beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements

Keto-Grundlagen: Die besten 3 Superfoods, um Geschmack und Nährwert zu steigern

Von Nia Rennix

In diesem Artikel:


Das Tolle der ketogenen Diät liegt darin, dass Sie durch den Verzehr von Nahrungsmitteln mit wenig Kohlenhydraten und viel Fett Ihren Körper in einen metabolischen Zustand versetzen, der als Ketose bekannt ist. Dies verwandelt Sie in eine Fettverbrennungsmaschine.

Der einzige Haken ist, dass Sie ihre Kohlenhydratzufuhr insgesamt drastisch senken müssen. Dieser Teil ist besonders wichtig, da eine Überschreitung der vorgeschriebenen Kohlenhydratwerte, selbst um einen geringen Wert, Ihren Körper aus der Ketose bringt, welche die Grundlage der ketogenen Diät ist. Aus diesem Grund ist die ketogene Diät zwar sehr effektiv, kann aber auch sehr einschränkend wirken.

Keto-gerechte Mahlzeiten müssen aber nicht weniger genießbar sein! Durch das Hinzufügen der richtigen Gewürze und Superfoods kann das Befolgen der Keto-Diät sehr zufriedenstellend und nahrhaft sein. 

1. Chiasamen

Wenn Sie auf einer Keto-Diät sind, können Sie Chiasamen als einige Ihrer besten Freunde betrachten. Diese Samen sind sehr kalorienarm und stecken voller Nährstoffe. Da der Kohlenhydratgehalt von Chiasamen unbedeutend ist, sind sie eine ideale Zutat beim Keto-Kochen. Sie können Ihren Gerichten Gehalt verleihen, ohne unerwünschte Kalorien und Kohlenhydrate hinzuzufügen. Außerdem werden zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit Chiasamen in Verbindung gebracht.

Gesundheitliche Vorteile von Chiasamen

  • Reich an Antioxidantien: Wenn Sie Chiasamen essen, erhalten SIe einen großen Anteil von Antioxidantien, welche sich wiederum um die freien Radikale kümmern, die versuchen, in Ihrem Körper Unruhe zu stiften. 
  • Hoher Proteingehalt: Chiasamen sind eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Protein. Somit gibt könnte der Verzehr von Chiasamen Ihnen viel Energie und stärkere Muskeln schenken.
  • Omega-3-Fettsäuren: Zwar bleiben Fische die beste tierische Quelle für Omega-3-Fettsäuren, Chiasamen können aber auch eine gute Portion enthalten. Wenn man pflanzliche Nahrung bevorzugt, können Chiasamen ein Lebensretter sein.
  • Beugen Verstopfung vor: Chiasamen enthalten eine große Menge Ballaststoffe, die sich effektiv um ein Problem kümmern, das die Keto-Diät verursachen kann: Verstopfung.
  • Verbesserte Gesundheit des Herzens: Die Nährstoffe, die Sie von Chiasamen beziehen, könnten Ihrem Herzmuskel dabei helfen, robust zu bleiben, was wiederum dabei helfen könnte, Herzversagen und anderen Leiden vorzubeugen.
  • Stärkere Knochen: Chiasamen enthalten CalciumMagnesium und Phosphor, also kann ihr Konsum bei der Stärkung Ihrer Knochen und dem Schutz vor Krankheiten wie Osteoporose helfen.

Wie Sie Chiasamen in Ihre Ernährung einbauen

Chiasamen sind als Zutat sehr vielseitig und können auf verschiedene Weisen in Ihre Snacks eingebaut werden. Hier sind ein paar schnelle Ideen für Sie.

Knuspriger Salat: Sie können Chiasamen einfach auf niedriger Flamme in einer trockenen Pfanne rösten und mit einer Prise Salz essen. Oder, wenn Ihnen nach etwas Abenteuer zu Mute ist, können Sie Zwiebeln und Tomaten würfeln und sie mit einer Handvoll gerösteter Chiasamen für einen leichten und doch köstlichen Snack mischen. Geben Sie einen Schuss Zitronensaft und ein paar gehackte Kräuter als Garnierung hinzu, um den Geschmack zu verstärken.

