beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Schönheit

Haut und Haare mit Aktivkohle entgiften und verschönern

10 July 2018

Der Aktivkohle werden zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen auf den menschlichen Körper zugesprochen. Zudem kann sie dazu verwendet werden, die Gesundheit und Schönheit der Haare und der Haut zu verbessern.

Die gesundheitlichen Vorteile von Aktivkohle

Aktivkohle ist ein unglaublich starkes Entgiftungsmittel. Ihre herausragende Superkraft besteht darin, dass sie Toxine und Chemikalien absorbiert, die für den menschlichen Körper ungesund sind. Dabei sollten Sie Aktivkohle jedoch nicht mit Holzkohle verwechseln, die zum Feuer machen verwendet wird. Aktivkohle besteht aus Hölzern wie Buchsbaum-, Kiefer- und Weidenholz. Oftmals werden zur Herstellung von Aktivkohle auch Kokosnussschalen verwendet. Viele Menschen sind über die zahlreichen Wirkungen dieses schwarzen Pulvers wirklich erstaunt. Und tatsächlich kann es in vielerlei Hinsicht verwendet werden, um im Körper befindliche Toxine aufzunehmen und auszuscheiden.

Wenn es darum geht, Obst und Gemüse zu waschen, denken viele Menschen vielleicht daran, irgendeinen Obst- und Gemüsereiniger zu verwenden. Stattdessen könnte man auch einfach Aktivkohle in warmem Wasser auflösen und die Lebensmittel damit abspülen. Dieser Vorgang sollte allerdings in einer Glas- oder Holzschale erfolgen. Wird diese Prozedur im Spülbecken durchgeführt, kann Aktivkohle so stark wirken, dass sie Metalle aus dem Material der Spüle herauslöst. Wenn Aktivkohle die Fähigkeit besitzt, metallische Verbindungen aus einer Spüle herauszulösen, stellen Sie sich einmal vor, inwieweit sie zur Entgiftung des menschlichen Körpers beitragen kann.

Zur Entgiftung kann Aktivkohle in verschiedener Form eingenommen werden. Einige Personen bevorzugen es, sie in Pillenform einzunehmen. Andere geben gerne etwas Aktivkohlepulver in ein Glas Wasser und trinken es schnell. Einige Fachkräfte für Naturheilkunde empfehlen bei Erkrankungen im Rachen eine topische Anwendung von Aktivkohle. Immer mehr Unternehmen entdecken die entgiftenden Eigenschaften der Aktivkohle. Infolgedessen erscheinen mittlerweile viele Produkte zur Entgiftung auf dem Markt, deren Hauptbestandteil Aktivkohle ist.

Entgiftung mit Aktivkohle

Entgiftungskuren mit Aktivkohle sind wirklich sehr empfehlenswert. Physikalisch betrachtet kommt der Körper ständig mit vielen Giftstoffen in Kontakt. Angesichts verschiedener Umweltfaktoren und dem Verzehr toxinhaltiger Lebensmittel kann es sehr schwierig sein, die Reinheit und Toxinfreiheit des Körpers aufrechtzuerhalten.

Der Einsatz von Aktivkohle stellt eine sanfte, jedoch wirkungsvolle Methode dar, um den Körper allmählich von Giftstoffen zu befreien. Bei sachgemäßer Anwendung ist Aktivkohle in der Lage, einige der Körperstellen, die am schwierigsten zu erreichen sind – sowohl innerlich als auch äußerlich – zu entgiften und neu zu beleben. Wenn eine Person gesunde Nährstoffe wie etwa Vitamine und viel Wasser zu sich nimmt, verteilt der Körper diese zuerst an alle wichtigen inneren Organe. Haut, Haare und Nägel sind daher die letzten Körperstellen, die Nährstoffe erhalten. Als Folge davon werden diese beeinträchtigt, wenn sie nicht gepflegt werden. Man kann daher anhand des Aussehens dieser drei Körperbestandteile die allgemeine Gesundheit des Körpers beurteilen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Haut und das Haar mithilfe von Aktivkohle zu verschönern und zu entgiften.

Hautgesundheit und die Vorteile der Verwendung von Aktivkohle

Im Zeitalter von Selfies und sozialen Medien haben viele den Wunsch, eine klare, strahlende Haut zu bekommen. Es gibt zwei Möglichkeiten, für eine gesunde Haut zu sorgen – innerliche und äußerliche Anwendungen.

Innerliche Anwendung und deren Vorteile für die Haut

Ein gesunder Darm trägt maßgeblich zur Hautgesundheit bei. Viele Forscher konnten nachweisen, dass die Verbindung zwischen Darm und Haut komplex und doch direkt ist. Wenn man unter Hautproblemen wie Rosazea, Akne oder Trockenheit leidet, sollte man am besten alle Faktoren eliminieren, die die Darmgesundheit beeinträchtigen. Wenn körperliche Beschwerden wie Verstopfung oder Blähungen vorliegen, ist dies ein Zeichen dafür, dass etwas im Darm nicht stimmt.

