkommt. In einer anderen Studie wurden 150 Pflanzenextrakte, einschließlich Olivenblattextrakt, auf antivirale Aktivität untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass Olivenblattextrakt zusätzlich eine starke Wirkung zur Abtötung von Viren besaß und bei der Behandlung von Viren verursachten Infektionen nützlich sein könnte.

Darüber hinaus zeigte eine 2017 Studie im Journal of Food Medicine, dass Olivenblattextrakt antibakterielle Eigenschaften gegen gram-positive Bakterienstämme wie Staphylococcus und Streptococcus hat.

Hautgesundheit

Eine 2014 im Cell Journal durchgeführte Studie untersuchte Olivenblattextrakt, der bei der Behandlung von Hautkrankheiten und Wunden eingesetzt wird. Unter Verwendung eines Tiermodells erhielten Mäuse einen ein Zentimeter langen tiefen Schnitt, der nicht genäht wurde. Einige Mäuse wurden sieben Tage lang mit topischem Olivenblattextrakt und andere nur mit gereinigtem Wasser behandelt. Die Wunden wurden analysiert und es wurde festgestellt, dass Olivenblattextrakt, wenn er direkt auf die Wunde aufgetragen wurde, bei der Haut- und Wundheilung half.

Dies kann bei der Wiederherstellung nach Einschnitten und Operationen nützlich sein. Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften, die in Olivenblattextrakt enthalten sind, kann es helfen, Haut vor Zellschäden zu schützen. Eine Studie zeigte sogar, dass Olivenblattextrakt zusätzlich Schutz vor Hautalterung bieten könnte.

Gewichtsmanagement

Eine Studie aus dem Jahr 2014 im Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine hat herausgefunden, dass Olivenblattextrakt gegen Fettleibigkeit helfen kann, indem die Gene, die Fett produzieren (Thermogenese), ausgeschaltet werden. Die Ergebnisse der Studie unterstützen, dass die Einnahme von Olivenblattextrakt bei der Gewichtsabnahme helfen kann.

Verwendung von Olivenblattextrakt:

Der einfachste Weg, um die Vorteile von Olivenblattextrakt zu nutzen, ist, es in Form einer Kapsel oder Tablette als natürliche Ergänzung zu kaufen. Olivenblattextrakt kann auch in flüssiger Form erworben werden.

  • Olivenblattextrakt –  empfohlene Dosis: 500 mg ein- bis zweimal pro Tag
  • Flüssiger Olivenblattextrakt: Wie auf dem Etikett angegeben einnehmen

Obwohl noch viel über Olivenblattextrakt geforscht werden muss, gibt es genügend Beweise, die belegen, dass es für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Nutzen ist.

Quellenangaben:

  1. El SN, Karakaya S (2009) Olive tree (Olea europaea) leaves: potential beneficial effects on human health. Nutr Rev67: 632–638
  2. Navarro Mata, Fransisco J Morales. Evaluation of an Olivenblattextrakt as a natural source of antiglycative compounds. Institute of Food Science, Technology and Nutrition (ICTAN-CSIC), Madrid, Spain https://doi.org/10.1016/j.foodres.2016.12.017
  3. Endocr Metab Immune Disord Drug Targets. 2017 Nov 15. doi: 10.2174/1871530317666171116110537. [Epub ahead of print]
  4. Romero, M, Toral N, Gomez-Guzman M, Jimenez R. (2015), Antihypertensive effects of oleuropein-enriched Olivenblattextrakt in spontaneously hypertensive rats. Food Funct. 2016 Jan;7(1):584-93. doi: 10.1039/c5fo01101a.
  5. Phytomedicine. 2011 Feb 15;18(4):251-8. doi: 10.1016/j.phymed.2010.08.016. Epub 2010 Oct 30.
  6. De Bock M, Derraik JGB, Brennan CM, et al. Olive (Olea europaea L.) Leaf Polyphenols Improve Insulin Sensitivity in Middle-Aged Overweight Men: A Randomized, Placebo-Controlled, Crossover Trial. Nerurkar PV, ed. PLoS ONE. 2013;8(3):e57622. doi:10.1371/journal.pone.0057622.
  7. Boss A, Bishop KS, Marlow G, Barnett MPG, Ferguson LR. Evidence to Support the Anti-Cancer Effect of Olivenblattextrakt and Future Directions. Nutrients. 2016;8(8):513. doi:10.3390/nu8080513.
  8. Biomed Pharmacotherapy. 2017 Jun;90:713-723. doi: 10.1016/j.biopha.2017.04.022. Epub 2017 Apr 15.
  9. Marchetti C, Clericuzio M, Borghesi B, et al. Oleuropein-Enriched Olivenblattextrakt Affects Calcium Dynamics and Impairs Viability of Malignant Mesothelioma Cells. Evidence-based Complementary and Alternative Medicine : eCAM. 2015;2015:908493. doi:10.1155/2015/908493.
  10. J Pharm Biomed Anal. 2015 Feb;105:156-62. doi: 10.1016/j.jpba.2014.11.048. Epub 2014 Dec 11.
  11. Sarbishegi, M., Charkhat Gorgich, E.A., Khajavi, O. et al. Metab Brain Dis (2017). https://doi.org/10.1007/s11011-017-0131-0
  12. Hailong Yu, Peipei Liu, Hui Tang, Jian Jing, Xiang Lv, Lanlan Chen, Li Jiang, Jun Xu, Jun Li, Oleuropein, a natural extract from plants, offers neuroprotection in focal cerebral ischemia/reperfusion injury in mice, In European Journal of Pharmacology, Volume 775, 2016, Pages 113-119, ISSN 0014-2999
  13. Nasrollahi Z, Abolhasannezhad M. Evaluation of the antifungal activity of olive leaf aqueous extracts against Candida albicans PTCC-5027. Current Medical Mycology. 2015;1(4):37-39. doi:10.18869/acadpub.cmm.1.4.37.
  14. Knipping, Karen, Johan Garssen, and Belinda van’t Land. “An Evaluation of the Inhibitory Effects against Rotavirus Infection of Edible Plant Extracts.” Virology Journal 9 (2012): 137. PMC. Web. 17 Dec. 2017.
  15. Qabaha Khaled, AL-Rimawi Fuad, Qasem Ahmad, and Naser Saleh A.. Journal of Medicinal Food. November 2017, ahead of print. https://doi.org/10.1089/jmf.2017.0070
  16. Mehraein F, Sarbishegi M, Aslani A. Evaluation of Effect of Oleuropein on Skin Wound Healing in Aged Male Balb/c Mice. Cell Journal (Yakhteh). 2014;16(1):25-30.
  17. Sumiyoshi, M. and Kimura, Y. (2010), Effects of Olivenblattextrakt and its main component oleuroepin on acute ultraviolet B irradiation-induced skin changes in C57BL/6J mice. Phytother. Res., 24: 995–1003. doi:10.1002/ptr.3048
  18. Ying Shen, Su Jin Song, Narae Keum, and Taesun Park, “Olivenblattextrakt Attenuates Obesity in High-Fat Diet-Fed Mice by Modulating the Expression of Molecules Involved in Adipogenesis and Thermogenesis,” Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, vol. 2014, Article ID 971890, 12 pages, 2014. doi:10.1155/2014/971890

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Gesundheitliche Vorteile von Arnica montana

Wellness

9 Gesundheitsvorteile von Coenzym Q10

Wellness

Beseitigen Sie Schwermetalle aus Ihrem Körper