Superfood-Smoothie: Eine einfache Art, um Chiasamen zu sich zu nehmen wäre, sie über Nacht in Wasser einzuweichen. Diese Samen bekommen eine gelartige Konsistent, die Sie mit Limonensaft und Salz mischen können, um sie in einen unkonventionellen Smoothie zu verwandeln. Wenn Sie Ihren Smoothie lieber süß mögen, können Sie Erdbeeren und Schlagsahne hinzugeben, um ein Glas voller Genuss zu zaubern.

Soßen und Suppen: Eingeweichte Chiasamen können auch benutzt werden, um Soßen und Suppen zu verdicken. Sie können eine einfache Gemüsesuppe kochen und ein paar eingeweichte Chiasamen hinzugeben, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit etwas Salz und Pfeffer garnieren und Sie bekommen eine Schüssel, die Ihre Seele beruhigt.

Energieriegel: Obwohl die meisten Energieriegel voller Kohlenhydrate stecken, gibt es einige ketogene Varianten auf dem Markt. Einige Riegel könnten zum Beispiel keto-freundliche Nussbutter als Bindemittel verwenden. Nehmen Sie sich ein paar Chiasamen für unterwegs mit, damit Sie sich etwas gönnen können, wenn Sie eine schlechte „Hungerlaune“ haben!

2. Kokosnuss

Die Kokosnuss ist ein weiterer Segen für die Keto-Diät. Sie hat einen hohen Nährwert und enthält nur sehr wenig Kohlenhydrate. Sie können sie in mehreren Formen verwenden, um innovative Mahlzeiten zuzubereiten. Vom unverarbeiteten Kokosfleisch zu Kokosmilch, Kokosöl, und sogar Kokosmehl, alle sind sehr köstlich. Extrafeines Kokosöl hat einen einzigartigen Geschmack, Kokosmilch kann als Ersatz für richtige Milch verwendet werden, was sie zu einer großartigen Option für Veganer macht und Kokosmehl ist herkömmlichen Mehl sehr ähnlich in der Textur und hat einen sehr milden und cremigen Geschmack. All diese Zutaten haben eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen.

Gesundheitliche Vorteile der Kokonuss

  • Hilft dabei, Blutzuckerwerte zu erhalten: Kokosnüsse enthalten einen großen Anteil an Ballaststoffen und helfen daher bei der Stabilisierung der Blutzuckerwerte. Die natürliche Süße der Kokosnuss hilft auch dabei, das Verlangen nach Süßem zu zügeln.
  • Bekämpft Keime: Kokosnüsse enthalten Laurinsäure – eine Art von Fett, das gegen bestimmte Arten von Infektionen kämpfen kann. Außerdem könnte es Ihr Immunsystem stärken und Ihr allgemeines Wohlbefinden steigern.
  • Glutenfrei: Kokosnüsse sind ein glutenfreies Nahrungsmittel, also sind sie für Personen mit Glutenunverträglichkeit ein Lebensretter.
  • Strahlende Haut: Der gesunde Fettgehalt der Kokosnuss ist sehr hoch und es handelt sich um eine Art natürlichen Schönheitsverstärker..

Wie Sie Kokosnuss in Ihre Ernährung einbauen

Kokosöl ist auch etwas, was dem Körper dabei helfen kann, im Keto-Modus zu bleiben. Es gibt ein paar köstliche Snacks, die Sie aus Kokosnüssen zubereiten können.

Knusprige Kokosnussecken: Brechen Sie eine Kokosnuss auf und nehmen Sie die Ecken mit weißem Kokosfleisch heraus. Sie können etwas Zucker darüberstreuen, um einen wunderbaren Snack zu machen. Oder Sie können sie leicht in Butter braten, um ein himmlisches Aroma hinzuzufügen.

Kokosnuss-Fettbombe: Kokosnuss-Fettbomben haben einen sehr speziellen cremigen Geschmack und niemand, der bei Verstand ist, könnte ihnen widerstehen. Hier sind ein paar Rezepte für keto-freundliche Fettbomben.

Geröstete Äpfel: Schneiden Sie einen Apfel klein und bepinseln Sie ihn großzügig mit Kokosöl. Bis zu einer leicht goldenen Farbe backen und schon haben Sie einen absolut gesunden Snack.

Muffins und Kuchen: Sie können mit Kokosmehl leckere Muffins backen und sie mit einem Klecks aromatisierter Kokoscreme bedecken, um einen gesunden Nachtisch zu genießen.

Brote: Sie können  Kokosmehl auch verwenden, um einen kleinen Leib Brot zu backen, wenn Sie ein Verlangen nach Kohlenhydraten haben. Es macht satt und schmeckt gut .

