beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Fitness

Die besten Nahrungsergänzungsmittel und Nahrungsmittel für das Cardio-Training

8 August 2018

Von Dr. KwaZ

Cardio-Training wirkt sich bei richtiger Durchführung positiv auf die Gesundheit aus. Es steigert die Durchblutung, kurbelt den Stoffwechsel an, stärkt die Lungen, verbessert die allgemeine Fitness und vieles mehr. Kurz gesagt, Cardio-Training ist für den ganzen Körper gut!

Egal, aus welchem Grund Sie morgens vor Sonnenaufgang aufwachen und aufs Laufband steigen - ein Nahrungsergänzungsmittel unterstützt Sie bei allen Ihren Zielen, von der Fettverbrennung, Energiesteigerung bis hin zur Verbesserung der Ausdauer. Wenn Sie das richtige Nahrungsergänzungsmittel für Ihre spezifischen Ziele verwenden, kann es Ihnen zu mehr Kraft, jenem Extra-Kilometer und zu gesteigerter Konzentration für den Tag verhelfen.

Ziel 1: Ausdauer- und Energiesteigerung

Das effiziente Funktionieren Ihres Herz-Kreislauf-Systems und Ihrer Atemwege ist der Schlüssel für die Fähigkeit des Körpers, Cardio-Sessions durchzustehen. Cardio-Training steigert Sauerstoffversorgung und Durchblutung arbeitender Muskeln und verbessert damit das Energieniveau und die allgemeine Ausdauer.   

Wenn Sie Ihre Ausdauer steigern möchten, sollten Sie auf folgende Nahrungsergänzungsmittel und Nahrungsmittel setzen:

Rote-Bete-Saft

Rote Bete ist reich an Nitrat, was die sportliche Leistung steigern kann. Nitrate versorgen die Muskeln schnell mit Sauerstoff und steigern damit die Ausdauer. Außerdem können Rote-Bete- Nahrungsergänzungsmittel den Sauerstoffverbrauch beim Training senken, so dass ein längeres Durchhalten hochintensiver Trainingseinheiten ermöglicht wird.

Beta-Alanin

Die Aminosäure Beta-Alanin fördert die Energiebereitstellung für die Muskeln. Bei ergänzender Einnahme von Beta-Alanin wird der Spiegel an Carnosin— ein Eiweißbestandteil — in den Muskeln gesteigert. Während hochintensivem Training wird die körperliche Leistung gesteigert und das Einsetzen neuromuskulärer Erschöpfung verzögert.

Elektrolyte

Zur Optimierung und für den Erhalt eines normalen Flüssigkeitshaushalts und aller Körperfunktionen werden Elektrolyte benötigt. Herz, Nerven und Muskeln verwenden Elektrolyte, um elektrische Impulse an andere Zellen zu übermitteln und die Spannung über Zellmembranen hinweg aufrecht zu erhalten. Elektrolyte gehen bei intensivem Training über den Schweiß verloren und müssen wieder zugeführt werden, um einen konstanten Spiegel zu erhalten.

Ziel 2: Fett verbrennen

Um den Energiebedarf während des Trainings zu decken, ist die Skelettmuskulatur auf Fettoxidation und Kohlenhydrate angewiesen.  Kohlenhydrate werden schneller verwendet, wenn die Trainingsintensität gesteigert wird. Glykogen (gespeicherte Energie) wird bei der Verwendung von Kohlenhydraten abgebaut; das bedeutet, dass Sie die gleiche Intensität und Geschwindigkeit nicht für längere Zeit aufrecht erhalten können. Der Abbau von Fettsäuren als Energiequelle kann während des Trainings genutzt werden, um die Ausdauer zu steigern. Nehmen Sie also während Ihres Cardio-Training Nahrungsergänzungsmittel ein, welche die Verstoffwechselung von Fettsäuren steigern.

Zu empfehlen sind folgende Hilfsmittel für die Fettverbrennung:

Koffein

Koffein kann Müdigkeit entgegenwirken, die aerobe Leistung steigern, die Fettverdauung ankurbeln, die geistige Aktivität anregen und zur Bevorzugung von Fett als Energiequelle beitragen.

Himbeerketone

Himbeerketone steigern nachweislich die Norepinephrin-induzierte Lipolyse (die Freisetzung von gespeichertem Fett), was für die Unterstützung der Körperfettreduzierung von Nutzen sein kann. Das bedeutet, dass die Fähigkeit des Körpers, gespeichertes Fett für die Energieerzeugung freizusetzen, unterstützt werden kann.  