Eine Möglichkeit ist die Einnahme von 500 Milligramm Aktivkohle eine Stunde vor einer Mahlzeit. Aktivkohle ist unglaublich hilfreich, um Darmproblemen vorzubeugen. Einige Experten haben vorgeschlagen, einen gehäuften Teelöffel Aktivkohlepulver in einer ausreichenden Menge Wasser aufzulösen und die Mischung sofort zu trinken. Diese Vorgehensweise kann sich direkt auf die Probleme auswirken, die im Darm beginnen, beispielsweise Gasbildung und Fermentationsprozesse.

Äußerliche Anwendung und deren Vorteile für die Haut

Um von den entgiftenden Eigenschaften von Aktivkohle bei äußerlicher Anwendung zu profitieren, können Sie aus verschiedenen Schönheitsprodukten wählen, deren Hauptbestandteil Aktivkohle ist. Aktivkohle vermag es, Unreinheiten herauszuziehen, die sich in den oberen Hautschichten angesetzt haben.

Zusätzlich zur täglichen Reinigung ist es ratsam, zwei- bis dreimal pro Woche eine wirksamere Lösung in Form einer Gesichtsmaske anzuwenden. Machen Sie nach der Gesichtswäsche ein Gesichtsdampfbad, um die Poren zu öffnen. Tragen Sie anschließend eine Maske auf die Haut auf und lassen Sie sie einige Minuten lang einwirken. Spülen Sie sie dann mit warmem Wasser und einem Waschlappen ab. Schließen Sie diese Behandlung mit einer Feuchtigkeitspflege ab. Um überschüssiges Öl und Verunreinigungen zu entfernen, enthalten viele Schönheitsprodukte Tonerde. Eine aus Tonerde und Aktivkohle bestehende Maske hat eine stark entgiftende Wirkung.

Hausgemachte Aktivkohle-Gesichtsmaske

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die beiden Pulver in einer Schüssel mit 4 Esslöffeln Wasser zu einer Paste verrühren.
  2. Rühren Sie anschließend den Honig ein.
  3. Geben Sie dann einige Tropfen ätherischen Öls hinzu. Ätherische Teebaum-, Lavendel- oder  Bergamotte-Öle sind ausgezeichnete Optionen.
  4. Verrühren Sie die Mischung, bis die Maske cremig ist und eine gleichmäßige Konsistenz aufweist.
  5. Tragen Sie die Maske auf das frisch gewaschene Gesicht auf. Es empfiehlt sich, die Behandlung durchzuführen, wenn die Poren der Gesichtshaut offen sind. Gönnen Sie Ihrer Haut daher zuerst ein Gesichtsdampfbad.
  6. Tragen Sie die Maske auf und lassen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie gründlich abspülen.

Haargesundheit und Aktivkohle

Auch das Haar kann von der Wirkung von Aktivkohle profitieren. Als äußerliche Anwendung kann Aktivkohle auf verschiedene Arten in die tägliche Haarpflege einbezogen werden. Aktivkohle wird in ayurvedischen Therapien verwendet, die seit Jahrhunderten praktiziert werden. Für gewöhnlich verwenden die meisten Menschen zur Haarpflege Pomaden, Gele, Haarsprays und andere Stylingprodukte. Meist werden diese Produkte täglich benutzt. Im Laufe der Zeit können sich jedoch Reste dieser Produkte im Haar festsetzen. Auch wenn gewöhnliches Shampoo das Haar bereits reinigt, ist es dennoch empfehlenswert, zusätzlich dazu ein Mittel zu verwenden, das Giftstoffe besonders gut herauslöst. Es empfiehlt sich daher, 1 Teelöffel Aktivkohle ins Shampoo zu mischen. Massieren Sie die Mischung ins Haar ein, wobei Sie am besten am Haaransatz beginnen. Lassen Sie etwas Wasser über das Haar laufen, sodass die Mischung im gesamten Haar verteilt wird. Fahren Sie mit den Fingern durch das Haar, während sich die Aktivkohle-Shampoo-Mischung an den Haarfollikeln hinunterbewegt, um sicherzustellen, dass jede Strähne vollständig damit bedeckt wird. Nach dieser Behandlung wird das Haar vollständig gereinigt und entgiftet sein.

Aktivkohle ist ein äußerst wirksames Mittel zur Beseitigung von Giftstoffen. Bei konsequenter Anwendung kann man damit dauerhafte Besserungen des Haar- und Hautzustands erzielen. Es ist darüber hinaus wichtig, den Rat eines medizinischen Fachmanns einzuholen, um sicherzustellen, dass keine besonderen Ausnahmen oder Nebenwirkungen mit anderen Arzneimitteln auftreten.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Schönheit

Dank Bio-Produkten großartig aussehen und sich rundum wohlfühlen

Schönheit

Retinol-Alternativen für empfindliche Haut

Schönheit

Die Auswahl des richtigen Handdesinfektionsmittels