Eiscremes: Kokosmilch kann zu Eiscreme verarbeitet werden. Wer möchte auf Diät nicht gerne Eis essen?

Brühe: Kokosmehl kann auch zur Verdickung einer Suppe verwendet werden. Eine köstliche Brühe aus Kokospulver kann ein köstlicher Snack sein, ohne Ihrem Bauchumfang einen Zentimeter hinzuzufügen. Kokosmilch ist eine ausgezeichnete Zutat, die als Basis für eine gesunde Suppe fungieren kann. Werfen Sie etwas gehackten Knoblauch hinzu und machen Sie sich selbst eine Schüssel voller Köstlichkeit.

Kekse: Wenn Sie in Stimmung für Kekse sind, könnten Sie mit Kokosmehl auf jeden Fall eine Ladung Keto-freundlicher Kekse backen. Trinken Sie ein Glas ungesüßte Mandelmilch dazu und genießen Sie den himmlischen Geschmack ohne Schuldgefühle.

Geriebene Kokosbällchen: Reiben Sie Kokosfleisch in superdünne Raspeln. Anschließend in zwei Löffeln Butter braten, bis die ganze Mixtur klebrig wird. Den Herd abstellen und etwas Zuckerersatz darüber streuen, um die Mischung zu versüßen. In kleine Bällchen rollen. Direkt ein paar essen und den Rest für später aufheben.

3. Hochqualitatives Beef Jerky

Wer möchte kein Rindgleisch in seinem Leben? Jerky bekommt aufgrund der Art und Weise, auf die es die Gesundheit negativ beeinflussen kann, viel negative Aufmerksamkeit. Man muss aber beachten, dass dies zum Großteil von der Qualität des Fleisches abhängt, das man isst.

Sehen Sie sich immer das Etikett an, wenn Sie Beef Jerky kaufen. Es muss grasgefüttertes, Bio-Beef-Jerky ohne Nitrade, MNG und mit wenig Zuckergehalt sein. Solange Sie sich für das hochqualitative Beef Jerky entscheiden, müssen Sie sich nicht viele Sorgen machen.

Gesundheitliche Vorteile von Beef Jerky

Hat Beef Jerky gesundheitliche Vorteile? Die Antwort lautet: Ja!

  • Gute Quelle für mageres Protein: Jerky ist eine gute Quelle für mageres Protein und fügt Ihrer Ernährung so gut wie keine Kohlenhydrate zu. Es sättigt die Zunge und den Magen, weswegen Sie sich länger satt fühlen.
  • Reich an Eisen und Zink: Alle Arten von rotem Fleisch sind normalerweise reich an Eisen. Beef Jerky ist eine gute Quelle für Eisen und Zink.

Wie Sie Beef Jerky in Ihre Ernährung einbauen

Wenn Sie auf der Suche nach einem fabelhaften Snack sind, kann Beef Jerky schnell zur Rettung eilen. Und es ist vielseitig – Sie können es auf unterschiedliche Weisen in die Naschzeit einbauen. Hier sind ein paar Ideen.

Omelett: Sie können ein normales Omelett mit kleinen Stücken Beef Jerky und geriebenem Käse umgestalten. Das Ergebnis ist köstlich und hält sich perfekt an die Keto-Regeln.

Gemüse mal anders: Geben Sie ein paar Stücke hochqualitatives Beef Jerky in eine Schüssel mit gedünstetem Brokkoli und Rosenkohl. Und voilà! Eine fade Mahlzeit verwandelt sich in einen köstlichen Snack.

Brühe: Eine dicke Brühe mit Gemüse ist immer ein großer Hit. Und wenn Sie noch etwas geriebenes Beef Jerky hinzugeben, verpassen Sie ihr eine sofortige Verwandlung.

Bleiben Sie also gesund und genießen Sie Ihre Mahlzeiten und Snacks, während Sie auf der Keto-Diät sind. Haben Sie Selbstvertrauen und Sie werden schon bald mit einer gesünderen, magereren Version Ihrer selbst belohnt.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

Wie Sie als Vegetarier Ihr tägliches Protein erhalten

Ernährung

8 Gründe, warum Sie Essig in Ihrer Vorratskammer haben sollten

Ernährung

6 gesundheitliche Vorteile von Knochenbrühe + Verwendungstipps