Brassica Campestris

Die Pflanze Brassica campestris (Rübsamen) fördert Studien zufolge, bei denen Tiere fettreich ernährt und ihnen ein ein Brassica-campestris-Extrakt verabreicht wurde, nachweislich die Gewichtsreduzierung.

L-Taurin

L-Taurin ist eine Aminosäure, die an zahlreichen Stoffwechselvorgängen wie der antioxidativen Aktivität und der Herzmuskelkontraktion beteiligt ist. L-Taurin wird für die Entwicklung und normale Funktion des Herz-Kreislauf-Systems sowie für die Skelettmuskelfunktion benötigt. Durch eine Supplementierung lässt sich die Trainingsleistung verbessern, und die DNA wird vor trainingsbedingten Schäden geschützt.  Außerdem hat es nachweislich fettverbrennende Eigenschaften.

Ziel 3: Verbesserte Motivation und Konzentration

Das Gehirn benötigt zahlreiche Vitamine, Hormone, Energie und spezifische Stoffe, um normal zu funktionieren. Ihre Cardio-Leistung lässt sich nur schwer verbessern, wenn das Gehirn nicht in der Lage ist, auf bestem Niveau zu funktionieren.

Hier können folgende die Gehirnleistung steigernde Präparate von Nutzen sein:

Cholinbitartrat

Das wasserlösliche B-Vitamin Cholin-Bitartrat ist eine Vorstufe von Acetylcholin. Acetylcholin ist ein wichtiger Stoff im Gehirn, welcher die Gehirnleistung bestimmt und die Muskelkontraktion kontrolliert. Man nimmt an, dass die ergänzende Einnahme von Cholin vor dem Training die auf das Training folgende Müdigkeit reduzieren und die Kraft vor dem Training steigern kann.

L-Tyrosin

Dopamin, auch als „Wohlfühl-Hormon“ bezeichnet, ist eine Vorstufe von L-Tyrosin. Eine Supplementierung mit L-Tyrosin kann die Ausdauer bei Trainingseinheiten mit andauernder, gleichmäßiger Belastung bei heißerem Klima steigern.  

Ziel 4: Schutz fettfreier Muskelmasse

Falls Sie ein Cardio-Training durchführen und eine Diät halten, kann es zum Verlust fettfreier Muskelmasse kommen. Erhält Ihr Körper nicht genug Energie (Nahrung), steigt der Eiweißabbau, um Aminosäuren für Energie freizusetzen. Die Menge an Protein, das im Körper gebildet wird, kann ebenso durch eine Diät reduziert werden. Zum Glück gibt es Nahrungsergänzungsmittel, welche zum Schutz fettfreier Muskelmasse während der Diät beitragen können.

Studien mit Ursolsäure zeigen, welches Potenzial es für die Sportlernahrungs- und Abnehmbranche birgt.  Ursolsäure ist vielversprechend, wenn es um die Vorbeugung der Ansammlung von Bauchfett geht.

Welche Kohlenhydrate sind ideal nach dem Workout?

Bei Kohlenhydratquellen zur Einnahme nach dem Training sind uns drei Kriterien wichtig:  

  1. Hoher glykämischer Index  
  2. Hoher Insulin-Index
  3. Fructosearm

Wenn Sie Ihren Glykogenspeicher wieder auffüllen möchten, müssen Sie nach dem Training für einen hohen Insulinspiegel sorgen. Zu den Nahrungsmitteln, die allgemein als gesund gelten, aber für den Verzehr nach dem Training nicht ideal sind, zählen Trauben, Mangos und Bananen, die einen Fructosegehalt von bis zu 4,9 % aufweisen können. Auch Avocados sind eine schlechte Wahl, da sie einen hohen Fettgehalt haben. Greifen Sie lieber zu Früchten wie Kiwis, Ananas und Feigen sowie zu weißem Reis und Reiswaffeln. Außerdem brauchen Sie schnell wirkendes Eiweiß wie Molke oder Molkenisolat, welches das gespeicherte Glykogen um ca. 32 % steigert. Abgesehen davon wurde vor Kurzem herausgefunden, dass das anabole Zeitfenster deutlich größer ist als bislang angenommen. Sie brauchen sich daher nicht mehr allzu große Sorgen machen, die Kohlenhydrate vor der 30-Minuten-Marke einzunehmen - tatsächlich haben Sie ungefähr zwei Stunden Zeit.  

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Fitness

Sind Ergänzungsmittel vor dem Training ohne Koffein genauso gut?

Fitness

Sind gefastete Trainingseinheiten sicher? Hier ist, was Sie wissen müssen

Fitness

Wie beeinträchtigt Dehydrierung Ihr Workout?