beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Wellness

Eine kurze Einführung zu L-Theanin

14 Mai 2018

Alltagsstress ist ein normaler Teil des modernen Lebens. Arbeitsdruck, Familienstreitigkeiten, finanzieller Druck, Verkehr und Zeitmanagement sind nur einige der "Stressoren", denen wir täglich ausgesetzt sind. Für manche Menschen kann dieser Stress überwältigend sein und zu Angstgefühlen und Schlaflosigkeit führen. Zum Glück gibt es sichere und wirksame natürliche Herangehensweisen, die sofortige Resultate bringen, wenn wir uns "gestresst" fühlen. Eine der besten Empfehlungen ist L-Theanin.

L-Theanin, eine einzigartige Aminosäure , die fast ausschließlich in Teepflanzen (Camellia Sinensis) gefunden wird, tritt als eine der wichtigsten natürlichen Verbindungen auf, die Stress und Angstzustände verringern. In grünem Tee ist L-Theanin die primäre Aminosäure und bildet zwischen 1 und 2 % des Trockengewichts von Teeblättern. In Nahrungsergänzungsmitteln werden hochreine Formen von L-Theanin durch einen Fermentierungsprozess hergestellt, der den natürlichen Prozess in grünen Teeblättern nachahmt.

L-Theanin: Ein sanfter, natürlicher "Stress-Killer"

Die Effekte von L-Theanin sind wirklich erstaunlich. Klinische Studien zeigten, dass L-Theanin Stress reduziert, die Schlafqualität verbessert, die Symptome des prämenstruellen Syndroms lindert, die mentale Aktivität steigert und die Nebenwirkungen von Koffein reduziert. Diese klinischen Effekte stehen in direkter Verbindung zur Fähigkeit von L-Theanin, die Produktion von Alphawellen-Gehirnaktivität zu stimulieren. Dies hilft Menschen dabei, sich ruhig, konzentriert und voller mentaler Energie zu fühlen. Es reduziert auch die Beta-Wellen-Aktivität, die mit Nervosität, zerstreuten Gedanken und Hyperaktivität verbunden ist.

In Japan ist L-Theanin seit Jahrzehnten als Mittel zur Stressbewältigung und Entspannung zugelassen. Es ist eine sehr beliebte Zutat in funktionellen Lebensmitteln und Getränken in Japan, sowie in Nahrungsergänzungsmitteln, die dazu bestimmt sind, geistige und körperliche Entspannung zu erzeugen, ohne Schläfrigkeit auszulösen. L-Theanin wirkt schnell. In der Regel ist die Wirkung innerhalb der ersten 30 Minuten spürbar und kann bis zu 8 bis 12 Stunden anhalten.

Bei typischen Dosierungen, z.B. 100-200 mg, wirkt L-Theanin nicht als Beruhigungsmittel, verbessert die Schlafqualität aber deutlich. In einer Doppelblindstudie wurde gezeigt, dass L-Theanin bei einer Dosierung von 200 mg eine statistisch signifikante Verbesserung der Schlafeffizienz bewirkt, einem Index der tatsächlichen Schlafzeit zwischen dem Einschlafen und dem nächtlichen Erwachen.

L-Theanin ist ein besonderer Hirn-Booster für Kinder.

Wie Erwachsene sind auch Kinder täglich Stressfaktoren und Belastungen ausgesetzt. Vorübergehender, leichter Stress ist nicht schädlich und die meisten Kinder können damit gut umgehen. Im Gegensatz dazu kann sich langanhaltender, täglicher Stress sammeln und ebenso schädlich werden, wie schwere stressvolle Ereignisse, die sogar die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit schädigen können.  Ein allgemeines Unsicherheitsgefühl kann dazu führen, dass Kinder ein höheres Maß an Angstgefühlen und Depressionen fühlen.

L-Theanin stimuliert die Produktion von Alpha-Hirnwellen und reduziert Betawellen (verbunden mit Nervosität, zerstreuten Gedanken und Hyperaktivität). Es ist besonders hilfreich dabei, Kindern, die Probleme mit dem Einschlafen und Durchschlafen haben, weil ihr Verstand sich weigert, abzuschalten, beim Einschlafen zu helfen. Eine kürzlich an der University of British Columbia durchgeführte Studie zeigte, dass 200 mg L-Theanin zweimal täglich sicher und wirksam bei der Verbesserung einiger Aspekte der Schlafqualität bei Jungen im Alter von 8-12 Jahren ist, die unter einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) leiden. Da Schlafprobleme bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizitstörung häufig auftreten und weil gestörter Schlaf diese Störung verschlimmern kann, kann L-Theanin während der Kindheit eine sichere und wichtige Begleittherapie sein.

Dosierungsempfehlungen

Basierend auf Ergebnissen klinischer Studien hat sich herausgestellt, dass L-Theanin im Bereich von 50 - 200 mg wirksam ist. Wenn eine Person unter einem höheren Maß an Stress leidet, wird oft empfohlen, dass ein- bis dreimal täglich mindestens 100 bis 200 mg eingenommen werden. Obwohl L-Theanin völlig sicher ist und keine bekannten Wechselwirkungen mit Medikamenten hat, wird als allgemeine Richtlinie empfohlen, innerhalb von 6 Stunden nicht mehr als 600 mg und innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 1.200 mg einzunehmen.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Wellness

Mangelt es Ihnen an diesen fettlöslichen Vitaminen?

Wellness

Eine Kurzeinführung zu kunjugierter Linolsäure

Wellness

Die Gesundheitsvorteile der Löwenzahnwurzel