checkoutarrow
CH
24-Stunden-Hilfe
beauty2 heart-circle sports-fitness food-nutrition herbs-supplements
Ernährung

Entgiften Sie mit dieser Apfel,- Ingwer- und Zitronenentschlackung

3 Januar 2020

Starten Sie mit dieser Apfel-, Meersalz-Ingwer- und Zitronenentschlackung neu! Der Dickdarm neigt dazu, Gifte und Fäkalien zurückzubehalten, was starke Auswirkungen auf die Gesamtgesundheit haben kann. Diese Entschlackungskur hilft dabei, angestaute Toxine zu entfernen, die Leistungsfähigkeit wiederherzustellen und ein allgemeines Gefühl der Gesundheit herbeizuführen. 

Vorteile einer Entschlackung

Die Bestandteile dieser Entschlackung arbeiten synergistisch zusammen, um die Irritation von Magen und Verdauungssystem zu lindern. Apfelsaft kann dabei helfen, angestautes Material im Dickdarm zu lösen, während Ingwer sich als natürlicher Entzündungshemmer um Irritationen kümmern könnte. Die Zitrone liefert Zitronensäure, welche die Verdauung direkt unterstützt und den Stuhlgang verbessert. Die Zitrone ist außerdem eine gute Quelle für Vitamin C, einem wirksamen Antioxidans. Dies könnte dem System dabei helfen, die Bildung freier Radikale zu bekämpfen, die eine Vielzahl von Krankheiten verursachen können.

Viele sind der Meinung, dass eine Dickdarmentschlackung ein natürliches Heilmittel gegen Verstopfung, Darmbeschwerten, Symptome des Reizdarmsyndroms und "Leaky Gut" ist. Zusätzlich dazu könnten einige Personen ein verstärktes Immunsystem und einen besseren Schlafzyklus erhalten. 

Rezept für Apfel-, Meersalz-, Ingwer- und Zitronen-Darmentschlackung

Zutaten:

  • 1 Tasse Bio-Apfelsaft
  • 1 TL Ingwersaft
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 Tasse gereinigtes Wasser
  • 2TL Bio-Zitronensaft

Zubereitung

  1. Gereinigtes Wasser in einen Topf gießen und bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Idealerweise sollte das Wasser heiß sein, aber nicht heiß genug, um etwas zu verbrennen.
  2. Gießen Sie das Wasser in eine Tasse und geben Sie anschließend das Meersalz hinzu. Rühren Sie diese Mischung um, bis das Salz sich vollständig im Wasser aufgelöst hat.
  3. Nach dem Rühren der Mischung die Fruchtsaft-Bestandteile und den Ingwersaft hinzugeben. Die Mischung umrühren, bis der Entschlacker eine klare braune Färbung erhält. Sofort trinken.

Wie oft sollte diese Entgiftungsmischung getrunken werden?

Idealerweise sollte diese Entgiftungsmischung während der Entschlackungszeit dreimal täglich getrunken werden, um die größtmöglichen Vorteile zu erzielen. Für beste resultate kann der erste Entschlacker beim Frühstück eingenommen werden, um in den Tag zu starten. Die zweite Dosierung der Entgiftungsmischung sollte mit einem leichten Mittagessen eingenommen werden. Beschränken Sie sich hier auf Nahrungsmittel, die Ihrem Sytem nicht viele Schadstoffe zufügen. Die letzte Dosis des Entschlackers sollte direkt vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Diese Entgiftungsmischung kann auch mit Wasser ergänzt werden. Versuchen Sie, mindestens 3,8 Liter Wasser am Tag zu trinken, damit die Wirkung des Entschlackers verstärkt werden kann.

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Ernährung

5 Matchatee-Rezepte zur Förderung des Immunsystems

Ernährung

Wärmen Sie sich mit diesen veganen Wohlfühlgerichten auf

Ernährung

So bereichern Sie Ihre Ernährungsweise mit Omega-3